Merkel warnt Putin vor Einmischung in Weißrussland

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Putin Merkel

Weißrussland ist den Machthabern der Europäischen Union offenbar ein Auge im Dorn. In allen europäischen Ländern ist ein Corona-Lockdown verhängt worden – außer in Schweden und in Weißrussland. Der Grund dafür, dass es in Schweden keinen Lockdown gegeben hat, dürfte ein ganz einfacher sein: In Schweden wurde das Bargeld quasi abgeschafft und immer mehr Menschen dort lassen sich freiwillig mit einem RFID-Chip chippen. Die Bevölkerung in Schweden ist damit praktisch schon vollständig überwachbar, das NWO-Ziel in Schweden erreicht.

In Weißrussland sieht die Lage anders aus. Dem Bericht eines italienischen Journalisten und Aussagen des weißrussischen Präsidenten Lukaschenko zufolge sollen sowohl der IWF als auch die WHO versucht haben, den Präsidenten des Landes zu bestechen. Der Journalist Nicola Bizzi will herausgefunden haben, dass die WHO Geld geboten hat, damit Lukaschenko einen Lockdown verhänge.

Lukaschenko hatte beim IWF – so seine eigenen Aussagen – um einen Sofortkredit gebeten, um die Auswirkungen der Corona-Krise, die wirtschaftlichen Folgen des Zusammenbruchs des internationalen Handels, in seinem Land bewältigen zu können. Der IWF soll, so Lukaschenko, gefordert haben, dass er im Gegenzug für den Kredit die „gleichen Corona-Maßnahmen wie Italien erlasse“. Dies lehnte Lukaschenko nach eigenen Aussagen aber ab. Nur wenige Tage später begannen massive Demonstrationen gegen den belarussischen Präsidenten. Zufall?

EU will Weißrussland unter Druck setzen

Anstoß bei der Europäischen Union findet auch das Wahlergebnis in Weißrussland. Lukaschenko soll die Präsidentschaftswahlen am 9. August mit rund 80 Prozent gewonnen haben. Dort hält man den haushohen Gewinn Lukaschenkos für Wahlfälschung. Die Wahl in Belarus und das Verhalten Lukaschenkos in der Corona-Krise ist nun zum Politikum geworden. Selbst Bundeskanzlerin Angela Merkel äußerte sich dazu – natürlich in gewohnt überheblicher Manier.

Die EU hat nun offiziell beschlossen, das Wahlergebnis der belarussischen Präsidentschaftswahl nicht anzuerkennen: „Die Wahlen waren weder frei noch fair, deshalb erkennen wir das Ergebnis nicht an“, lautet die Erklärung der 27 EU-Staats- und Regierungschefs. Daher werde „die EU in Kürze Sanktionen gegen eine Anzahl von Personen verhängen, die für die Wahlfälschung verantwortlich seien“, sagte EU-Ratspräsident Michel.

Laut einem Medienbericht zufolge soll Lukaschenko sein Innenministerium angewiesen haben, die regierungskritischen Proteste in der belarussischen Hauptstadt Minsk zu beenden. Wenn die Demonstrationen tatsächlich von Soros & Co. finanziert sind – dem Strippenzieher der Europäischen Union – ist die Anordnung Lukaschenkos kaum verwunderlich. Nach Medienberichten soll Lukaschenko die Verstärkung des Grenzschutzes angeordnet haben, um ein „Einsickern von Kämpfern“ zu verhindern.

Merkel warnt Putin

Merkel warnte Russland vor einer Einmischung in Weißrussland und sagte, „die EU sei mit Russland im Gespräch, um die Verlegung russischer Spezialkräfte an die Grenze zu Belarus zu verhindern. Die EU befürchte ein Eingreifen Russlands. Das würde die Lage verkomplizieren. Weißrussland müsse seinen Weg selbst finden“. Den Vorwurf Putins einer Einmischung der EU in die inneren Angelegenheiten Weißrussland wies Merkel zurück. Merkel betonte zudem, dass „die EU auf der Seite der friedlichen Demonstranten stehe“.

Putins Antwort auf die Reaktionen von der Europäischen Union war dementsprechend eindrücklich. Der russische Präsident warnte das Ausland vor einer Einmischung in die inneren Angelegenheiten Weißrusslands. Er habe EU-Ratspräsident Michel klargemacht, dass die Einmischung der EU kontraproduktiv sei.

