Massenentlassungen – Die reale Bedrohung für Tausende in Deutschland

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(730)

Immer mehr Konzerne in Deutschland kündigen Massenentlassungen für dieses Jahr an. Volkswagen, Bayer, Paypal, BASF, Opel, Ford, Sanofi, Thyssen-Krupp, Siemens und die Deutsche Bank. Die Entlassungen gehen in die Tausende. Auch bei BMW und Audi sieht es nicht rosig aus. Die Autobranche ist in der Krise. Viele der Angestellten werden vermutlich nie wieder eine Arbeit finden.

„Elektro-Autos kommen nicht auf die Straße, weil die Infrastruktur fehlt. Doch anstatt über diese drängenden Probleme zu diskutieren, redet die Politik lieber über das Klima“: „Diese Debatte sei eine gefährliche Blase der Großstädte“, sagen die Focus-Online-Experten Marc Friedrich und Matthias Weik.

Niemand spreche über das Wirtschaftsklima, niemand gehe für die vollkommen irrsinnige Notenbankpolitik der Europäischen Zentralbank auf die Straße, die „Zombieländer“ und schwach aufgestellte Unternehmen um jeden Preis am Leben erhalte, so der Kommentar der beiden Finanz- und Wirtschaftsexperten.

Die beiden Ökonomen regen ebenfalls zur Diskussion über die Fragen an, weshalb niemand dagegen demonstriere, dass den deutschen Sparern nachweislich 648 Milliarden Euro an Zinsen verloren gegangen seien, dass mittlerweile 25 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland im Niedriglohnsektor tätig seien und folglich später unter Altersarmut leiden werden und weshalb Deutschland die höchste Steuer- und Abgabenlast weltweit habe.

Deutschland stehe vor einer gewaltigen Krise, die keiner wahrhaben wolle: eine Rezession. Die „fetten“ Jahre als Exportweltmeister seien endgültig vorbei. Der reale Auftragseingang der deutschen Industrie sei im Vergleich zum Vorjahresmonat den zehnten Monat in Folge im Abwärtstrend. Kurzarbeit, Abfindungen, Entlassungen, Arbeitslosigkeit und explodierende Sozialkosten würden bald die Schlagworte in den Medien sein – und dann würde keiner mehr über den Klimawandel sprechen.

Viele „Focus“-Leser haben den Beitrag der beiden Ökonomen beipflichtend kommentiert (Zitate aus „Focus-Online):

„Der Artikel trifft den berühmten Nagel auf den Kopf. Ich befürchte nur, dass er nicht von den ‚richtigen‘ Leuten gelesen wird und folgenlos verpufft.“

„Die schweigende Mehrheit bekommt sonst kaum ihre Meinung veröffentlicht. Es geht nur um Dinge, für die eine Handvoll Kinder demonstrieren und um das Postengeschacher in der EU. Das was wirklich den durchschnittlichen Arbeiter bewegt, interessiert offenbar nicht so sehr.“

„Die Klimahysterie wird sich wohl bald legen. Erschreckend hohe Entlassungszahlen in Industrie und Banken, höchste Steuern und Abgaben für die Bürger, knapper und teurer Wohnraum, höchste Energiepreise dank einer katastrophalen Energiewende. Das alles ist nicht mehr zu verkraften.“

„Deutschland hat den Anschluss in vielerlei Hinsicht schon verpasst. Die Energiewende ist ein teures Desaster. Die Automobilbranche macht mit der Hinwendung zum Elektroauto die ersten Schritte zum eigenen Grab. Die Batterietechnik ist unsinnig und vernichtet ganze Kulturen, siehe Lithiumgewinnung in der Atacama. Die Versuche das Weltklima in Deutschland zu retten werden zu einer Katastrophe für unseren Standort werden. Alle Welt setzt noch auf Atomstrom.“

„Ich sehe das genauso und wundere mich schon lange, dass niemand auf die Straße geht. Ich wäre sofort dabei. Die Schmerzgrenze scheint immer noch nicht erreicht zu sein. Eigentlich unfassbar.

