Massenproteste gegen Macron lassen nicht nach – 250.000 Menschen erneut auf den Straßen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
MacronII

In Frankreich sind erneut Hundertausende Menschen auf die Straßen gegangen, um gegen den Reformkurs von Präsident Macron zu protestieren. Allein in Paris waren 80.000 Menschen auf den Straßen. Gewerkschaften und linke Parteien hatten zu den Protesten aufgerufen, deren Motto „Er weicht nicht, aber wir weichen auch nicht“ lautete.

Die Menschen in Frankreich fordern mehr soziale Gerechtigkeit ein. Sie prangern die Politik Macrons an, die vor allem Reiche begünstigen soll. Sie wollen eine „Flut“ erzeugen, die für Gleichheit, soziale Gerechtigkeit und Solidarität einsteht. Sie seien entschlossen, bis zum Letzten zu kämpfen. Seit März gebe es in Frankreich große soziale Konflikte bei der Staatsbahn, bei Air France und im öffentlichen Dienst. Im Kern gehe es jedoch bei allen um die Politik Macrons.

Auf den Schildern der Menschen in Paris, Nantes, Marseille, Montpellier und Lyon waren Slogans wie „Lasst uns die Regierung ins Wanken bringen“ oder „Vernachlässigt, missachtet“ zu lesen. Präsident Macron zeigte sich bislang unbeeindruckt. Die Proteste würden ihn nicht aufhalten. Die Demonstrationen könnten an seiner Politik nichts ändern, sagte Macron und er werde nicht weichen. Der Generalsekretär der Kommunistischen Partei Frankreichs nannte Macron „arrogant“ und warf ihm autoritäre Methoden vor.

Parteichef Jean-Luc Melenchon der Linken sagte in Marseille: „Macron, Sie haben überall Milliarden für die Reichen gefunden. Wir glauben Ihnen nicht. Dieses Land ist reich und der Reichtum muss zwischen allen geteilt werden. Es dürfe nicht immer dieselben sein, die alles bekommen“.

Auch die Kommunisten kündigten an, Macron zu bekämpfen: Dieser Tag sei eine wichtige und entscheidende Etappe im Kampf gegen Macron. Die Widerständler respektierten sich und arbeiteten zusammen. Dies hätte die Gemeinsamkeit geschaffen. Viele Menschen, die heute mitgelaufen seien, gehörten keiner Partei an und das sei auch das Motto der Demonstration gewesen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Kommentar hinterlassen zu "Massenproteste gegen Macron lassen nicht nach – 250.000 Menschen erneut auf den Straßen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*