Mittelstand schreibt Brandbrief an Merkel: Kein 2. Lockdown!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(1)

Der Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft hat einen Brandbrief an Bundeskanzlerin Merkel geschrieben. Darin warnt er, dass die Politik nicht erneut einem „überzogenen Infektionsschutz den Vorrang vor dem angemessenen Schutz von Wirtschaft und Wohlstand geben dürfe“. Ein zweiter Lockdown wäre wie ein zweiter Herzinfarkt brandgefährlich, so das Unternehmernetzwerk BVMW und warnt eindringlich vor einem zweiten Corona-Lockdown.

Ein erneuter Lockdown des öffentlichen Lebens würde erheblich größere Schäden in der Wirtschaft und vor allem im Mittelstand zur Folge haben als beim ersten Mal. Den Brandbrief hat das Unternehmernetzwerk in der „Focus“-Ausgabe vom 22. August 2020 veröffentlicht. Viele Betriebe hätten ihre finanziellen Reserven vollständig aufgebraucht und müssten bei einem zweiten Lockdown um finanzielle Hilfe bitten. Deshalb dürfe ein „überzogener Infektionsschutz“ keinen Vorrang vor Wirtschaft und Wohlstand haben.

Weil die Corona-Zahlen laut Robert-Koch-Institut in Deutschland und Europa (angeblich) wieder steigen, machen sich die mittelständischen Unternehmen große Sorgen wegen der Überlegung der Merkel-Regierung, einen zweiten Lockdown zu verhängen: Das Schreckgespenst eines zweiten Lockdowns geht um, der Mittelstand ist alarmiert, denn ganze Branchen wie die Hotellerie, der Tourismus, die Gastronomie, Schausteller oder der Messebau kämpfen seit der Verhängung der Corona-Beschränkungen ums nackte Überleben.

Für den Herbst erwarten Finanzexperten eine massive Insolvenzwelle, wenn die Fristverlängerung für die Einreichung von Insolvenzen abläuft. Bei einem zweiten Lockdown sieht der BVMW auch die Regierung finanziell überfordert. Die wirtschaftliche Zukunft Deutschland stehe auf dem Spiel, Millionen Arbeits- und Ausbildungsplätze, warnen die Unternehmer. Schützen Sie sich. 

https://www.bvmw.de/fileadmin/NewsLetter/downloads/Brandbrief-kein-zweiter-Lockdown.pdf

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

17 Kommentare zu "Mittelstand schreibt Brandbrief an Merkel: Kein 2. Lockdown!"

  1. Dem geistig verarmten Mittelstand kann man nur zurufen: Oh, Herr schmeiß Hirn runter! Seelig sind die geistig Bekloppten, denn sie brauchen keinen Hammer!

    Glaubt der Mittelstand wirklich, diese beiden SCHWERVERBRECHER lassen sich durch Briefe beeindrucken?

    Natürlich nicht, sie sind nur Teil der Schmierenkomödie, die uns täglich in der
    Systempresse vorgeführt wird!!!

  2. Das hilft nicht, die wollen Deutschland vernichten und der 2 Lockdown ist schon angekündigt.

    • Der Prozess der Vernichtung läuft jetzt schon seit über 100 Jahren.
      Erst schleichend und jetzt wo wir auf den Bankrott zulaufen
      immer schneller. Hätten wir das ganze Geld was in den letzten Jahrzehnten verschleudert wurde, würden wir im Geld Schwimmen.

  3. Brandbrief ich lache mich kaputt.
    Generalsstreik mit Polizei und Armee bis der das Geld ausgeht also auch diese Gelddruckerei bestreiken.
    Wenn sie ihr Merkel privat Volk nicht mehr bezahlen kann ziehen diese weiter. Natürlich muss sie jeden einzelnen von privaten Konten bezahlen. Danach die D-Mark Presse wieder zum Laufen bringen. Wer ist die EU?

