Merkels Vorliebe für Afrika – Millionenhilfe für Westafrika und Rüstungsgeschäfte

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Unbenanntes Design(7)

Während ihrer Afrika-Tournee erreichte die „Schreckensnachricht“ von der demokratischen Ministerpräsidenten-Wahl in Thüringen die Person, die sich deutsche Bundeskanzlerin nennt. Noch von Südafrika aus gab Merkel sogleich den Befehl, dass die Wahl des neuen Thüringer Ministerpräsidenten „rückgängig“ gemacht werden müsse. Dieser Vorgang sei „unverzeihlich“ gewesen und dieser Tag sei „ein schlechter Tag für die Demokratie“ gewesen – für Merkels Demokratieverständnis wohlgemerkt, das der DDR zu entspringen scheint,, für dessen Regime sie als FDJ-Funktionärin und mutmaßliche Stasi-Mitarbeiterin tätig war.

Merkel befand sich gerade bei ihrer Lieblingstätigkeit, der Wohltätigkeit gegenüber Afrika und den Afrikaner. Diese Vorliebe für Afrika zeigt Merkel nicht nur mittels ihrer großzügigen Aufnahmebereitschaft aller Migrationswilligen in die BRD, sondern mit direkter Finanzhilfe in einigen afrikanischen Staaten. Merkel tingelte nicht nur durch Südafrika, sondern auch durch Angola, Äthiopien, Nigeria und Kenia.

Rüstungsgeschäfte: Ein wichtiger Teil

Wie es in den Merkel-hörigen Medien hieß, habe sich Merkel auf einer „Mutmacher-Mission“ befunden. Die Kanzlerin habe all denen Staaten Mut machen wollen, die sich auf einem „wichtigen Reformweg zur Stabilisierung des südlichen Teils von Afrika befinden“. Merkel wolle mithilfe der mitreisenden „Wirtschaftsdelegation Hilfestellung leisten und ein guter Partner an der Seite Südafrikas sein.“ Merkel warb für ein stärkeres Engagement deutscher Unternehmen in Afrika. Dabei ging es auch um Rüstungsgeschäfte. Den westafrikanischen Ländern hat Merkel weiter Millionen-Hilfen zugesagt. Das Geld solle in die Entwicklungshilfe und in den Kampf gegen den Terror fließen.

Merkel sei zudem darüber „beunruhigt“, dass die afrikanische Wirtschaft in der Krise stecke. Die Arbeitslosigkeit liege bei 30 Prozent, bei der Jugend sogar bei 60 Prozent. Soziale Ungleichheit und Verteilungskämpfe sorgten für eine hohe Kriminalitätsrate. Merkel wolle daher unterstützen und die afrikanischen Reformanstrengungen würdigen. Die Wirtschaftskrise, die Altersarmut, die Massenarbeitslosigkeit und die massenhaften Obdachlosen in Deutschland indes scheinen die Kanzlerin nicht zu tangieren. Uns schon – klicken Sie hier.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

6 Kommentare zu "Merkels Vorliebe für Afrika – Millionenhilfe für Westafrika und Rüstungsgeschäfte"

  1. Die EU hat mit Dumpingangeboten für Lebensmittel (Hühnerklein) die Landwirtschaft in Afrika getroffen. Von EU konzernen gemanagte Cash Crops schmälern das lokale Angebot an Lebensmitteln.Und mit Kleider“Spenden“ hat man die Textilindustrie ruiniert. Die Afrikaner die solche Freund haben, brauchen keine Feinde mehr.
    Davon abgesehen, dass die Flutwelle der Terroristen durch die westliche Ermordung von Gadhafi ausgelöst wurde.
    Wie hohl muss man sein, um vor diesem Hintergrund von der „Verhütung von Fluchtursachen zu reden“
    Das ist Kabarett und keine Politik mehr.

  2. Warum ist sie denn noch da? Sie lässt ihr Volk im Stich, dann soll sie zurücktreten wenn sie noch ein Fünkchen Charakter hätte.

  3. ja in afrika da lacht die sonne und über deutschland die ganze welt.

    weiter so frau merkel…sie schaffen es und werden deutschland untergeben lassen…

  4. Millionenhilfe, wer behauptet denn sowas? Es sind ganz bestimmt Milliarden, die diese „Deutschen-Hasserin Merkel und Konsorten“ dort hin verschwenden, na ja, die Deutschen, die hier in Dummland leben, können ja Pfandflaschen sammeln!!!
    Ich las, dass Flaschensammeln mittlerweile, wenn man erwischt wird, auch bestraft wird. Wissen tue ich es nicht, habe es nur gelesen. Möchte mal gerne wissen, ob das stimmt, wer weiß darüber Bescheid?

    • >Armes Dl hier müssen die Armen Rentner zu kostenlosen LÄden gehen damit sie nicht Verhungern, und dann redet die Erkel von Afrikanische armut, sie soll erst mal in DL für Gerechte Versorgung des Volkes denken.
      Es stehr auch geschrieben da in <frankreich keine Lebensmittel wegwerfen darf,
      aber in DL wer bei Disconter was aus der Mülltonne holt wird bestraft.
      Betet zu Gott das wir bald von BÖsen Geister erlöst werden. ???