„Der Rest der Welt lacht sich schlapp über unsere unfähigen Politiker und realitätsfremden Freitags-Demonstrierer. Schade, dass die Realisten noch nicht auf die Straße gehen.“ Wie Sie sich vor den Folgen schützen, lesen Sie hier…

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

25 Kommentare zu "Massenentlassungen – Die reale Bedrohung für Tausende in Deutschland"

  1. Joerg - Peter Rohland | 11. Juli 2019 um 9:26 | Antworten

    Warum sollen wir etwas unternehmen, da die Mehrheit so dumm ist und nichts unternimmt und die weiteren sog. Flüchtlingswellen werden unserem Sozialsystem den Rest geben. Die Jugend und auch die gierigen Politiker sind dabei uns zu ruinieren. Also lasst sie doch weitermachen bis der Staat kollabiert.

  2. Mensch kann doch nicht immer Lügen-Medien bezahlen, Unfähige und Ego-Gierige wählen und meinen, es gehe dann aufwärts fürs Volk und die deutsche Rest-Kultur ?
    Wahrheiten sind einfach: 1) CO2 brauchts fürs bessere Planzenwachstum 2) Glasfasernetz ist schneller und gesünder als jeder kabellose Mikrowellen-Wahn! 3) Kein Geld mehr für Krieg, Brüsseler und Ami-Administrationen, weder für NATO noch EU noch UNO! 4) Politiker-Immunität abschaffen 5) Kosteneffiziente Heilverfahren bekanntmachen.

  3. Jetzt komm ich ganz Durcheinander , frau Merkel die beste Bundeskanzlerin die Deutschland je hatte, doch es wurde behauptet man braucht massen Migration um Fachkräfte nach Europa zu Hollen, da ein Mangel bestünde, so wie ich das sehe ist ist der grösste teil des Volkes total verblödet und lässt sich von dieser Frau, die ganz Europa in den Abgrund führt, verarschen und belügen, jedes Volk bekommt den Führer denn es verdient und die blöd Schwetzer die dieser Frau nachlaufen als wie denn Ratten Fänger von Hammeln haben es nicht anders verdient.
    Normal müsste man diese Frau zum Teufel jagen, aber die deutschen haben keine Eier mehr in der Hose.

  4. Peter Wieland | 11. Juli 2019 um 10:12 | Antworten

    Es ist unfassbar, aber Tatsache, dass das „normale“ Volk mangels einfachster Kenntnsse über Physik und Meteorologie nicht realisiert, wie es ausgenommen wird, Von Dummen Politikern. Aber warum sollen die anders sein, als der Bevölkerungsquerschnitt. Werden doch von diesen gewählt.
    Klima retten, vor was und wie?? Klima ist ein Begriff, ein zahlenmässiger Mittelwert der letzten 30 Jahre von Wetteraufzeichnungen. Sonne, Regen, Wind, Schneefall. Das heisst: Vergangenheit. Wie wollen diese Dummen die Vergangenheit „retten“?? oder schützen?? Natürlich mit einer Steuer, es ist unfassbar. Der Begriff: „Es wird gefährlich, wenn Dumme fleissig werden“, trifft hier absolut zu.

  5. 6) Weder Geld noch Unterstützung für unversicherbare Risiko-Technologien wie Atom, 5G, Gentech, Nanotech 7) Souveräne Friedenspolitik statt Sanktionen im Fremdinteresse 8) Stop direkter und indirekter Unterstützung der Menschen- und Organhandels-Mafia ! 9) Fähige Köpfe für Bahn-, Energie- und Wasserbetriebe im Volksinteresse mit zahlbaren Preisen.

  6. @Walter, die, die das schon lange vorausgesehen und davor gewarnt haben, wurden so lange an den rechten Rand gerückt, bis sie entnervt aufgegeben haben. Für die deutschen Politnieten und ihre Steigbügelhalter nützt auch künstliche Intelligenz nichts, denn alle künstliche Intelligenz der Welt ist machtlos gegen die natürliche Dummheit.

