Nach 19 Jahren Krieg: Trump schafft Frieden mit Afghanistan

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 4,57 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(6)

Was Ex-Präsident Obama nicht geschafft hat (oder nicht schaffen wollte), hat US-Präsident Donald Trump realisiert: Nach 19 Jahren Krieg hat Donald Trump mit den Taliban ein Friedensabkommen geschlossen. Trump zieht damit die Konsequenzen aus dem, was tausenden Zivilisten und Soldaten das Leben kostete. Nach dem 11. September 2001 erklärte George W. Bush zuerst dem Irak den Krieg und nur wenig später Afghanistan. Die Kriegserklärung gegen den Irak basierte, wie wir heute wissen, auf Lügen. Es gab nie die Massenvernichtungswaffen, wie Bush behauptete.

Trump ließ ein Abkommen mit den Taliban ausarbeiten, das nun zustandegekommen ist. Zwei Präsidenten vor Trump haben Medienberichten die gleiche Absicht gehegt – ihnen ist der Friedensvertrag mit Afghanistan jedoch nicht gelungen. Trump hat es geschafft. Die Übereinkunft mit den Taliban wurde in Doha, der Hauptstadt von Katar, getroffen.

Trump kündigte den Rückzug der US-Truppen aus Afghanistan an, die Taliban versprechen im Gegenzug, dass sie Mudschaheddin-Führern wie Osama Bin Laden keine Zuflucht mehr gewähren werden. Eine nationale Übergangsregierung soll zunächst gebildet werden, später soll es dann zu Wahlen kommen, wenn alles wie geplant verläuft.

Das Land ist nach über vierzig Jahren Krieg vollkommen ausgelaugt und zerstört. Die USA haben unter Bush Junior den Krieg im Jahr 2001 begonnen – dieser dauerte fast 19 Jahre. Für Afghanistan begann der Krieg jedoch bereits 1979, als die Rote Armee in das Land einfiel. Die Sowjetunion versuchte damals, Verhältnisse nach ihren Vorstellungen zu schaffen.

Bevor Trump Präsident der USA wurde, haben die USA Waffen und Raketen an die Taliban geliefert. Diese bekämpften dann die Rote Armee und schossen ihre Hubschrauber mit Raketen, geliefert von der CIA, ab. Die Taliban führten also stellvertretend einen Krieg für die USA (CIA) gegen die Sowjetunion.

Afghanistan ist nicht das einzige Land, aus dem Donald Trump seine Truppen abziehen will. Trump hat den Truppenabzug auch für den Irak und für Syrien angekündigt. Jüngst kündigte Trump auch einen schrittweisen Truppenabzug aus Deutschland ab, was dem Präsidenten von Politik und Mainstream-Medien negativ ausgelegt wurde. Was Trump will, liegt klar und schlicht auf der Hand: Weltfrieden.

Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema:

Historisch: Trump unterzeichnet Friedensabkommen mit Afghanistan

Trump zieht US-Truppen aus Syrien und Afghanistan ab

Weitere Hinweise finden Sie hier. 

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

11 Kommentare zu "Nach 19 Jahren Krieg: Trump schafft Frieden mit Afghanistan"

  1. Davon liest man in den „Qualitätsmedien“ nichts. Auch kein Wunder. Ich hoffe der Mann wird wieder gewählt.

    • Apropos : Die 54 Friedensverträge fallen aus …

      Es sei denn, die Deutschen versammeln sich am 11. Juli 2020 um 11 Uhr vor dem Reichstag und fordern die Entnazifizierung nach Artikel 139 GG und die Erfüllung des Potsdamer Abkommens vom 02. August 1945 ein.

      Aber schon richtig !!!

      Der Dritte Weltkrieg fällt aus
      https://bit.ly/3dHdWJe

  2. Die Zeit ist reif! Die guten Nachrichten überschlagen sich nur so! Die großartigste ist natürlich, der Friedensvertrag des Donald Trump mit Afghanistan!

    Ein Geniestreich des amerikanischen Präsidenten für den Weltfrieden!