  5. Alles was gegen Menschenrechte ist,begehrt diese merkel.Afrika wird seit Jahrhunderten von den Kabbalen Eliten,zu denen diese unangenehme perverse Kreatur auch gehört, allein durch die Tavistock Segnung, immer verbunden mit einer Bewusstseinsspaltung, die dann letztendlich zum gewissenlosen Verhalten führt.Wenn die merkel nicht erkennt, daß sie durch ein psychopatisches unverantwortliches poltisches Verhalten im Sinne von Zerstörung,Mord und Intrigen, immer gegen jegliche Menschenrechte und politisch gegen jegliche Grundgesetze etc.verstösst, dann wird esZeit,diese reptiloide Kreatur dahin zu schicken ,wo sie hingehört, in keinem Fall da, wo dieses
    Reptil höchsten Schaden und Gewalt gegen Menschen ausrichten kann. So haben die
    satabnischen Kabbalen gerade in afrikanischen Ländern, natürlich immer mit bestochenen,korrupten politischen Antiführern Afrika bis aufs Blut ausgebeutet.
    Da ging es auch nicht nur um Boedenschätze. eines müssen sie sich merkeln,merkel,
    die russ.Förderation,so hoffen wir,wird ihr endgültiger Untergang sein,oder eben
    das international agierende Militärttribunal und dann sollten sie verschwinden,wie z.B. die Bushes sen. und einige andere, eben wie auch ihr busenfreund obama…!??????

    Nun ja, da sie mit normalen Masstäben nicht zu messen sind,Kaltblüter, ohne Herz und Gewissen, sie mögen zwar über ein herz verfügen,doch dann nur über das sprichwörtliche Kalte HERZ!? Es ist uns bekannt, daß man in den afrikanischen Republiken hervorragendes fleisch,Nieren,Hirne von Kindern fressen kann,mit Beilagen,wie sie in dieser Firma GmbH von einem mutigen bekannten Dr.php im Rahmen eines ins Netz gestellten Videos , aus Erkenntnis reglementiert wurden… Wie Trump es ihnen bereits ankündigte: „Wir kriegen Euch,nun ja wer dazugehört kann man sich lebhaft vorstellen .
    Die Verwicklungen mit Eppstein, Clinton, in den 80ern wurden von der Clinton Bande bekanntlich per Blutkonserven, sprichwörtlich für viele Patienten HIV serviert. Was sicher ein riesen Deal… für Clintons war? Ja ,so ne Hohe Priesterin Satans, wie
    es einmal vor Jahren der Kanad.ethn. Jude,übrigens ein aufrichtiger mutiger und honoriger Mensch, Dr. php Henry Makow formulierte, der gegenwärtig auch seine Erkenntnis zu der immerwährend angestrebten NWO immens erweitert hat und von dem
    Wahren Holocaust weltweit, der Ashkenazi [ genau Nazi] a la Rothschild, Rockefeller,JP Morgan und die tanic FED und vielen anderen habgierigen und rein
    egozentrisch handelnden Reptilien,als Sklaven des Planete Niburu und seiner Herren,
    die wohl die erbeuteten Schätze dieser Erde , sehr bald zurückgeben müssen…?
    Siemerkel sind fürdiese Fir5ma und EU untragbar, wie es auch von vielen Seiten und
    Ecken durch energische Pfeifftöne herauszuhören ist.
    WasGebetezum Geist der Wahrheit angeht, wie der Vorkommentar bemerkt, so sind diese
    Gebete in Formvon schon hilfeschreiender Form, wie seinerzeit das echte Volk Israel aus der ägyptischen Sklaverei erhört wurde , nun auch aus dieser Firmascheinbar und real erhört worden. So warten wir`s ab und wandeln weiter in einem ehrlichen Patriotismus zur Erhaltung dieses so schönen Landes, das inzwischen durch Kreaturen
    aus einem perversen Hasstrieb vernichtet wurde. Nun wollen sie komische Figur
    weitermachen mit Waffenlieferungen, Produktion,damit der zionistische Terrorstaat
    Israel erhalten bleiben kann. so nicht… merkel …!!!!!!= 666 NWO is out!

    Aktuell: Auch False Flags wie Hanau durch satans Judenzionist /merkel System gesteuert sind out
    Es ergeben sich widersinnige Aspekte zu dieser perversen Darstellung gegenüber den nicht mehr
    denkfähigen Goyem! Ihr , diese Falschdarsteller werdet Hängen,OK? Wie sagte seinerzeit der Pharisäer
    Kaiphas: “ Es ist besser daß Einer stirbt,Der ‘Christus, für viele. So ist es auch besser wenn wenige hängen, statt 7,8 Milliarden, OK ??????= 666 NWO is out… merkel/Clinton etc…….

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*