Merkel urlaubt in Südtirol – für 80.000 Euro

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(538)

Während am Montag in Frankfurt ein 8-jähriges Kind durch einen grausamen Mord getötet worden ist, hat sich Frau Merkel noch am Montagnachmittag mit ihrem Gatten Joachim Sauer auf den Weg in den gemeinsamen Südtirol-Urlaub gemacht. Die Kanzlerin hat bis heute kein Statement zu dieser schrecklichen Tat abgegeben. Stattdessen hat man Frau Merkel bei Essen und Wein gesichtet, so als ob sie das alles nichts angehe.

Anstatt Merkels Verhalten zu kritisieren, schrieben die Medien: „Merkel entspannt bei Rotwein und in Begleitung“ oder „Helikopter gen Süden – jetzt ist das Urlaubsziel der Kanzlerin klar“ und „Beim gemütlich wirkenden Abendessen mit Ehemann Joachim Sauer gönnt sich Bundeskanzlerin Angela Merkel auch mal genüsslich ein Gläschen Rotwein. Nach heftigen Personaldebatten in der CDU und der EU hat sich die Regierungschefin den Urlaub redlich verdient.“ „Durchatmen bei der Kanzlerin: Nach einem politisch turbulenten halben Jahr und Hitzeschlachten ist Angela Merkel nun tatsächlich in ihren alljährlichen Urlaub aufgebrochen. Die Kanzlerin gönnt sich 2019 wieder eine Sommerfrische in Südtirol.“

Wie schon so oft verbringt Merkel ihren Urlaub in Sulden, einem 400-Seelen-Dorf in den Südtiroler Bergen. Sulden ist durch Schloss Juval bekannt geworden, das der Bergsteiger Reinhold Messner in den 80-Jahren erworben, wiederaufgebaut und mit dem dazugehörigen Bauernhof zu einem kleinen, beliebten Unternehmen umgestaltet hat.

Messner hat vor Jahren auch tibetanische Hochlandrinder nach Südtirol gebracht, da die klimatischen Bedingungen in den Vinschgauer Bergen denen in Tibet ähnlich sind. Diese sind, neben Angela Merkel, die Attraktion in Sulden. Messmer soll laut „Bild“ „seit Jahren mit der Kanzlerin befreundet sein.“

Von Bayreuth aus (dort besuchte Merkel wieder die Richard-Wagner-Festspiele), startete Merkel mit ihrem Mann in einem Helikopter der Bundespolizei und landete am frühen Montagnachmittag am Flughafen Innsbruck. Von da aus sei sie mit dem Auto weiter ins Dorf Sulden gefahren worden, meldete die italienische Nachrichtenagentur Ansa.

Sicherlich hat sich jeder einmal eine Auszeit verdient. Nach 14 Jahren und insbesondere den letzten 4 Jahren wünscht sich Deutschland allerdings, dass die Auszeit Merkels von Dauer wäre. Für die Steuerzahler ist der Helikopter-Flug der Kanzlerin zudem ein teures „Festspiel-Intermezzo“. Eine Flugstunde kostet knapp 19.000 Euro – mit Rückflug der Besatzung rund 50.000 Euro für drei Flugstunden.

Die Heimreise der Kanzlerin ab Innsbruck nach Berlin dürfte vermutlich mit einer „Global 5000“ erfolgen, einem Kleinjet der Bundeswehr-Flugbereitschaft. Da die Maschine leer vom Flughafen Köln-Bonn nach Innsbruck fliegen muss, entstehen nochmal Kosten von mindestens 30.000 Euro. Die Auszeit der Kanzlerin dürfte den Steuerzahler mindestens 80.000 Euro kosten – nur für die Flugkosten. Weit mehr, als die meisten Menschen überhaupt in einem ganzen Jahr verdienen. Die Enteignung läuft – wie Sie hier sehen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

46 Kommentare zu "Merkel urlaubt in Südtirol – für 80.000 Euro"

  1. Das ist alles ohne Worte! Was ich dieser versoffenen Kuh wünsche, auf deren Konto schon über Tausend Tote allein in unserem Land gehen, darf ich nicht aussprechen, denn Karma holt einen ja bekanntlich ein.