Das Verhalten Merkels und der EU-Kommission verdeutlicht, wer die Strippen hinter Merkel und der EU zieht. Weißrussland wird gedroht, weil es sich nicht an die „Vorgaben“ des IWF und der WHO hält. Gut, dass Putin diesen Soros-Marionetten klargemacht hat, dass ihre Sabotageversuche zwecklos sein werden. Wenn Putin ankündigt, die Grenzen zu sichern, wird er hinter den Kulissen mit Lukaschenko dafür sorgen, dass es auch im Land zu keiner Einmischung durch Saboteure und False Flag Aktionen kommt. Die Warnung Merkels an Putin, sich nicht in Weißrussland einzumischen, ist lächerlich und entlarvt diese Person einmal mehr. Es wird Zeit, dass die Konstrukte BRD und EU aufgelöst werden. Lesen Sie Berichte über die Macht hinter den Kulissen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

26 Kommentare zu "Merkel warnt Putin vor Einmischung in Weißrussland"

  1. jakariblauvogel | 24. August 2020 um 8:11 | Antworten

    da kann ich nur sagen: „hat die alten bereits den corona-schuß“?

  2. Wieder wird deutlich: die von Corona am Stärksten betroffene Gruppe sind Politiker ab einer gewissen Position: sie haben vollkommen vergessen, dass sie eine VERLIEHENE Macht haben und glauben offensichtlich, dass ihnen auf dem Kopf eine Krone („Corona“) gewachsen ist.

  3. Sandra Markowitsch | 24. August 2020 um 8:41 | Antworten

    Was mich verwundert ist, das keine Regierung, kein Geheimdienst, kein Gericht, keiner im Club der Unbestechlichen dieser Welt, in der Lage ist Soros, Gates, und wie die ganzen “ MENSCHENFREUNDE “ noch so heißen und deren NGO`s, das Handwerk zu legen, geschweige denn deren Machenschaften der Weltbevölkerung mal öffentlich zu machen. Sie sind alle nicht demokratisch legitimiert (auch auch die EU nicht)die Geschicke der Länder und deren Bürger zu führen/ beeinflussen. Wie groß ist dieses Spinnennetz, welche Regierungen, Personen sind bereits eingewebt und bestochen? Welche Regierungsgerichte trauen sich an diese Verbrecher ran? Ich habe Fragen über Fragen.

  4. Zu, Putin kritisiert Merkels Politik:

    Dann tun Sie doch endlich was! Sofort das 2. Nürnberger Tribunal einleiten, schnell
    verurteilen und aufhängen!
    Die geistigen Nachfahren der NAZISCHERGEN sollen in der Hölle schmoren!

    5. MOSE 32;41
    Wenn ich den Blitz meines Schwerts wetzen werde, und meine Hand zur Strafe greifen
    wird, so will ich mich wieder rächen an meinen Feinden und denen, die mich hassen,
    vergelten.

  5. Zu Soros, m.E. kann man diesem „Weltverbesserer“ Soros nicht an die Ketten legen, weil er gestützt von seinen j.. Freunden die offenen Grenzen anstrebt um die Europäer derart zu vermischen, dass nur noch ein Einheitsbrei an Kulturen und Menschenvielfalt vorhanden ist. Was die Murksel anbetrifft so kann ich nur noch grinsen. Glaubt die im Ernst, dass Putin vor Angst zittert? Die soll froh sein, dass sie nicht von diesem Alliierten Ihres Amtes enthoben wird. Das ganze vorübergehend installierte BRD- Verwaltungskonstrukt mit ihrem Politpack ist nur befristet, bis eine verfassungsgebende Versammlung dem Spuk ein Ende bereitet.

  6. Es wird Zeit, dass die Konstrukte BRD
    Und was soll eurer Meinung watergate.tv an Ställe des
    Konstrukte BRD kommen.?

  7. Ja, wer „Freunde“, wie Soros, Clinton, Obama, Gates und Andere dieser Gattung hat, kann und will nicht positiv produktiv in solchen Fragen werden.
    Ich zweifele echt an Merkels Verstand.
    Was will diese Frau, als was sie sich auch immer schon wähnt zu sein, von Putin.
    Sie ist schon so frech in solchen prikären Angelegenheiten, wie den Bürgern Deutschlands gegenüber.
    Ich hoffe die Zusammenkunft Trumps und Putins führt zu einer entscheidenden Wende.
    Und der gesamte Regierungskomplex der sogenannten deutschen Regierung „fliegt“ aus dem Reichstag.

  8. Ich kenne kein anderes Land, wo die Menschen so ein starkes Vertrauen in ihre Politiker haben und zugleich diese Politiker, das Volk derartig belügen und kontrollieren wie in Schweden. Es muss die totale Verblödung sein oder eben der Lebensstil den man aufgezwungen bekommt, „lebe im heute und jetzt“. Extrem hohe Privatverschuldung und leben auf großem Fuß. Man sagt, die Schweden sind wohl sehr glücklich mit ihrem Leben. Warum sind die Psychopraxen dann so voll in diesem Land?
    Staatsfeminismus und der Kontrollapparat sind die Weiterentwicklung der Stasi aus der Ex DDR. Man kann dieses Land nur noch retten indem es Hilfe von außen bekommt, scheinbar wie Deutschland. Das Land hat keine richtigen Männer mehr, entweder ziehen sie sich aus der Gesellschaft zurück oder sie waschweibern inzwischen genauso wie Frauen! Dieses Grethel-Land ist zu bedauern..
    Dies muss wohl (F)Merkels Vorbild sein!

