+++ Martin Schulz vor dem Abgang: NRW-Landesgruppe mit spektakulärer Erpressung +++

Schulz-Glaubwürdigkeit

Martin muss weg. Diese Parole verbreitet offenbar die NRW-Landesgruppe aktuell, wenn es um die Zustimmung zur GroKo geht. Die Landesgruppe hatte Schulz jüngst erst besucht, um die Zustimmung auf dem Parteitag zu bekommen. Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ hat dabei berichtet, die SPD in Nordrhein-Westfalen wolle, dass Martin Schulz kein Minister wird. Dann könne die Gruppe für die GroKo bzw. dafür stimmen, dass es Koalitionsgespräche geben soll. Darin sehen Beobachter wiederum eine Kriegserklärung gegen Schulz.

Schulz steht Erneuerung im Weg ….

Denn die SPD muss sich erneuern, betont die Landesgruppe aus NRW. Wenn aber Schulz Minister wird, so wohl die Befürchtung, dann würde alles so weitergehen wie bislang. Schulz selbst hat bislang öffentlich noch nicht verlautbaren lassen, welches Ministerium er sich wohl vorstellen könne. Watergate.TV sieht drei Möglichkeiten:

Schulz möchte Finanz- und Wirtschaftsminister werden. Dies ist der wohl verantwortungsvollste Posten, den die Kanzler einem SPD-Kandidaten anbieten kann, da das Innenministerium von der Union besetzt werden wird.

Oder Schulz wird Außenminister. Dies wäre das Amt, in dem er seine EU-Ambitionen wohl am besten vertreten könnte. Bislang war Sigmar Gabriel, Schulz‘ Vorgänger in der SPD als Vorsitzender, Außenminister. Der will es wohl gerne bleiben, klingt aus Berliner Äußerungen durch.

Schließlich aber sei daran erinnert, dass 2019 auch ein neuer EU-Kommissionspräsident gewählt wird. Schulz hatte s bereits einmal probiert. Will er erneut Kandidat für das Amt des Kommissionspräsidenten werden? Möglich. Dann würde er vielleicht als Vorsitzender der SPD bleiben, sich aber aus dem operativen Geschäft der Regierung heraushalten.

Allerdings: Watergate.TV hatte darüber berichtet, dass die EU-Kommissionspräsidentschaft auch ein Amt wäre, das Frau Merkel anstreben kann. Heißt es am Ende für Schulz: alles aus?

Watergate.TV Redaktion, 20.1.2018

Kommentar hinterlassen zu "+++ Martin Schulz vor dem Abgang: NRW-Landesgruppe mit spektakulärer Erpressung +++"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*