  7. Reichsdeutscher sagt | 11. Juli 2019 um 10:34 | Antworten

    Lieber Walter von der Vogel-weide
    Irren ist menschlich viele Landsleute haben keine Eier mehr in der Hose aber nicht alle.
    Die meisten sogenannten Landsleute sind zwar Angsthasen aber politisch geschichtlich, wirtschaftlich ,Kulturell unterbelichtet und desinteressiert und Egomanen.
    Der Rest der sogenannten Bewohner in Wohnhaft sind teilweise unwissend ,gekauft z.B. sogenannte Beamte oder finanziell abhännig gemachte Arbeitssklaven ich bezeichne sie als staatliche Nutten .
    Die wenigen Aufrechten Patrioten die wir noch sind werden von den anderen Volldeppen beschimpft, bekämpft und als Nazis, Populisten , Reichsbürger usw. und sofort denunzieret und beleidigt.
    Fakt ist sollte dieses System und Regimes in der Bananenrepublik BRVD so weiter gehen wird jetzt sehr bald das Licht ausgehen.
    Nur zu die Volksverdummung und die Verblödung der Jugend nimmt seinen Lauf und wird in der Katastrohe enden !!!!!!!!!!!

  8. Reichsdeutscher sagt | 11. Juli 2019 um 10:56 | Antworten

    Arbeitscenter genannt früher Arbeitsamt wurde eine so genannte staatliche Stelle privatisiert wurde.
    Fakt ist alle sogenannte Ämter ob Finanzamt, Bundeswehr , Polizei , Gemeinden , Gerichte usw. sind Firmen siehe http://www.d&bupik .
    Ich möchte endlich das Ende der BRVD sehen und vor allem sehr bald als Patriot erleben.
    Diese linken Sch…..e sind nicht mehr auszuhalten und müssen verschwinden aus unserem Lande !!!!

  9. wer hat denn je an diesen Staat und seine Vasallen geglaubt?wir haben jahrelang auf der Strasse gekämpft und haben vor der Ausländerflut gewarnt.Sind dafür angespuckt und als Nazis verschrien wurden.Dieser Staat hat uns eingesperrt und macht uns das Leben schwer wo es nur geht aber eins hat sich bewahrheitet dieses Land was fast nur noch von Feiglingen,Duckmäusern und Maulhelden bewohnt wird geht vor die Hunde und jetzt Ihr Spiesser macht eure Scheisse allein mit uns müsst Ihr nicht mehr rechnen denn in den Abgrund konntet ihr unser Vaterland auch allein stürzen Ihr Stammtischpatrioten und fetten Wohlstandssäcke.Viel Spass dabei

  10. was soll man zu diesen Kommentaren noch sagen/schreiben?! Diesem Staat ging es jahrelang einfach zu gut und die Parteien taten -für Stimmenfang- ein Sozialmonster aufzubauen das weltweit einmalig ist,aber uns durch die hohen Kosten in den Abgrund reisst.Durch ungerechte Besteuerung-Rente-Pension wird eine zunehmende Unzufriedenheit des Bürgers schulterzuckend in Kauf genommen.Spätestens nach Massenentlassungen geht das Volk auf die strasse-aber dann !!!!!!!!

