Merkel-Regierung gesteht ein: „Hetzjagden-Aussage“ beruhte nur auf Medienberichten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
MERKEL Lüge

Am Freitag (7.6.2019) wird sich der Bundestag mit den Aussagen der Bundesregierung zu den vermeintlichen „Hetzjagden in Chemnitz“ vom 26. August 2018 in einer einstündigen Debatte beschäftigen. Die AfD-Fraktion hatte eine Große Anfrage an die Bundesregierung gestellt. Darin kritisiert die AfD-Fraktion sowohl Regierungssprecher Steffen Seibert als auch Bundeskanzlerin Merkel, die von „Hetzjagden und Zusammenrottungen“ am Nachmittag und Abend des 26. August in Chemnitz gesprochen hätten, obwohl die Polizei, der zuständige Staatsanwalt als auch die lokale Berichterstattung die Aussagen der Bundesregierung nicht bestätigen konnten.

Die AfD Fraktion wollte in ihrer Anfrage wissen, aufgrund welcher Informationsquellen Herr Seibert und Frau Merkel zu diesen Aussagen gekommen seien. In der Antwort musste die Bundesregierung nun eingestehen, dass die „politische Einordnung“ der Geschehnisse auf der Berichterstattung in den Medien „fußte“. Dazu zählten „Videoaufnahmen, die zeigen, wie Personen aus einer Gruppe heraus Menschen mit den Sätzen ‚Haut ab, was wollt ihr, ihr Kanacken‘ und ‚Ihr seid nicht willkommen‘ beschimpft und in die Flucht geschlagen hätten“, so die Bundesregierung.

„Die Presse habe berichtet“, so die Bundesregierung weiter, „dass Menschen mit Migrationshintergrund durch Personen, die sich aus den Aufmärschen absetzten, gejagt worden seien. Gewalt sei gegen Menschen ausgeübt worden, bei denen aufgrund ihres Aussehens ein Migrationshintergrund vermutet werden kann“, heißt es im Antwortschreiben der Bundesregierung.

Daraus folgt, dass Regierungssprecher Seibert vor der betreffenden Pressekonferenz am 27. August 2018, als er von Hetzjagden sprach, keinen Kontakt zur sächsischen Polizei, zur sächsischen Staatsanwaltschaft, zur Polizei oder politischen Entscheidungsträgern vor Ort gehabt haben muss. Gleiches gilt für die Kanzlerin, die ebenfalls von Hetzjagden gesprochen hat. Die Bundesregierung stützte ihre Aussagen also auf zwei aus dem Zusammenhang gerissene, kurze Videos aus den Medien, die zeigen, wie einem vermutlichen Migranten hinterhergelaufen wird. Für eine öffentliche Entschuldigung sieht die Kanzlerin anscheinend dennoch keinen Anlass. Typisch Merkel? Lesen Sie hier weiter. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

12 Kommentare zu "Merkel-Regierung gesteht ein: „Hetzjagden-Aussage“ beruhte nur auf Medienberichten"

  1. … und nur weil er Merkels Lügen nicht decken wollte, musste Herr Maaßen, ein allgemein anerkannter und hochgeschätzter Fachmann als Verfassungsschutzpräsident gehen! Deutschland wird immer mehr zur Bananenrepublik, für dessen führende Politiker man sich nur noch schämen kann.