  4. Apropos : Mittelstand, die dressierten Kinder

    „Solange sie sich benehmen, wie dressierte Kinder, solange sie die Dressur der Kindheit nicht abgelegt haben werden sie nicht als Menschen akzeptiert. Sie machen immer wieder den fatalen Fehler und wenden sich an Andere, um nachzufragen, ob sie ihr Anliegen durchsetzen dürfen. Sie sagen zu etwas „nein“ und fragen dann einen Anderen, einen Richter, ob sie „nein“ sagen dürfen. Solange, wie sie das machen, kann das System sie ja nur für schwachsinnig und unmündig halten.“

    Auf zum Tyrannen und nicht mit einem Pappschild in irgendein Fischerdorf!
    https://aufgewachter.wordpress.com/2020/06/16/auf-zum-tyrannen-und-nicht-mit-einem-pappschild-in-irgendein-fischerdorf/

  5. Hat der Mittelstand noch immer nicht erstanden, um was es geht?

    Oder will/wollte er es nicht verstehen, weil führende Köpfe und Lautsprecher des Mittelstandes eng mit der CDU verbandelt sind?

    Wie SPD-Lauterbach doch gerade erst erklärte, ist der Corona-Terror als notwendige Voraussetzung für einen totalen Umbau der Wirtschaft inszeniert.

    Totaler Umbau heißt auch, Beseitigung des Mittelstandes, der die stärkste Kraft der Wirtschaft ist, weil der Mittelstand die meisten Steuern erwirtschaftet, die meisten Arbeitsplätze und die meisten Ausbildungsplätze stellt. Verschwindet diese zentrale Säule der bestehenden Wirtschaft, entsteht eine Wirtschaftsbrache wie einst in der DDR. In der DDR fehlten laut Roland Berger rund 340.000 mittelständische und gewerbliche Unternehmen. Alles war auf die schwerfälligen Kolchosen in Landwirtschaft und Industrie ausgerichtet. Flexible Reaktionen auf Veränderungen des Umfeldes war gleich Null.

    Aber genau dieser schlechte Wirtschaftswitz ist das Ideal und Leitbild von SPD, Linken, der Kommunisten und der Geschmierten unter den Grünen sowie der ehemaligen DDR-Funktionärin Merkel, der nicht nur die Demokratie und die grundgesetzlichen Freiheitsrechte sondern auch die „Marktwirtschaft“ wesensfremd sind.

    Was könnte der Mittelstand Wirksames tun gegen seine geplante Vernichtung?

    Brandbriefe schreiben, die keiner im Kanzleramt liest?

    Wäre es nicht besser, sofort alle Parteispenden einzustellen, alle Lieferaufträge stornieren, alle Patente erkaufen, die Werktore zu schließen, die Beschäftigten – die öffentlich sichtbar die ganzen Corona-Schikanen überzeugt mittragen und deswegen kaum als überzeugte Kämpfer für ihre Arbeitsplätze zu gebrauchen sind – nach Hause zu schicken ud sich denen anzuschließen, die friedlichen Widerstand leisten gegen den Corona-Terror und die für die grundgesetzlichen Freiheitsrechte eintreten? Die wären sicher dankbar für eine Unterstützung durch Know How und Geld.

  6. Brandbrief hin oder her !!!

    Die Verfasser dieses „Brandbriefs“ scheinen
    vergessen zu haben, dass die Alliierten
    Siegermächte hier eine Halbzionistin
    installiert haben, um Deutschland fertig zu machen.

    Diese Alte wird sich einen Scheißdreck interessieren
    für „Brandbriefe“ welcher Art auch immer !!!!!

    Wer das nicht glaubt, dem empfehle ich folgendes
    Video:

    „Benjamin Freedman 1961 Rede im Willard Hotel dt.
    Synchronfassung “ !!!- ca 50 min

    Viel Spaß beim Gucken !!!

  7. Achtung! Die Demonstration am 29.08.2020 in Berlin wurde plötzlich
    verboten! Aus angeblich hygienischen Gründen.
    DDR eigentliche Grund ist ein ganz anderer: sie haben panische Angst
    bekommen und fahren jetzt alle Geschütze der Demagogie, der Hetze und
    der Lüge auf, um die Menschen zu spalten und gegeneinander aufzuhetzen!
    Aber ich bin da sehr zuversichtlich, denn diese parlamentarischen Diktatoren
    werden bald von der Bildoberfläche verschwinden, sobald der Korona-
    und der Klimaschwindel als solche entlarvt sind. Und genau das dauert
    nicht mehr lange! Seid guten Mutes und geht am 29.08.2020 nach Berlin
    und kämpft um Eure Freiheitsrechte, die sie Euch streitig machen wollen!
    Es wurde bereits von der WHO angeraten, die Maskenpflicht dauerhaft
    zu verhängen und den Abstand zueinander dauerhaft festzulegen!
    Damit soll das soziale Umfeld eines jeden einzelnen für alle Zeiten
    zerstört werden. Setzt Euch dagegen zur Wehr!