    Es geht aber weiter:

    Abzug aller US-Truppen aus den Krisengebieten mit Rückführung in die Staaten. Diese
    Elitetruppen sammeln sich an allen Brennpunkten des amerikanischen Heimatlands.
    Zur Stunde X wird in einer einzigen, gewaltigen Schlacht der „Tiefe Staat“ vernichtet.

    … denn die Zeit ihres Unglücks ist nahe,…

  3. wunderbar zu lesen wie man sich wünscht, dass einer kommt der hilft ohne selbst was zu machen…und ich denke die meisten gehen nach dem schreiben schnell mit dem schnauzentuch einkaufen…ja nichts falsch machen….lach

  4. Der Tiefe Staat muß sich nicht neu formieren, EUropa ist voll davon durchsetzt. Wenn die europäische Bevölkerung, speziell die deutsche, nicht rasant aufwacht, werden wir eher chinesische Verhältnisse bekommen, ehe sich die Machtblöcke neu formieren.

  5. childrenfeaturebrd | 29. Juni 2020 um 16:20 | Antworten

    Dem Anschein nach mag es noch so aussehen, daß die EU noch über Macht verfügt, doch diese ist bereits gebrochen durch den Austritt des UK und der Weg in die Unabhängigkeit und Freiheit der Menschen in ein universelles , vom Satanismus der Khasarischen Mafia , befreites System läuft permanent. Der Prozess läuft unaufhaltsam im Licht des Anstands und eines realen Menschenrechts,
    welches den Goy/Unnützen Fressern dieses Systems nie zugestanden wurde. Die selbsternannten
    Götzen wie Zionistjew und die Kohl/merkel dazu, vor allen jedoch die Kabalen Eliten der USA haben zu dem gegenwärtig noch existenten Systems der Menschenverachtung und des Grauens zu den
    Zuständen geführt die scheinbar noch herrschen. Die sklavin merkel & Cie bis zu den rothen schildern, rockefellern, jp morgans etc. , na logo , unter keinen Umständen auf quasi auf diese allgegenwärtige Schmarotzerposition verzichten wollen, zumal es noch eine hässliche
    unbeschreiblich Sache dazugehört: Adrenochrom/Kinderblut und Adrenalin…..??????

    Selbst wenn der merkel Clone mit einer Annäherung zu China droht, die Situation ist eine
    wesentlich andere: Es stehen gegen die Pläne Israel/merkel & cie: Die BRICS= Brasilien, Russland,
    Indien, auch China, und Sout Africa. Was meint diese Zionist merkel denn wer sie ist??????=666 NWO und der Traum einer Weltkanzlerschaft ist längsten ausgeträumt. Der sprichwörtliche geistige
    und verursachte Wahnsinn der Zerstörung des Nahen Ostens im Sinne Eretz Israel[habt ihr schon einmal nachgedacht wieviele Familien [Kinder mit Müttern], deren Häuser und Leben zerstört wurden??????]; und da hat diese merkel höchsten Anteil mit Ihren Komplizinnen und Komplizen des geprägten und gelebten Satanismus d r a n.

    Der gegenwärtige Präsident der USA D.Trump arbeitet auf weltweiten Frieden hin [zusammen mit russland Wl. Putin, selbst wenn die Medien es verzerren und anders darstellen wollen] und genau dazu wurde er als Präsident nominiert und gewählt, auch gegen die Bereitschaft der Kabalen Eliten, das sollte man doch begreifen oder nicht. Auch ein General Flynn ist von den miesen, teuflisch verdrehten Vorwürfen des Obama [Friedensnobelmörder] freigesprochen, selbst wenn es diesem Abschaum der Erde nicht gefällt.