  9. Kann man dieser blöden Kuh nicht endlich mal das Maul stopfen? Endgültig und für immer!

    • Bitte nicht meine Kühe beleidigen. Im Gegensatz zur der im Artikel Erwähnten richten sie keine oder nur ganz wenige Schäden an. Senner Jodeldujodeldue

  10. Walter Gerhartz | 24. August 2020 um 13:30 | Antworten

    Bericht aus Moskau alarmiert Behörden: Der IS ruft zu Explosionen in Mietwohnungen auf

    https://www.focus.de/politik/deutschland/ermittlungen-zu-in-nrw-verhafteter-terror-gruppe-neue-anschlagsplaene-is-ruft-zu-gasexplosionen-in-mietwohnungen-auf_id_12349922.html

    Die Ermittlungen gegen eine inzwischen inhaftierte tadschikische Terror-Gruppe in NRW fördern ein bedrohliches Szenario zutage: Schläferzellen der selbst ernannten Kalifatsbrigaden „Islamischer Staat“ sollen durch Attentate mit Bombendrohnen, Gift und chemischen Artilleriegeschossen den Dschihad nach Deutschland und Westeuropa bringen.

    IS-Kämpfer reisten zu Bombenbauer nach Deutschland. …ALLES LESEN !!

    Bettina kommentiert

    Kann mir ausmalen wie die Warnung ausgeht …von der Bundesregierung wird sie ignoriert werden, da sie ja von Putin-Russland kommt.

    Die meisten Bürger glauben heute, dass Putin deutlich glaubhafter ist als Merkel und die restlichen Politiker im Westen !!

    Ein Schutz der Bevölkerung wird nicht erfolgen, bei den ersten paar Anschlägen wird man dem Volk Sand in die Augen streuen und von „verwirrten Einzeltätern sprechen“ … Ich kanns nicht mehr hören!

  11. Apropos : Putin warnt Merkel vor Einmischung in Deutschland

    Als geschäftsführende Treuhanderin BRD könne man nicht so verantwortlos mit den Deutschen Völkern umgehen, denn Treuhänder bedeute schliesslich, daß man das Leben, sowie das Hab und Gut derselbigen treuhänderisch verwalte und nicht treu händlerisch zu Gunsten bestimmter Finanzmächte liquidiere und „verschenke“.

    Nach geheimdienstlichen Informationen müsse Merkel damit rechnen, daß es vor dem Berliner Gebäude mit der Inschrift „Dem Deutschen Volke“ am 29.08.2020 und den darauffolgenden Tagen ein unheimliches Gedrängel gäbe, da die Deutschen Völker es nicht mehr weiter zuliessen, das Heimat, Freiheit und Weltfrieden treuhändlerisch ausverkauft würden.

    P.S.: Schade nur, daß o.g. Text reines Wunschdenken ist, oder?

    Auf zum Tyrannen und nicht mit einem Pappschild in irgendein Fischerdorf!
    https://aufgewachter.wordpress.com/2020/06/16/auf-zum-tyrannen-und-nicht-mit-einem-pappschild-in-irgendein-fischerdorf/

  12. Merkel warnt Putin?
    Dümmer geht’s nimmer!
    Nein, die Frau ist nicht dumm. Sie ist eiskalt, rotzfrech, verlogen bis ins Mark und weiß bestimmte Leute hinter sich. Solange sie denen den Kalfaktor macht, glaubt sie, es passiert ihr nichts. D a s ist ihre Macht. Sonst nichts.

    Ein aktueller Beleg des Vorwurfs der Verlogenheit bis ins Mark:
    „Merkel betonte zudem, dass „die EU auf der Seite der friedlichen Demonstranten stehe“.“
    Das haben wir bei der letzten Großdemonstration in Berlin alle mitbekommen, Frau Merkel!
    Und am kommenden Samstag werden wir wieder gezeigt bekommen, wie sie es mit friedlichen Demonstranten hält.

    • 29.08.2020
      Wette gewonnen!

      Berliner Polizei(führung) stellt sich außerhalb des Rechtsstaates. Kein Wunder, ist der für Polizei in Berlin zuständige Innensenator doch ein geschulter SED-Mann. Der weiß, wie gehoneckert und gewolft wird!