    • Nieder mit dem BRDDR-GESINDEL, aber n a t u r s c h o n e n d entsorgen, da
      hochgiftig!!!!!!!

    • Verbot aus „hygienischen Gründen.

      Welch ein Treppenwitz!

      Das Verbot haben Leute verfügt, die selber nicht ganz sauber sind!

      Und der Staatsender Deutschlandfunk hat in einem (Hass- und Hetz-)Kommentar nach den heutigen 19 Uhr-Nachrichten diejenigen, die an der Demo in Berlin teilnehmen wollen, pauschal verleumdet und als Nazis beleidigt.

      Ich fände es grandios, wenn nun alle Teilnahmewilligen Strafanzeige gegen den DLF (Intendant, diensthabenden Nachrichtenredakteur und den Verfasser des Kommentars) stellen würden. Bei über 1 Million Beleidigten hätten Staatsanwaltschaften und Gerichte in Berlin einiges zu tun, was sie überfordert. Das Ergebnis wäre absehbar eine Rechtsstaatsbankrotterklärung. Denn welcher Richter oder gar weisungsgebundene Staatsanwalt in Berlin schwimmt gegen den Strom – selbst wenn das Gesetz es verlangt?

  8. Ich finde gut, daß der Mittelstand sich endlich zusammengetan hat und irgend etwas zu tun versucht. Die hätten ja mal mich fragen können, wie die Figuren da „Oben“ auf eMails oder Briefe reagieren und was es die kümmert. Das interessiert die so viele wie ein ausgetrunkenes Bierglas. Die das „Oben“ sind genauso wie ihr selbst es seid und noch etwas schlimmer.

    Da hätten die sich schon lange etwas Besseres ausdenken müssen.
    Aber ich habe ja als Betriebsrat erlebt, wie Anfangs mit den Mitarbeitern umgegangen wurde. Der Mitarbeiter hat keine eigene Meinung zu haben und kund zu tun. Bestimmen tut ausschließlich und wie der Krösus und der Obergönner die Geschäftsführung, denen die AN dann auch noch unendlich dankbar zu sein haben. Dieses großkotzige Gehabe vieler GF und AL ist wirklich nicht akzeptabel.

    Das was ich erlebt habe ist eine totale Katastrophe und ihr GF und AL habt wieder einmal bewiesen wie ihr eure Macht ausspielen wollt und wie ihr eure Mitarbeiter als niederes Untervolk betrachtet, auch wenn ihr oft höflich und freundlich tut. Als es ernst wurde, habt ihr die Masken fallen lassen müssen und zum Vorschein kam das alte Gesicht der blanken Wahrheit.
    AG und vor allem ihr Führungsleute habt gezeigt, wie ihr selbst dabei mitwirkt die Gesellschaft zu spalten in Oben und Unten. Die Menschen unten sind für euch niederes Pack das nicht zu mucken, sondern nach euren Befehlen zu buckeln und zu kuschen hat.

    So lange solche Spielchen nicht endlich aufhören, so lange wird sich die Gesellschaft und Zivilisation nicht wirklich in etwas verändern was eine echte Verbesserung des Miteinanders der Menschen ermöglicht. Die Gefahr ist groß, daß die nächste kommende Zeit die Menschen noch viel krasser in Oben und Unten aufspalten wird. Auch das wurde von Leuten der „Oberen“ Riegen schon vor Jahren öffentlich publiziert und spottend in die Kamera gesagt.

