May plant Noteinsatzplan für No-Brexit-Deal

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Unbenanntes Design(32)

Am 29. März 2019 wird Großbritannien aus der Europäischen Union austreten. Soviel steht fest. Bis jetzt. In London machen derweil viele Unsicherheiten und Debatten die Runde, ob es einen Brexit-Deal mit der EU geben wird oder nicht. Für diesen Fall rechnen die Briten mit einem Chaos. London hat deswegen begonnen, Lager und Depots für Lebensmittel und Medikamente zu organisieren. Nudeln, Trockenfleisch, H-Milch, Dosen, Medikamente, Infusionsbeutel, Blutkonserven, Medizingeräte etc. – alles, was für einen Notfall gebraucht werden könnte, wird gebunkert.

Das Brexit-Ministerium wurde damit beauftragt, die medizinische und die Versorgung mit Lebensmitteln sicherzustellen. Denn die Verhandlungen mit Brüssel kommen anscheinend noch immer kaum voran. Die Differenzen zwischen den verhandelnden Parteien seien zu groß, hieß es. Die Gefahr eines „No-Deals“ sei in den vergangenen Wochen nach Ansicht vieler Beobachter erheblich gestiegen. In diesem Fall würde Großbritannien aus der EU austreten und wieder auf die Regeln der WHO zurückgeworfen werden.

Logistiker rechnen schon jetzt mit Chaos an Häfen sowie an der Zufahrt zum Eurotunnel. Sie befürchten, dass es zu erheblichen Verzögerungen von Warenlieferungen kommen wird. „Man wolle auf alle Eventualitäten vorbereitet sein“, sagte May. Innerhalb der britischen Regierung herrscht zudem enorme Uneinigkeit. Außenminister Boris Johnson und Brexit-Minister Davis hatten Anfang Juli ihre Ämter niedergelegt. Sie wollten den von May eingeschlagenen Weg nicht mehr länger mittragen.

Kritiker sprechen von Angstmache. Die Bevorratungspläne wurden bereits als „Project Fear“ bezeichnet. Theresa May schüre damit Ängste, um am Ende auf einen noch schlechteren Deal mit der EU einzugehen oder am Ende einen Rückzieher vom Brexit zu machen. Ganz Großbritannien scheint sich auf einen eventuellen Notfall vorzubereiten. Selbst die Royal Army soll im Notfall mit Helikoptern und LKWs einspringen, um die Versorgung der Bevölkerung aufrechtzuerhalten.

Trotz der eingeleiteten Vorsichtsmaßnahmen ist der neue Brexit-Minister Raab davon überzeugt, dass „die besten Tage noch vor Großbritannien liegen“. Die offizielle Zuständigkeit wurde dem Brexit-Ministerium aber entzogen. Diese liegt nun direkt im Cabinet Office, dem Stab von Theresa May.

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

4 Kommentare zu "May plant Noteinsatzplan für No-Brexit-Deal"

  1. Was für ein Affentheater. Was diese May da abzieht, das ist ja sowas von lächerlich, alles Panikmache. Als ob England ohne die EU verhungern müßte. Anstatt das als Chance zu verstehen, verbreitet sie nur Angst bei der Bevölkerung. Ich hoffe, daß die Engländer das bei den nöchsten Wahlen honorieren werden.

    • Der Meinung bin ich auch, England braucht die EU nicht, die sind im 2.Weltkrieg nicht untergegangen und haben danach besser gelebt als die Leute in Deutschland.

      Ich war 1966 in Schottland, die Leute waren freundlich höflich und glücklich, alles war sehr viel billiger als in Deutschland.

      Dann war ich 1977 nochmal dort, es war nichts mehr billig die Leute waren mürrisch und nicht mehr freundlich, ich fragte die Wirtin vom Hotel die ich noch von 1966 her kannte, was ist denn blos mit den Menschen hier los, darauf sagte sie, seit wir der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft beigetreten sind ist hier alles teurer geworden, die Leute haben zwar jetzt mehr Geld aber sie können sich weniger leisten als damals.

      England wird auch durch den Brexit nicht untergehen, die kriegen das was sie brauchen von überall her, die brauchen die Brüsseler Irrenanstalt so sehr wie ein schmerzhaftes Geschwür am Hintern.
      Sie waren jedenfalls schlau genug nicht den Euro anzunehmen, so wie einige andere Länder es auch nicht getan haben.

      Hoffen wir dass der ganze EU-Spuk schneller wieder vorbei ist wie er gekommen ist, das hätte alles nie passieren dürfen.

  2. nun man muß einfach heute wissen, daß diese May einst mit Merkel als Jugendliche abgelichtet worden ist. Also lange, lange Bekanntschaft.
    Schaut euch das neueste video von Holger Strohm an, you tube.

    Dann wird klar wer May ist und warum dieser Affenzirkus dieser Nichtsnutzigen Leute wie May, Merkel & Co. Bestimmung lautet da das Zauberwort, oder glaubt hier wirklich noch jemand an eine Wahl???

  3. An alle Deutschen Bürger, unsere Verfassung ist fertig und könnte von Heute auf Morgen die Regierungsgeschäfte 1:1 Übernehmen !!! Es wird gebeten sich Zahlreich bei der Verfassunggebende Versammlung zu Melden damit wir Endlich eine ordentliche Souveräne Staatsregierung bekommen !!! Info : Niemand sollte sich von der BRD Scheinregierung einen gelben Schein andrehen lassen !!! Weitere Info : jeden Mittwoch, Freitag und Sonntag ab 20 Uhr unter 06271 7852778 bitte Anrufen !!! Das jetzige Illegale Regime muss unbedingt beseitigt werden, Ansonsten Droht uns ein sehr Blutiger Bürgerkrieg !!!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*