  13. Merkel, die fragwürdige, diktatorische, angebliche Demokratin bezichtigt Lukaschenko eines Wahlbetruges? Es ist doch ihre Art demokratische Wahlen als falsch zu bezeichnen! Ich denke bei ihren Wahlgewinnen wurde geschoben, betrogen und die Abgeordneten undemokratisch unter Druck gesetzt. Hoffentlich wird sie mal für alle ihre ungesetzlichen Taten und Machenschaften entsprechend bestraft.

  14. Macht die Clique um Monster Merkel und vor allem Merkel endlich platt !!! Es reicht schon lange für die Höchsstrafe. Wenn solche Verbrecher meinen, Deutschland und den Rest der Welt verrecken lassen zu können, werden wir diese Schwachköpfe endgültig aus dem Verkehr ziehen müssen. Die Hybris des Monsters läßt erkennen, dass die Vernichtung Deutschlands, Europas und großer Teile der übrigen Welt und die Errichtung der Neuen Weltordnung schon sehr weit vorbereitet sind und der Erfolg schon unmittelbar bevorzustehen scheint. Die „Corona-Pandemie“scheint das probate Mittel zu sein, die gesamte Welt zu versklaven und die HERRSCHAFT der NWO gegen die gesamte Welt duchzusetzen !!! Wegen angeblicher Schutzmaßnahmen werden Freiheitsrechte massiv eingeschränkt zum Zwecke der Angstmacherei und Machtdurchsetzung und die Volkswirtschaften durch Lock-Downs kaputt gemacht.
    Das muessen wir sofort vereiteln und die NWO-Verbrecherclique unnachgiebig bestrafen. Nicht nur bei der Demonstration am 29.08.2020 in Berlin müssen wir unseren Widerstand zeigen, Jeder Tag und jede Stunde wird jetzt unseren Widerstand zeigen bis Merkel und Co. endgültig besiegt sind !!!
    Den Kampf gegen Unfreiheit und Menschenrechte müssen und werden wir auch gewinnen – aber ohne Kampf wird es keinen Sieg für uns geben. Deshalb werden wir kämpfen bis Monster wie Merkel und Co. – die ständige und neuerliche unheimliche kommunistische Weltbedrohung – endgültig von unserer Erde eliminiert sind. Neben den Neokommunisten zählen zu der Koalition der NWO auch noch einige andere „Weltvernichter“, die sich von einer Weltherrschaft mit viel weniger Menschen, z.B. durch tödliche Impfmittel auf wenige Millionen Menschen dezimiert, auf der Erde ein „Paradies“ für sich selbst versprechen. Aber alle diese „Feinde“ müssen vernichtet werden und deshalb müssen wir alle NWO-Anhänger sofort bekämpfen und für alle Ewigkeit vernichten !!!

  15. Es ist schon erstaunlich, wie diese Halbzionistin
    sich anmaßt, Putin das Wasser reichen zu können,
    echt lachhaft !!!

  16. Die Frau Merkel und ihre genossen sollten sich aus dingen heraushalten die Ihr nichts angehen.sie denkt wohl mit ihren dummen Sprüchen Lest Herr Putin sich seine rechte nehmen, Ha,Ha,Ha

  17. ob sich Herr Putin einen Dreck Schert was IM Erika so von sich gibt ? lol

  18. Puh da wird Putin aber Angst haben wenn die Zonenwachtel droht. Was bildet die sich eigentlich ein? Meint die sie ist die Grösste?

    Hoffentlich passiert bald was das diese unselige Regierung sprengt.

  19. Wenn diese Politclique verschwinden soll, muss das Volk erst einmal
    aufgeklärt werden über die Machenschaften der Hintermänner.
    Jene Männer, die das Kapital der Welt für sich arbeiten lässt und
    die die Weltpresse steuert. Nur ein Blick in die bundesdeutsche
    Medienlandschaft läßt klar erkennen, welche Zeitung welcher Partei
    zugeordnet werden kann. Genauso verhält es sich mit Rundfunk und Fernsehen.
    Wir leben mittlerweile in einer parlamentarischen Diktatur!
    Die Parteiendiktatur haben wir schon lange.
    Nicht der freie Bürger bestimmt die politischen Richtlinien,
    sondern die Parteien. Und diese werden vom Ausland gesteuert!
    Jetzt zum 29. August 2020:
    Diese Demonstration wurde plötzlich verboten!
    Warum? Weil die parlamentarischen Diktatoren die Hose voll haben!
    Sie haben Angst und fahren deshalb alle Geschütze auf, um das Volk
    gegeneinander aufzuhetzen, damit sie selbst weiter an der Zerstörung
    unserer Nation arbeiten können, wie es ihnen vom Ausland befohlen wurde!
    Lasst Euch Eure Freiheitsrechte nicht nehmen. Geht nach Berlin!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*