    Wir können nur eines tun, indem wir zusammenwirken und uns auf das immer intensiver strahlende Licht des einzigartigen Herrn zubewegen und in patriotischer Gemeinsamkeit den Weg der Wahrheit, der Liebe und Erkenntnis des Christus wahrnehmen und so vereint in einem Geist der Klarheit und im Glauben des Christus wandeln. Unsere Selbsterkenntnis, Selbstbewusstsein wiedererlangen, allerdings müssen wir auch daran arbeiten. So tun wir es doch einfach, indem wir mit dem Höchsten Gott gehen und IHM vertauen, da wir uns seit Jahrzehnten von IHM entfernt haben durch Manipulation, wie Gender Perversionen tolerierten ohne Widerspruch. So wie durch Lüge und Täuschungen der Politik und Medien haben uns alle überspülen lassen und so in die Irre der Gottlosigleit geführt wurden. So läuft es eben nicht, da geben die Schriften hinreichend Auskunft und die Geschichte der Menschen bezeugt genau das !

    Also überwinden wir uns doch selbst, auch wenn es scheinbar schwerfällt, gehen wir einfach mit dem
    Geist der Wahrheit und im Licht des Herrn, denn nur so werden wir Freiheit des Seins auch für unsere Kinder und verführte Jugend/Antifaschisten wiedererlangen!!!!! Shalom/Salam!

    Vaya con DIOS

    M a r a n a t h a

    • Geistig kann ich deinen inhaltlichen Ausführungen gut folgen – ich verfolge die selbe Intension – möchte jedoch gerne darauf hinweisen, wie jeder selbst Ordnung bringen kann in sein Leben: ich nenne es BILANZ ZIEHEN (kommt einer inneren Beichte gleich) – wirkt wie ein Gewitter von Erleichterung, wenn Klarheit einzieht!
      Wir sind alle hinein geboren worden in dieses seit Jahrhunderten angewandte, menschen-verachtende System mit seinen materialistischen Ausprägungen wonach der heutige Mensch sich als Zufallsprodukt und vom Affen abstammendes Objekt sieht
      und dadurch a priori schon seine Geistigkeit als Ebenbild Gottes ablehnt, weshalb
      wir ein sinn-entlehrtes Leben hier auf diesem wunderschönen Planeten führen müssen,
      angstgesteuert eben, aus dem Überlebensmodus heraus reagieren und keinen bewussten Gedanken mehr zu fassen in der Lage sind – dieses unreflektierte Nachgeplappere der staatlich verordneten Denke führe ich auf degenierte Gehirnaktivitäten zurück, ver- ursacht durch Vergiftungen in Nahrung, Luft, mental und emotional (mit dem moralischen Zeigefinger!) – mit dieser Sicht mache ich mir keine Freunde, was mir allerdings scheißegal ist, weil ich mich als Botschafterin des Lichtes und der Wahrheit sehe – die omnipräsente Schmeißfliegenmentalität wird dem Menschsein, so
      wie ich es verstehe, keinesfalls gerecht.
      Mit dieser Einstellung gewinne ich auch immer mehr Verständnis zu den Aussagen
      (Energiesätzen) in der Bibel – Ja, wir haben uns von der Quelle, unserem Schöpfer entfernt!

  6. Auch wenn ich hoffe, daß es anders kommt, vergessen wir die Seher nicht, wie z.B. –Alois Irlmaier. Oder andere Prophezeiungen. Irlmaier sagte:
    „Alles ruft Friede, Schalom! Da wird’s passieren.“

    Nichts ist in Ruhe im Moment, absolut nichts. Wir haben und erleben bereits die Anfänge eines enormen Kultur-Krieges. Denkt an Pike, es ist wie er geschrieben hat. Ich hoffen wirklich, daß Trump es ehrlich meint mit seinen Aktionen und daß nicht alles nur ein Schauspiel ist das die Massen teilen, spalten und steuern soll. Im Moment schaut alles genau nach Satans Plan aus, es gibt nichts zu beschönigen. Es wurde gesagt, daß es Leute geben wird, die verbreiten, daß jetzt alles gut werden wird. Das wird die Menschen abhalten in die innere Einkehr zu gehen, die jetzt unbedingt notwendig ist. Die Menschen sollen sich jetzt innerlich besinnen und reinigen und in Ordnung bringen, das ist sehr wichtig. Überlegt euch für was ihr einsteht und dann tut das und zwar in Frieden. Ihr müsst wissen, für was ihr steht und lebt und seid und das sollt ihr umsetzen. Ich bin kein Freund der Prophezeiungen, wahrlich nicht. Aber seit 2008 habe ich ungefähr einen Vergangenheitshorizont der angeblichen Aufklärungsszene. Ich kann ganz klar sagen: nichts, absolut nichts hat sich seitdem verbessert, sondern alles ist exponentionell schlimmer geworden. Ich kann an keinem einzigen Tag erkennen, daß irgend etwas besser wird.