  2. Ehrengard Becken-Landwehrs | 2. August 2019 um 9:34 | Antworten

    Ihre Bösartigkeit und Ignoranz ist durch nichts mehr zu überbieten! Was interessiert schon, wenn ein 8-jähriger von einem geliebten Goldstück mit Mutter vor einen einfahrenden Zug geworfen wird? Ist ja nur ein Deutscher und gleich einer weniger, nicht wahr?!
    Ihr eigenes Karma wird sie einholen – und das ist gut so, denn was diese Frau uns an Kriminalität reingeholt hat ist nicht mehr zu beschreiben. Und natürlich wird ihr Urlaub vom Steuerzahler finanziert!
    Bei dieser Frau und ihrem mitwirkenden Gesindel kommt mir richtig die Galle hoch!!!!!!!!!

  3. Jeder hat seinen Urlaub verdient,auch + besonders die Kanzlerin.

    • Da haben Sie recht. Selbst KZ-Kommandanten hatten ein Recht auf Urlaub. Das Vergasen von Menschen ist ja auch ein aufreibender Job. Warum also nicht auch Merkel? Nicht wenige werfen ihr einen Genozid -ein Bevölkerungsaustauch ist nach der Definiton der UN ein Genozid- vor.

    • Wie blöd sind Sie denn ?.Diese Kreatur hat den T.. verdient.
      Diese Alkoholikerin ist Ihr Vorbild????? Sie sind bestimmt nicht aus aus unserem Deutschland sonst würden Sie nicht so einen Mist schreiben.
      Ich wünsche ihnen einen starken Juckreiz für den Rest des Jahres und diese Schrulle soll Sie kratzen.

    • Nein, wer seinem Land unter Verletzung des Amtseides solches Unglück zufügt, hat keinen Urlaub verdient!

    • Arschloch

    • Diese Person hat sich rein gar nichts verdient ausser lebenslängliche Haft für Hochverrat und genozid an den Deutschen!

  4. Merkel nimmt sich ein Beispiel an Ihren grossen Gönnern und lebt lustig in den Tag.Für Merkel ist es normal sich an Ihrem Wirtsvolk zu bedienen ohne Scham und ohne auch nur einen Funken Anstand.Aber eines ist sicher und das ist unausweichlich auch für Merkel stirbt das Wirtsvolk stirbt auch der Parasit der es ausgesaugt hat.nur scheint diese ich weiß nicht wie ich es nennen soll zu vergessen das mittlerweile jeder klar denkende Mensch weiß aus welchen körperlichen und geistigen Niederungen menschlicher Verfehlungen Merkel an die Oberfläche gekrochen ist.Ihre aus Osteuropa kommenden Vorfahren leben Ihr jeden Tag vor wie man sich ohne der Hände Arbeit jeden Tag aufs neue vollsaugen kann.

  5. Nach dem Weihnachtsmarktanschlag mussten die Hinterblieben über 1 Jahgr Druck machen bis sie sich endlich zu einer Stellungnahme bequemte. Sie ganz alleine hat uns diese Probleme mit ihrer unkontrollierten Invasion von Flüchtlingen eingebrockt! Aber die „Hetzjagd“ in Chemnitz weltweit verbreiten und damit unser Ansehen in der Welt mit Macht zerstören, das sogar vom Ausland Reisewarnungen herausgegeben wurden! Wenn sie als vereidigte Kanzlerin uns nur noch Schaden zufügt, warum ist sie denn noch da? Geh doch nach Brasilien, aber mit ihren Parteien, die ihr blindlings gehorchen bis zum Untergang wie im 3.Reich!

    • Ich frage mich sowieso wie man eine Kanzlerin eines Volkes sein kann welches man aus tiefster Seele verachtet.Kein Gewissen und kein Anstand! Pfui!Und ebenso die Wähler welche so eine Kreatur noch wählen.