  11. Reichsdeutscher sagt | 11. Juli 2019 um 13:00 | Antworten

    Amtsgericht in 91217 Hersbruck Termin war am 08.07.2019 um 13.00
    Vorgang um 12.50 betrat ich das sogenannte Amtsgericht?? (Firma der Verwalter und Treuhänder der Bananenrepublik BRVD) eingetragen in http://www.d&bupik eingetragene Firma . Alles im Auftrag unserer Befreier zum Wohle der staatenlosen in Wohnhaft sitzende Sklaven für die geliebten Besatzer !!
    Bei Eintritt in die Irrenanstalt genannt Gericht wurde ich von oben bis unten gefilzt wie ein Schwerverbrecher. Nach durchlaufen der Schleuse musste ich meine Taschen leeren , dabei legte ich meine Autoschlüssel , Geldbeutel usw. in eine Plastikvorrichtung legen die Justiz Söldner fingerten meinen Geldbeutel durch. Ich vergas zu sagen beim eintritt in die Schleuse fragte ich einen Vasalen von der Justiz ob diese Durchleuchtung gesundheitsschädlich sein nein sagte dieser.
    Gut wenn das aber nicht der Fall wäre mache ich sie als Bediensteter haftbar.
    Dann ging es weiter über eine Turmtruppe mehrere Treppen nach oben. Nach 10 Metern war ich am Ziel vor dem Gerichtssaal .
    Was ich nicht glauben konnte oder wollte standen wieder 3 Söldner der Justiz bewaffnet wie eben schwerbewaffnet mit Knüppel und Pistolen incl. einem Achter. Dann ging der gleiche Vorgang der Kontrolle wie unten beschrieben wieder von vorne los.
    Als dieser mir meinen Geldbeutel behalten wollte sagte ich zu einem dieser Deppen halt so geht das nicht.
    Entweder geben sie mir einen Beleg oder sie haften persönlich für mein Bares zack sofort drückte er mir meinen Geldbeutel in die Hand ohne ein Wort zu sagen.
    Nach dieser Prozedur schritt ich also hinein in Irrenanstalt der Justiz ein bitte nehmen sie platz schalte mir es entgegen.
    Der Richter eröffnete den Zivilprozess gegen mich als Beklagten gegen einen RA Schmauus in 91207 Lauf wo bei dieser Sack Mandatsverrat gegen mich als Menschen begann.
    Dabei rief er eine seiner Mitarbeiterin auf als Zeugin gegen mich auszusagen der Richter teilte ihr mit die Wahrheit zu sagen.
    Also legte diese gekaufte Person los und teilte dem sogenannten Richter folgendes mit.
    Der H. XYL teilte mir bei einem Telefongespräch mit das er an keine BRD oder einen Staat oder einem Gesetz glaube und die Justiz nicht anerkenne,
    Da sagte er zu ihr muss er auch nicht er muss ja diese BRD nicht lieben.
    Dann wurde ich aufgerufen an einem kleinen Tisch auf einem Stuhl mich zu setzen, dieser Aufforderung kam ich nach.
    Sind sie der XYZ und sind sie wohnhaft in der Straße X und in dem Ort mit der PZ ja sagte ich bin aber sesshaft und nicht wohnhaft .
    Dann fragte er nach meiner Staatsangehörigkeit ich bin ein Bayer nach RUSTAG von 1913 und kein deutsch .
    Der Vorsitzende sagte dann er könne kein Urteil treffen und er nannte ein Urteil am Ende des Monats Juli dies bekannt geben werde.
    Ich bräuchte nicht mehr zu einem neuen Termin zu erscheinen.
    Fakt ist für mich das diese Bananenrepublik mich als Einheimischen behandelte wie einen Schwerverbrecher diese BRVD muss kalt gestellt werden !!!!!!

  12. die grünen lassen wälder abholzen wo es nur geht die sollten besser bäume planzen wegen co2 alles idioten in unserer regierung und die doofköpfe in unserem land wählen das vernichter pack noch diese holbirnen

  13. 3. AUGUST 2019: PLATZ DER REPUBLIK 1 (REICHSTAG), D-11011 BERLIN (AB 11 UHR)!!!!!!!
    KOMMT ALLE UND BRINGT EINE GELBE WESTE MIT!!!!!!!
    MACHEN WIR ENDLICH DIE WIESE VOLL!!!!!!!
    WIR HABEN NUR DIESEN EINZIGEN WEG!!!!!!!