  2. Reichsdeutscher sagt | 6. Juni 2019 um 10:04 | Antworten

    die Frage ist doch die wie lange noch können die Bananenrepublik BRVD ihre ungültigen , erfundenen , rechtsungültige Gesetze noch brechen und gegen uns dem deutschen Volk http://www.staatenlos in Anwendung bringen.
    Diese Faschisten , Sozialisten , Bolschewikis , Nazis von Adenauer Gnaden können hier tun und lassen was sie wollen.
    Wie ist das doch in einer Demukratur der Demokratten doch alles möglich da ja die Treuhänder und Verwalter der Alliierten immer schön unsere Steuergelder für Gott und die Welt verschleudern.
    Wehe dem der Michel beruft sich auf ein GG oder auf ein BGB oder auf das STGB dann ist hier die Hölle los man ist dann Nazi, Populist, Rechter kommt von Recht , Reichsbürger , Wutbürger ,Klimaleugner usw. u.sofort.
    Im Endefekt haben diese Systemlinge des Regimes keine Hoheitsrechte sind alle illegal , Landeshochverräter , Volkszertreter , Lügner , Betrüger , Lumpen , Diebe , Verbrecher , Volksverdummer usw. Außerdem haben wir keine Verfassung und auch keine gültigen Gesetze seit 1945 mehr. Diese Vasallen und Schauspieler genannt Buntesregierung sind seit 1945 nicht mehr berechtigt zu reagieren , da sie auch zu blöde sind zu regieren .
    Diese Gestalten gehörten alle mitsamt ihrer Hilfstruppen genannt Beamte entfernt und wegen Landeshochverrat verurteilt und ele…….t
    HEILLLLLLLLLLLLLL MURRRRRRKKKSEL !!!!!!!!!!

  3. ist doch klar das man seitens dieser Vasalenregierung immer wieder versucht dank Hetze und co Volksaufstände und Bürgerkrieg zu provoziern um sich dann der Ermächtigungsgesetze zu bedienen die dann den kümmerlichen Rest an Rechtsstaatlichkeit aushebeln und damit den Weg zu einer Diktator von Zions Gnaden errichten.Wohin dieses dann führt sah oder sieht man am besten in Russland der sogenannten Oktoberrevolution wo man angeblich das Paradies errichten wollte was aber nicht für die Russichen Menschen sondern nur für das Volk Abrahams vorgesehen war.Überall wo diese Fuss fassen ist der Untergang jeglicher Zivilisation und Massensiechtum vorprogrammiert.

  4. Bravo AfD für das Aufdecken, unverantwortlich von unserer Regierung ungeprüfte Dinge zu veröffentlichen und nur weil Maaß die Wahrheit sagte zu entlassen. Umgekehrt wäre der richtige Weg, Merkel, Seibert und sämtliche Politiker die diese Lüge verbreitetet zu entlassen. Maaßen sollte sofort gegen speziell Merkel vor Gericht gehen wegen Verleumdung und ungerechtfertigter Entlassung und Schadenersatz einfordern. Merkel gehört vor Gericht wegen Verleumdung und Rufschädigung ihres Volkes, weil dadurch Reisewarnungen anderer Länder ausgesprochen wurden. Das ist schwerste Kriminalität, die im 3. Reich mit Erhängen geahndet wurde.

  5. Schmid Maria | 6. Juni 2019 um 13:45 | Antworten

    Weg mit Merkel und Co.

  6. Reichsdeutscher sagt | 6. Juni 2019 um 15:05 | Antworten

    An Frau Schmid Maria
    als Patriot und als Mensch möchte ich mir erlauben sie zu duzen zu dürfen. Liebe Maria was nützt oder bringt es weg mit Merkel und Co. diese Frage müssen wir uns als Einheimische stellen.
    Meine Meinung ist will man Pest und Cholara beseitigen so müssten folgende Punkte erst mal durchgeführt werden !
    1. Einen Friedensvertrag mit 54 Ländern nach UN – Resoultion 57 und 103 schaffen.
    2. Erst eine Verfassung durch #Volksentscheide in Kraft setzen
    3. Raus aus der EUDSSR , NATO , UNO
    4. Abschaffung der Zinsen , Verbot von Giral und Fiat Money
    5. Beendigung des Regimes und dem System der Bananenrepublik BRVD
    6. Raus mit allen Söldnern in der BRVD Amis , Engländer , Franzosen
    7. Widerherstellung der Bundeswehr
    8. Raus mit allen Wirtschaftskriminellen , Messerstechern , Vergewaltiger , Diebes Gesindel , Mördern und sonstige unberechtigte Fremden.
    9. Abschaffung der Plutokratie , des Faschismus , sogenannte Beamtentums
    10. Volksbestimmungen
    11. Sofortige direkte Demokratie ohne Parteien aller Bananenrepublikaner, Führung und Verwaltung durch Nonkonformisten deutscher Patrioten
    12. Widerherstellung des DEUTSCHEN REICHES von 1851 bis 1918 ohne Fremdverwaltung der jetzigen Besatzer
    13. Widerherstellung von Recht und Ordnung so die Zurückführung von fremdverwalteten 108.000qkm Land und die Grenzen von 1937
    14. Schaffung einer neue patriotischen Gesetzesgrundlage durch uns dem deutschen Volk
    15. Steuerreduzierung und ebenso Abschaffung der Willkür und Unterdrückung von Verordnungen und Scheingesetzen .
    16. Weg mit GEZ , Grundsteuer , Genusssteuern , Kfz Steuern , Einkommensteuern , Gewerbesteuern , Hundesteuer , Kirchensteuern und alle nicht genannten unberechtigten Forderungen gegen uns dem deutschen Volk