  6. Merkel liest im Urlaub das Buch „Der Tyrann“, was uns t-online neulich erzählte.
    Der Schreiber schließt darauf, dass es sich hierbei um Trump handelt, mit dem die
    Lesende besser umgehen lernen möchte. Darauf, dass es sich auch um eine Tyrannin
    handeln könnte, kommt er natürlich nicht. Außerdem geht es im Buch um Literaturgeschichte u. nicht um lebende Personen. Wie bekannt wurde, nimmt sich Frau M. allerdings auch Katharina die Große zum Vorbild. Worauf schließen wir???

  7. Dass die M..e Deutschland zugrunde gerichtet hat ist wohl kaum eine Überraschung. Für die meisten Deutschen ist dies völlig in Ordnung, sie haben keine Würde, keine Selbstachtung, kein Bewusstsein für eigene Interessen als Nation bzw. als gleichberechtigter Partner in der EU. Die Zerstörung unseres Landes ist eine leichte Übung, begonnen bei der Zersetzung der Familien und des sozialen Umfeldes. Dreimal in 100 Jahren haben die Deutschen die gleichen Fehler gemacht. Einmal ist okey, zweimal Dummheit, dreimal unverzeihlich. Wie sich die Bilder, die Verhaltensweisen, die Umstände von vor 100 Jahren mit heute gleichen, ist frappierend.Sie hat das Land als Beuteland zum Plündern freigegeben und die einheimische Bevölkerung zum vergewaltigen, totschlagen oder tottreten, abstechen oder anderweitig ermorden. Nicht die Politik ändert das, das ist die Aufgabe des Volkes, was die Deutschen in 2000 Jahren nicht verstanden haben, heute nicht verstehen, verstehen wollen und in Zukunft nicht verstehen werden. Sie hacken lieber aufeinander herum statt sich zusammenzutun.

    • Mein Opa, Jahrgang 1902 hatte nur 8 Jahre Dorfschule. Am 1. Weltkrieg schrammte er glücklich knapp vorbei. Nach der Lehre gab es keinerlei Arbeit, er ging zum Militär, wurde Berufssoldat. Nicht weil er Menschen totschießen wollte, sondern aus der Not heraus.

      In den 50er Jahren sagte er zu mir Jungen: „Die Deutschen sind ein Scheißvolk“ Damals habe ich ihn nicht verstanden. Heute schon. Er war klüger als viele Studierte damals wie heute.

  8. Gert W. Köppel | 2. August 2019 um 11:48 | Antworten

    Es ist nicht zu fassen, dass Deutschland immer noch als einziges Land die Grenzen für jede Art von Sozialbetrug geöffnet hat. Selbstverständlich gehört es zur Menschenwürde auch Menschen zu halfen, die in ihrem eigenen Land unschuldig verschiedenen Verfolgungen ausgesetzt sind. Wieso wir allerdings dann auf deren Kultur etc. Rücksicht nehmen sollen, – da wir ja das Land sind, welche die beschützt, ist völlig unklar. Die von vielen Migranten begangenen Verbrechen würden in deren eigenem Land mit der Todesstrafe geahndet werden…. Bei uns letztlich nur eine geringe Zeit Gefängnis, wobei die Zustände darin immer noch einem 2 Sterne Hotel der Heimatländer gleicht .Die Deutschen müssen die Soziallasten tragen und diese “ Flüchtlinge“ auch noch unterhalten…. Warum werden die nicht angehalten in ihren Unterkünften die Räumlichkeiten selbst zu säubern ??? Zeit genug haben sie ja…..Nein, es werden Fachfirmen , bezahlt von deutschem Steuergeld eingesetzt um die Unterkünfte zu säubern. Armes Deutschland, wie weit sind wir gekommen ??????Eigentlich ist es den von uns “ Beschützten“ doch zuzumuten, leichte Arbeiten im Gemeinwohl auszuführen, um etwas von den erhaltenen Dingen zurück zugeben.