  14. Wenn die Vernichtung – auch der Wirtschaft der BRD – nicht von „unseren Volksvertretern“ auf Befehl von oben gewollt wäre, würde das Verbrecherregime nicht Millionen von minderintelligenten Analphabeten in unser Land lassen.

  15. @candy, die Grünen sagen, dass wir, wenn wir die Klimawende nicht schaffen, in 50 oder so Jahren keinen Wald mehr haben, den wir schützen können. Wenn allerdings die Grünen das Sagen haben, haben wir schon in 10 Jahren keinen Wald mehr, den wir schützen müssen, keine Insekten, keine Vögel, keine Flora. Die stehen fest auf der Gehaltsliste der Hersteller der Windräderbauer und Vertreiber. Da ist denen kein Wald zu schade, um an ihre Euronen zu kommen https://www.hna.de/lokales/hofgeismar/vorwuerfe-gegen-rp-bei-berichten-ueber-windkraft-im-reinhardswald-10063930.html

  16. In den letzten Jahren ist die EZB zum Retter überschuldeter Staaten geworden. Die europäische Zentralbank kaufte deren Schuldpapiere und finanzierte so deren Dasein auf Pump. Mit der Ex-Finanzministerin Lagarde an der Spitze der formell unabhängigen Währungsbehörde steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es zunehmend politisch zugehen wird. Die Staaten werden sich auch in Zukunft darauf verlassen können, dass bei finanziellen Problemen die EZB ihnen unter die Arme greifen wird. Da können unbequeme Reformen weiter verschoben oder gar nicht in Angriff genommen werden. Das ist für den Euro-Raum jedoch ein völlig falsches Signal, denn nur Veränderungen können das zusammenbrechende System – wenn überhaupt – noch retten.

  17. Christine Lagarde an der Spitze der EZB ist als wenn man den Fuchs zum Gänsehüten nimmt oder den Bock zum Gärtner macht. 400 Millionen Euro hat sie als französische Finanzministerin ihrem Freund Bernard Tapie aus Steuergeldern zugeschoben und ist deshalb in Frankreich rechtskräftig verurteilt, aber einem leichten Schlag auf die Hand, weil sie „fahrlässig“ gehandelt habe, mit einer nicht erwähnentswerten Strafe davongekommen. Wir freuen uns auf die Zukunft für unsere Kinder und Enkel (Satire). Aufgekauft und abgewickelt, so geht es https://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/id_86080888/wmf-verlagert-produktion-aus-traditionsort-geislingen.html

  18. Deutschland ist schon lange tot.
    Die bittere Wahrheit sieht folgendermaßen aus:
    Weil wir sogar heute noch und in unabsehbarer Zeit wegen der 2 verlorenen Kriege nichts mehr zu melden haben und immer brav die Fresse halten müssen, bleibt unserer Nation nichts anderes übrig als rumzuhuren, auf Kuschelkurs zu gehen, sich schleimig überall anzubiedern. Genau das gleiche Verhalten spiegelt sich auch in der gesamten Gesellschaft wieder. Frauen und Männer können nicht mehr normal handeln, dadurch falsche Geschlechterrollen, etc…
    Ich will jetzt hier nicht weiter ausholen. Ich denke es ist klar. Das alles führt logischerweise genau zu diesem Resultat was wir heute haben. Diese Kanzlerin, Armut der Bevölkerung trotz immenser Schaffenskraft, zerstörte Individuen, seelische Krankheiten, abnormales Verhalten…
    Tja, ich denke wir Deutschen sind einfach nur verflucht.
    Egal wie wir uns auch anstrengen, es bekommen alles die anderen…

  19. Es gibt doch kein Deutschland nur eine GMBH wie kann denn Deutschland untergehen das es nicht gibt , aber die GMHB Zahlt Miliarden an Asyilbewerber
    die dann das Geld in Ihre Heimat schicken und nur ein kleinen teil davon hier wieder ausgeben , und davon Kassiert die GMHB auch wieder Merwertsteuer und meine frage was kommt nach der GMHB das sind nicht meine Worte das wir eine GMBH sind hat die Kanzlerin gesagt —————-