  9. Guten Morgen,
    ja wie läuft das im Mittelstand? Man hat sich über Jahre gegenseitig auch dort so mit der Politik vollgeschmiert, dass da Mio. hin und Her gingen. Noch heute sind ernstlich mancher dieser Affen Stolz, wenn ein Spanschwein oder ein Hosenanzug durch ihre Werke läuft und dumm schaut. Wer wie die Mitelstandsvereine und andere aufgestellt ist, indem die Führung in der Partei ist oder aus einem politischen Scheisshaufen gekommen ist und immer im Hintergrund noch einige Superreiche, der kann nichts schaffen ausser Brandbriefe….da lachen die Türen beim Hosenanzug. Ich kenne einige dieser Vereine…..soviel Fressen kann man nicht, wie man da Kotzen muss.

  10. Thomas Hoffmann | 27. August 2020 um 19:11 | Antworten

    FÜR DEN WELTFRIEDEN AB MORGEN ALLE MENSCHEN NACH BERLIN!!!!!!!
    http://www.staatenlos.info !!!!!!!

  11. TheTrueLORDIsVictory | 30. Oktober 2020 um 17:38 | Antworten

    Genau das ist der von Rotschild aufgetragene, manipulierte Job im Rahmen der fanatisch ersehnten NWO, den merkel zu erfüllen hat. Familien zu zerstören a la Gender, da weis kein Mensch mehr ob er Fem/Mask ist, können Gedanken aufkommen, man sei ein Tier und das ist der Punkt den ein Menachin Begin, falscher Judenzionist, offen ausgesprochen hat:
    “ Alles was ausserhalb des falschen zionistischen Judentums existiert, der meint die Gojim, uns Alle, ist weniger als ein Insekt, sondern nur deren Sekret“ Wow der kann aber formulieren wie Satan persönlich ; oder wie ein besoffener Psychopath, eine andere Formulierung ist bei so einem Gedanken einer perversen kranken Kreatur nicht anders möglich!

    Damit keine Missverständnisse aufkommen, diese Formulierung/gen richten sich niemals gegen Wahres
    Thora Judentum, damit das ein für allemal klar ist . Juden/Israeliten, die weltweit mit uns leben und keinen Gedanken daran verschwenden auch nur irgendjemandem zu schaden, eben diese sind unsere Brüder und Schwestern weltweit. Wir sprechen erst garnicht vom Holocaust, auch nicht davon, wie diese falschen Zionisten, zu denen merkel nun einmal gehört, so sagte man im Rahmen des ersten Besuches in der zionist.Traditionellen Knesset dieser Kreatur, nachdem die Abgeordneten sich verabschieden wollten, wegen einer nur Scheindeutschen, kam der Ruf, halt bleibt sitzen merkel ist eine von uns“ ach du Scheisse, auch das noch.
    Wohl nicht ohne Grund nennt man diese perverse Kreatur in den anhängigen Kreisen “ Satan“ , so erscheint diese perverse auch gern als christin, wie ein Bengel des Lichts, doch im Lügen ist diese Kreatur perfekt. Deshalb nicht quälen, merkel und ihre cdu und grüne wählen, OK? Mir schaffe das euch Gojim kurz und schmerzlos abzuschaffen. Das ist doch ein Wort!

    Es ist gedanklich nicht mehr zu erfassen, was in diesen hirlosen Kreaturen so vor sich geht? Deshalb auch der durch Prof. W Veith gepägte Begriff : “ Die Perversen “ und dieses ist zu dem, was solche Kreaturen an Verbrechen gegen die Menschen auf dem sogenannten Kerbholz haben , ein Gewissen haben diese Verbrecher nicht ,deshalb ist der Plan im Rahmen einer NWO 7.5 bis 8 Milliarden Menschen, sagen wir einmal bis 2030 oder später zu morden, wie gegenwärtig der Covid 19 Plan + 5 G, damit verbundene Abholzungen der Innenstädte, wegen einer sauber durchgreifenden tödlichen Strahlung von gewollter 6 GHZ Frequenz. Also ehrliche Wissenschaftler warnen bereits seit mindestens 30-40 Jahren davor, doch wir Gojim können scheinbar mit einer total dezimierten DNA nicht mehr klar denken, deshalb will man die DNA ja möglichst auf einen Nullstand bringen und den Rest von um die 500 Millionen Biometrisch auf den Stand von billigen Robotern implementieren. Das ist kein Verschwörung sondern in den hirnlosen,gewissenlosern Köpfen dieser
    Kreaturen DER P L A N !