  9. Inge Frigge-Hagemann | 2. August 2019 um 11:50 | Antworten

    Nicht nur Fr.Merkel sollte endlich verschwinden, die gesamte mainstream-Presse mit ihrem ewig gleichen dämlichen Geschwurbel sollte direkt mit ihr gehen. Dieses hirnlose speichelleckerische Geschmiere interessiert doch eh keinen mehr. Diese Journaille sollte öfters ausländische Zeitungen lesen, dann werden sie feststellen, dass die halbe Welt inhwischen über sie lacht.

  10. Reichsdeutscher sagt | 2. August 2019 um 11:59 | Antworten

    Hallo Mr. Jung
    Um etwas zu verdienen muss man auf gut deutsch gesagt erstmals eine Leistung erbringen und das habe ich bei dieser Gestalt nicht Mensch sondern Merkel bisher noch niemals feststellen können.
    Was diese Satanistin verdient hat sie bisher noch nicht bekommen und erhalten sonst wäre sie nicht mehr hier auf diesen Planeten Erde genannt.
    Meine persönliche Meinung ist Merkel ist ein Alien und hat mit normalen , fühlenden , denkenden mit Charakter und Charme nichts zu tun da nie vorhanden.
    So viel ich auf http://www.pi.-news vor 2 Tage gelesen haben hat diese Person den Oberen – Stock für ihr Sicherheitspersonal besetzt.
    Fakt ist das diese Kosten und die Rückführung dieser Satanistin noch nicht ermittelt sind und wurden !!!

  11. Warum sollte sich eine Person, die nachhaltig einen Völkermord an den eigenen Leuten vorantreibt, auch nur einen einzigen Gedanken verschwenden an einen hingemordeten kleinen Jungen?
    Die Deagel-Liste sagt eine Bevölkerung in Deutschland für 2025 von 28 Millionen voraus. Ist das der Plan? Rechnet man mit 50 Millionen Toten?

  12. Reichsdeutscher sagt | 2. August 2019 um 12:42 | Antworten

    Wenn ich mich nicht irre ist die Zahl von 50 Millionen Invasoren nicht für Deutschland bitte sondern wenn schon dann schon ist die Bananenrepublik BRVD gemeint.
    Fakten gerne das gesamte Land wird Deutschland genannt aber es fehlen noch exakt 1080000qkm Land . Da ja Ost und Westpreussen , Pommern und Schlesien ja bis heute noch fremd besetzt sind.
    Da aber dieser nach Völkerrecht noch immer unser Land ist kann ich nicht dauernd das Substantiv Deutschland als Fakt zu bezeichnen .
    Dazu gehört erst mal die wahre deutsche Geschichte zu kennen und nicht die erfundene der Alliierten da ja bekannter weise eines der besten Märchenerzähler Erfinder und Lügner sind
    Gruß vom Reichsbürger

  13. „Die Ausplünderung Deutschlands ist Staatsräson!“ Zitat Joschka Fischer, ehemaliger Vizekanzler und Außenminister.
    Diese Doktrin ist der religösen Gruppe um Fischer und Merkel wohl in die Gene geschrieben worden?

  14. Jeder hat das Recht auf Urlaub, aber er sollte in sich auch selbst bezahlen.

  15. Günther Machatschke | 2. August 2019 um 15:24 | Antworten

    Merkel hat aus Deutschland eine große Gaskammer gemacht und lässt täglich das Gift aus Chemtrailtankern nachsprühen. Sie hat 90 Mill Deutsche damit vergiftet, ausgenommen die wenigen Aufgewachten, welche täglich entgiften. Merkel muss dafür angeklagt werden……
    SerialBrain2 – Trump bestätigt, er übernahm die Kontrolle über Chemtrails und enthüllt mehr
    https://www.youtube.com/watch?v=YYIso15QeJw

    [7.19] QAnon Baby! – Epstein Doc Dumps – Area 51 – Flu Vaccine EO – “Healthy” Chemtrails?
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=wjeEg2yoJbM

    SerialBrain2: Trump Umgekehrt die Chemtrails: Dritte Bestätigung https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=h7rrComNOK4

  16. Beeindruckend wie der Papa doch seine Gewohnheiten an die Tochter weitergegeben hat: auch Hitler genoß regelmäßig die Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth und urlaubte gerne in den Alpen. Weitere Parallelen erschliessen sich durch vorurteilsfreie Beobachtungsfähigkeit.

