+++ Kanzlerdämmerung? Merkel-Aus? – UMFRAGEN MIES – NIEDERSACHSEN-Desaster – Österreich-EU-Desaster++++

MerckJunkerKorr1

Fällt Angela Merkel? Alles bricht zusammen. Die schlimmen Umfrage-Werte, die Niedersachsen-Wahl und das Österreich-Desaster können die Kanzlerin zum Sturz bringen. Im Umfeld wird getuschelt.

Zunächst zur Niedersachsenwahl: Die CDU hat verloren. Die SPD wird weiterregieren – entweder mit einer großen Koalition oder mit ROT-GRÜN. Wg. Überhangmandaten kann es dazu kommen. Die Union lag noch im August scheinbar uneinholbar vorn.

Zu Österreich: Die ÖVP hat gewonnen, die FPÖ hat gewonnen. „Rechts“ liegt in Österreich klar vorne, die Flüchtlingspolitik wird sich ändern. Die Bayern registrieren dies deutlich. Die CSU wird versuchen, dies gegenüber der CDU geltend zu machen.

Zu den aktuellen Umfragen:

Die CDU/CSU hat nur noch 31 % Zustimmung, misst das Institut „Emnid“ (vgl. http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/cdu-und-csu-verlieren-im-sonntagstrend-von-emnid-15247083.html). Das war zuletzt im Jahr 2011 der Fall. Zudem gab die SPD nach und liegt nur noch bei 21 %. Angela Merkel hat die Jamaika-Koalition bislang noch nicht einmal im Ansatz zustande gebracht.
Schon winkt in Niedersachsen eine Katastrophe. Es sieht so aus, als solle die CDU nicht regieren können. Dies hatte sie bislang fest eingeplant. Die Diskussionen in den Medien werden in den kommenden Tagen nicht aufhören, sondern eher noch zunehmen.
Ein dramatischer Absturz steht bevor. Die SPD hatte in der jüngsten Umfrage, die wir auf Watergate.TV bereits veröffentlicht haben, einen Vorsprung auf die Union. Die Konsequenz: „Es steht zu vermuten, dass dies eine Merkel-Wahl wird. Sie selbst soll Landtagswahlen nicht so ernst nehmen – bezogen auf ihre Person. Was aber bedeutet es, wenn die CDU wie nun sichtbar krachend verlieren wird? Die Debatten um ihre Person am Montag gehen sofort wieder los. Einige Kandidaten sind schon in Stellung gebracht worden. Immer wieder wird Jens Spahn genannt“ (vgl. http://www.watergate.tv/2017/10/13/ist-angela-merkel-am-montag-noch-kanzlerin-der-k-o-bei-der-niedersachsen-wahl-am-sonntag-winkt/).
Die große Frage ist, ob Angela Merkel in den kommenden Wochen noch Kanzlerin bleibt.
Zudem kommt es jetzt auch noch zum Entscheid in Österreich. Auch hierüber hatte Watergate.TV berichtet. Die Zahlen sind bedenklich für die Kanzlerin. Warum für die Kanzlerin?
Sowohl die FPÖ als „rechte“ Partei in Österreich wie auch die gemilderten Konservativen der ÖVP unter Sebastian Kurz wollen die Flüchtlingspolitik ändern. Dies muss Merkel nicht betreffen, allerdings werden ganz andere Kräfte auf das Ergebnis starren: In Bayern sind 2018 Landtagswahlen. Es droht das große Chaos für die CSU, wenn im Nachbarland Österreich plötzlich genauso gewählt wird, wie es sich offenbar die CSU-Wähler wünschen. Horst Seehofer kämpft jetzt schon um sein Amt. Söder als Nachfolger steht bereit.
Wankt aber Seehofer, wird es für die Jamaika-Koalition eng, weil die CSU dann erneut verhandeln wird. Dann steht auch Merkel auf der Kippe. Niedersachsen, Österreich und die neue Umfrage – sind sie das Ende einer Kanzlerschaft?

TIPP: Lesen Sie auch unseren Artikel des Tages – http://www.watergate.tv/2017/10/15/enthuellt-trotz-billigjob-skandal-verweigert-merkel-jede-diskussion/

Kommentar hinterlassen zu "+++ Kanzlerdämmerung? Merkel-Aus? – UMFRAGEN MIES – NIEDERSACHSEN-Desaster – Österreich-EU-Desaster++++"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*