    .1.

  7. Reichsdeutscher sagt | 7. Juni 2019 um 9:16 | Antworten

    Wieder mal was neues altes im Programm der Bananenrepublik BRID im Club der Faschisten der Obernazis GMBH der Alliierten
    2 Anlauf zum Zensus ab 2021 Schnüffler der Schland BRID will mal wieder seine http://www.staatenlose erfassen mit aller ihrer Hütten je nach Größe und Ausstattung.
    Was soll das bringen neue Willkür gegen uns dem deutschen Volk zur neuen Kontrolle und Überwachung alles zum Wohl für die Allgemeinheit nach GG Artikel 13 u. 14 .
    Da ich ein naives Schlafschaf bin und ich der DEMUKRATUR ALLES GLAUBE SO WIE DIE ERDE EINE SCHEIBE IST:
    ALLES FÜR UNSERERE GELIEBTEN GPLDSTÜCKE ZUR UNTERBRINGUNG DER FEHLENTEN WOHNUNGEN FÜR PRIVATE VERTEILUNG DURCH ZWANGSMASSNAHMEN ZUR BEWOHNUNG:
    MMIT MIR KÖNNT IHR DIESES SPIEL NICHT MEHR WEITER VORTSETZEN IHR STAATS – DEPPEN IHR BEKOMMT EINEN TRITT IN EUREN VERSIFFTEN ARSCH !!!!!!!!!!

  8. Christian Adrion | 7. Juni 2019 um 12:22 | Antworten

    Das ist ungeheuerlich! Und wieso musste Maaßen dann gehen? Um den Hintern der Kanzlerin zu retten. Widerlich!

  9. Strafanzeige wegen Lüge?
    Ohne lügen zu können, wäre diese Vogelscheuche niemals Kanzlerin geworden!

  10. Und wieder einmal muß man so eine Nachricht auf einer Underground-News-Seite lesen, während die Mainstream Medien kein Wort darüber verlieren und weiter ihren verlogenen pro-Merkel-Scheiß veröffentlichen.

  11. André Uwe Dürner | 15. Juni 2019 um 19:57 | Antworten

    Ich lese immer wieder in den Kommentaren, dass man dieses Regime mit den Nationalsozialisten vergleicht, das ist eine BELEIDIGUNG aller deutschen die damals das Vaterland verteidigten.
    Hitler war nicht das Monster als das man ihn darstellt, selbst Netanjahu sagte dass Hitler nie Vorhate auch nur eine Juden zu töten …
    Wie viel davon hat jemand im (deutschen) TV, Radio oder in der Presse mitbekommen ?
    SO VIEL ???? :O

    Diese Unmengen an Informationen bekommen wir auch wenn es um die Historie des „3. Reiches“ geht, doch dafür umso mehr Geschichte(n)

    Es schadet nicht sich einmal mit der Historie zu befassen, denn die Historie (Wahrheit) sagt etwas ganz anderes als die Geschichte (Lüge)

    Wer wirklich Interesse daran hat mehr zu erfahren fragt nicht nach Quellen, alle ERNSTHAFT interessieren machen sich selbst auf die Suche.

    Fremdsprachenkenntnisse sind dabei von Vorteil, denn vieles ist nicht auf deutsch verfügbar, wie das nur kommt ? o.O

    Ein kleiner Tipp: „Europa the last Battle“ könnte hilfreich sein (NUR englischsprachig)- auf Jewtube sind nicht alle Teile zu finden, zufall ?

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*