  17. @ Frau Inge Frigge- Hagemann,
    ein Bravo für Sie zu dem Komment. Ich selbst bin im 91ten Lebensjahr. Habe alle Gauner, Verbrecher, sowie Halunken selbst die Kriegsverbrecher konnte ich kennen lernen.Nicht einer dieser Trauergestalten hat sich um das Wohlergehen unseres Volkes sowie der Kinder bemüht.Sie alle hatten und haben nur ihr Wohl für sich gebucht. Sollte es einem Herrn Ischinger gelingen sein Gedankengut zu verbreiten, werdet Ihr das Armageddon erleben. Gruß alle Humanisten.

  18. Sie ist eine Strafe für Deutschland .Ihr interessiert das eigene Volk nicht.Sie sitzt nur noch bihre Zeit ab und überlegt wie sie Deutschland noch schneller vor die Wand fährt.Sie muss abtretten .Solche Menschen gehören in den Knast und nicht in die Politik.

  19. globalvoterorg | 2. August 2019 um 18:43 | Antworten

    Meckern ist so unnutz, wie passiv „leiden“! Zwar, ist im Ferkel Regime keine Demokratie mehr drin, aber es steht noch Demokratie drauf! Aufpassen! § 20. ff, im dt. GG, ja (!), Deinem Grundgesetz, steht alles drin! Macht kommt vom Machen! Wer keine Selbstachtung hat, hat keine bessere Politik verdient. Wer falsch wählt, hat die Konsequenzen zu tragen. Wer zuspät kommt, den bestraft das Leben, etc., etc., etc! Ich rede nicht vom Volk! 85% sind ohnehin, „follower“. Ich rede vom mündigen, informierten Bürger. Von da muß es kommen! Die „Bösen“ sind immer besser motiviert UND bezahlt, als die „Guten“! Das muß kapiert werden. D wurde besiegt, gekapert und durch den „Wolf“ gedreht. In die Tonne getreten. Die MSM sind gedungene Komplizen, die Politiker Marionetten. Was bleibt ist die Würde! Wieviel ist Euch die Zukunft Eurer Kinder und Enkel wert!?

  20. Morgen, am Samstag:
    Auf zum Berliner Reichstag!!!!!!!
    Platz der Republik 1, D-11011 Berlin (ab 11 Uhr)!!!!!!!
    Kommt ALLE, macht etwas gegen diesen WAHNSINN!!!!!!!
    WER SCHWEIGT STIMMT ZU UND MACHT SICH MITSCHULDIG!!!!!!!
    http://www.staatenlos.info
    Für HEIMAT und WELTFRIEDEN!!!!!!!

  21. Es ist doch schon lächerlich genug, wenn Herr Seehofer wegen einer Straftat in Frankfurt seinen Urlaub unterbricht. Vollkommen unverhältnismäßig wäre es, wenn nun auch noch unsere Kanzlerin sich zu dem Vorfall äußern müsste. Die gesamte Hysterie um den Mord ist nicht nachvollziehbar und vollkommen heuchlerisch. Es geschehen täglich schlimme Verbrechen, damit muss man eben leben.

  22. Eigentlich will ich vor allem dass sie zugibt dass wir schaffen das blauäugige Blödsinn ist.
    Wenn ich soll sie sich vor der Mutter des achtjährigen rechtfertigen mit ihrem angeblichen gutmenschentum.
    Tönnies von Schalke hat doch nur der berühmten Ruhrpott arbeiterseele aus dem Herzen gesprochen wenn natürlich unfein aber das Problem an den hammelbeinen auf den Tisch gezerrt nach metzgerart eben.