    Was nun den Brandbrief des Mittelstandes angeht, kommt diese Erkenntnis reichlich spät aber immerhin sie ist nunmehr angekommen und wir wollen alle hoffen, daß es noch rechtzeitig ist und diese Perverse merkel, wie auch die Genossinen/Genossen der CDU, SPD und die scheinheiligen
    Grünen, Gelben Säcke, ab in die Meere der Erde, bei 500 Millionen benötigen wir kaum noch Fischbestand, sollen diese[Fische und Leben der Meere] doch an dem gelben Müll verrecken, wie es uns in den letzten Jahren kontinuierlich berichtet wurde. Na ja, da hat man sich gesagt und nicht gefragt: Suizid der Tiere, Uwmelt, ach Du Dickes Ei, nicht schon wieder !? Die Rothschildsklaven freuen sich mit Ihrem/Ihren Chefs, na klappt doch, oder wie? Fazit, nöö, Fine`denn es reicht ! Besser Hirn wieder einschalten, es funktioniert!!!!!

    Die Wahrheit des Herrn in Liebe, Frieden und einem nicht mehr zu ignorierendem nahenden Licht erkennen und diesen Perversen die rote Karte zeigen. Wir werden von Nazi` s regiert und nicht anders herum. Die permanenten Verschwörungen und infamen Lügen dieser Kreaturen erkennen und handeln. Denn nur so wird sich die Menschheit aus den Klauen Satans und seiner Annunakis, Deepstaatesklaven befreien können.

    Deshalb müssen wir gehen mit dem Einen Gott, dessen Sohn unser aller Heiland und Retter der Christus ist, lassen wir uns nicht in die Irre führen durch falsche Prophetie und vor allen von einen NASA Blue Beam Projekt, nämlich die Projezierung und Erscheinung eines falschen Erlösers, visionär am Himmel erscheinend, in allen Sprachen sprechend, hier nocheinmal dieses Project steht an, auch im Falle einer weiteren Wahlsieges von D Trump. Merket auf und erkennen und handeln wir alle.Keiner geht mehr zu irgendeiner Wahl in dieser Finanz GmbH, die wir einfach nur noch Staatenlose sind. Auch das ist prioritär zur Kenntnis zu nehmen. Erst nach einem verifizierten, international anerkannten Friedensvertrag mit den Alliierten
    werden wir loyal sein und diese Firma anerkannt wieder souverän sein. Es gibt absolut keine andere Lösung, deshalb warten wir`s halt geduldig ab. Fassen wir uns in Geduld und lassen wir uns nicht mehr von falschen Systemmedien irritieren und bis zum Suizid in einen nicht gewollten Tod treiben.

    Vertrauen wir auf den Herrn in Licht und Wahrheit, deshalb auch

    Vaya con D I O S

    Doch wer sich rühme , rühme sich im Herrn, auch dieser Komment!!!
    Berlin war gestern und gegenwärtig ist heute!

  12. Leserbrief:
    Ein Brandbrief, ein Bittbrief eine Petition – sagen Sie mal, das kann doch nicht Ihr Ernst sein – das sind VERBRECHER, VERBRECHER und nochmal, zum Mitschreiben VERBRECHER !!! Die lachen darüber, wie sie über jede Demo lachen, die nicht stark genug ist, ein erzwungene Änderung hervorzurufen. Sie lachen über jedes gegen Sie ausgesprochene Gerichtsurteil, sie verlachen das Höchste deutsche Gericht, das Verfassungsgericht, Sie begehen jeden Tag mehrfach Rechtsbruch – da werden sie wohl auch über einen Brandbrief lachen. Die einzige Chance, die wir hahen ist, daß eine in Amerika anhängige Sammelklage von der amerikanischen Regierung dann auch bei uns mit Waffengewalt durchgesetzt wird – und das könnte gehen, da wir nicht souverän sind (Besatzungsland). Aber leider haben die Amerikaner zur Zeit andere Sorgen und leider auch noch nicht den alten und neuen Präsidenten!!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*