  20. hallo freunde, der wahlschein ist eine lösung, und das legitim, den kopieren, beglaubigen lassen, möglichst im ausland, da unsere notare vermutlich – „eingenordet“ wurden, sodass diese beglaubigte kopie den Staatsangehörigkeitsausweis gem. RuSTAG 1913, 4.1 (kaiserreich) gleichgestellt ist ! im jahr 2015 hatten ca. 4,3 millionen diesen Staatsangehörigkeitsausweis nach RuSTAG 1913, 4.1 ! um das system zu reformieren, müssen wir mind. 10 % der brd-ler – haben, die diese legitimation – vorweisen – können ! deshalb appelliere ich an die zukünftigen wähler, sich dieser bitte anzuschließen, und sich an die spielregeln zu halten, hier die grenzen zu wechseln, um sich im nachbarland – die beglaubigung zu holen; man kann ja auch fahrgemeinschaften bilden, um evtl. noch iosten zu sparen, und das gilt evtl. auch bei den beurkundungen ! alles – ist – verhandelbar !

  21. Reichsdeutscher sagt | 12. Juli 2019 um 9:13 | Antworten

    Gruß an Arno Energieheiler
    Man kann selber hier auf Google nachschauen BRD Finanzagentur GmbH in Frankfurt mit eigener eingetragener Handelsnummer.
    Die BRD ist aber keine GmbH sondern eine Firma der USA – Handelsgruppe und die ist weltweit man sagt doch dazu eine NWO !!!!!!
    Beweise gerne : http://www.d&bupik , man sieht dann die Länderkennung Germany Nr.276
    , dann kommt die D_U_N__S Nummer und die SIC Nr. der Amerikaner diese zeigt die untergeordnete USA – Verwaltungen
    Gruß Franz

  22. Hallo Mega Mann,
    unsere Ehre als Volk haben wir verloren und werden Sie mit dieser Regierung auch nicht wieder erlangen aber auf eines bin ich Stolz.Keiner dieser angeblichen Siegermächte hätte uns einzeln besiegt und das wiesen die auch diese Sprücheklopfer.
    Noch eins.Wir sind noch lange nicht Tot.
    Gott schütze unser Vaterland aber nicht die Grünen.
    Deutschland erwache.

  23. Reichsdeutscher sagt | 12. Juli 2019 um 10:43 | Antworten

    Gruß an Jupp der Deutsche
    Ich gebe dir recht mein Vaterland ist aber nicht die Bananenrepublik BRVD oder Deutschland ??!! sondern das Deutsche Reich und zwar der 26 Bundesstaaten nach RUSTAG von 22 Juni 1913 und meine Staatsangehörigkeit ist Bayern
    Diese 26 Bundesstaaten sind unsere Heimat und diese werden im Gesamtgebiet Deutschland bezeichnet.
    Da aber seit Ende des 2 Weltkrieges uns 108 00qkm genommen wurde unter Fremdverwaltung der Besatzer.
    Ist die BRVD ein Treuhänder und Verwalter bis zum heutigen Tag und darum und deshalb wenn schon dann schon muss es das ganze sein.
    ich bin stolz deutscher zu sein!!!!!!

  24. Christian Adrion | 12. Juli 2019 um 13:05 | Antworten

    Vielleicht wird nur Platz für die Neubürger geschaffen. Das sind schliesslich alles arbeitswütige Fachkräfte. Toleranz, Toleranz.

  25. Vielleicht ist es nun bald vorbei mit dem CO2 Klimawandelwahn:

    https://kopp-report.de/schock-fuer-aktivisten-wissenschaftler-finden-heraus-dass-ein-klimawandel-vom-mensch-nicht-verursacht-werden-kann/

    Aber selbst wenn, dann lässt sich dieses Pack wieder etwas neues einfallen womit sie euch das Geld klauen können.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*