  23. Vernatsch macht Schädelweh. Traminer ist recht süss. Lagrein Dunkel ist vorzüglich.
    Prost nach Sulden! Bahnhof braucht nicht interessieren. Bahnhof verstehen ist wichtiger. Bahnhof ist für den Plebs. Bergpanorama ist aus den Flieger und Hubschrauber eh viel schöner.

  24. Eine weltweit kleine, mächtige und hochgradig korrupte alles beherrschende Clique zerstört diese Welt. Für diese Typen spielt nichts eine Rolle, keine Menschen und auch keine Nationen. Was ihrer Machterhaltung dient wird veranlasst, mit absuluter Rücksichtslosigkeit. Politiker wie auch immer diese heißen weden ebenfalls nur als ausführende Marionetten benutzt. Wer Interesse an wirklicher Aufklärung hat gebe in der Suchmaschine mal den Begriff „Ronald Bernard“ ein und nehme sich die Zeit sich diese Informationen vollständig anzusehen.

  25. Das Schwein macht Urlaub und lebt leider noch.

  26. Verdient die selber nicht genug Kohle,daß wir das auch noch bezahlen müssen. Wir müssen doch unseren Urlaub auch selbst bezahlen. Geht’s noch? Das ist doch an Frechheit und Blödheit nicht mehr zu überbieten. Für mich gehört sie in den Knast oder in die Klappsmühle! Und Herr Patriot, für ihren unüberlegten und völlig überflüssigen Kommentar sollten Sie sich schämen. Klar,es war ja nicht ihr Kind…Ausserdem scheinen sie es auch noch nicht kapiert zu haben. Es geht ums Prinzip. Das Maß ist voll. Dieses kriminelle Gesocks gehört sich achtkantig rausgeschmissen aus UNSEREM Land.
    Aber wenn ein Herr Tönnies sagt was er denkt, da wird ein riesen Theater gemacht in den Medien. Er hat doch völlig recht. Endlich traut sich mal jemand zu sagen,was die Mehrheit der Deutschen denkt.
    Die sind unfähig und zu faul ihr eigenes Land aufzubauen. Was sollen die dann bei uns ? Besetzen unsere Schwimmbäder und führen sich auf wie Vollidioten. Sofort zurück!!! Aber nein,da schiffern schon wieder die rotweintrinkenden Weltverbesserer los, um noch mehr von den Schleppern abzuholen. Die sind genauso kriminell!
    Was soll das noch werden…???

  27. Die Merkel verdient einiges,aber sicherlich keinen Urlaub!

  28. Und es gibt in diesem Lande genug Blödhammel, die diese SED-STASI-Frau noch gewählt haben. Die haben alle in Geschichte geschlafen oder es hat sie nicht interessiert!

  29. Was ist die BRD? Die BRD ist eine Organisation so wie alle sogenannten Aemter. Alle diese Organisationen sind im Handelsregister eingetragene Firmen. Das ist auch der Grund weil die deutschen Schlafmuetzen zum Personal der Vereinigung BRD gehoeren. Helmut Kohl and Dietrich Genscher haben ohne Genehmigung des DEUTSCHEN VOLKES den ostdeutschen Teil Deutschlands an die Polen verschenkt. Wo Bleibt der Aufschrei der deutschen Bevoelkerung? Die mitteldeutsche Bevoelkerung (ehemalige DDR) ist vom Regen in die Traufe gekommen. Von einer Diktatur in die naechste. Ich befuerworte die Aufhebung der sogenannten Regierung.Die BRD verkoerpert keinen Staat und hat keine legale Regierung sondern ist eine von den Bankern eingesetzte Diktatur um was auch immer noch von Deutschland uebrig ist, zu zerstoeren. Deutsche WACHT AUF!

  30. “Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas sind. Das wird immer wieder zu `Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal, wofür. Es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.”

    Zitat aus: Joschka Fischer, In: “Risiko Deutschland. Krise und Zukunft der deutschen Politik”, 1995, Knaur-Verlag

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*