    Ein Beispiel: letzten Samstag hörte ich zum ersten Mal bei uns im Lebensmittelladen die Durchsage, daß die Kunden bitte nach Möglichkeit bargeldlos bezahlen sollen. Natürlich wegen der C.Lüge. Die angebliche C.App wird nicht umsonst auch rein als Kontaktverfolgungs.App benannt. Was hätten die Jakobiner nur gegeben, solch eine Technologie besessen zu haben. Diese satanische Mordbande.

    Ich habe genug geforscht und ausprobiert und getestet und beobachtet und erfahren.
    Nie hatte ich Probleme damit, Erklärungen zu akzeptieren, über welche die meisten anderen Menschen nur ihren Kopf schütteln. Es gibt noch eine ganze Anzahl von Menschen, die denken und empfinden wie ich oder zumindest sehr ähnlich, das ist ein gutes Zeichen. Eben in der Hinsicht, daß ich nicht völlig verrückt bin, was auch immer das bedeuten mag.

    Jede Religion ist eine gewaltige Entwicklung einer Lehre, dje leider jeweils mit Licht und Schatten gelehrt und gelebt wird. Ich bin allerdings davon überzeugt, daß die Menschen, die hier in Deutschland ihre Heimat haben, das Neue Testament am besten verstehen. Jeder wird verstehen, was ihm selbst eigen ist, denn die Sprache dieses Werkes ist eine dynamische Sprache, ein Kunstwerk an Vermittlungskunst. Zudem wünsche ich jedem Menschen ein ehrliches Interesse daran, was Gebet bedeutet.Ich glaube, daß jeder Mensch seinen eigenen Stil finden soll und finden wird, weil jeder Mensch ganz individuell ist und seinen eigene Musik des Lebens in sich trägt. Wer mag, kann sich natürlich einer Gruppe anschließen und lernen und Erfahrung sammeln.

    Es könnte durchaus sein, daß wenn genügend Menschen diesen Weg gehen würden, dann würden sich die Ursachen etwas wandeln und damit auch die Gegenwart und die Ereignisse der Zukunft. Ich bin kein Freund gewisser Pfade.

  7. Der Friedensschluss mit dem gewiss nicht leichten Vertragspartner Taliban ist ein diplomatisches Meisterstück.
    Eine Schlussfolgerung aus diesem Ereignis ist, so tollpatschig und dumm und widerwärtig wie deutsche Leitmedien Donald Trump hinstellen, ist der US-Präsident – für jedermann wahrnehmbar – nicht.
    Seine Truppenverlegung von der BRD nach Polen ist ein freundlicher Akt: Er entlastet die deutschen Steuerzahler bei den Stationierungskosten und tut den zahlungswilligen Polen, deren Elite weiter im Gestern lebt und Russland noch immer mit der Sowjetunion verwechselt, einen Gefallen.
    Das 1949 zeitgleich mit den deep-state-Projekten CIA und NATO gestartete Finanzindustrie- bzw. deep state-Projekt EU ist derart mit Brexit, Corona, Steuergeldvernichtung und sich selbst beschäftigt, dass ihre Statthalter mit den Veränderungen der Weltgeschichte nicht mehr mitkommen. Auch nicht – was der Brexit markiert -, dass die EU ihren Taktgebern nicht mehr wichtig ist. Die EU ist tot, sie hat es nur noch nicht gemerkt.
    Mit dem Abgang der antieuropäischen EU beginnt die Neuzeit der Europäer. Das sollte genutzt werden. Russland und die USA würden bestimmt mitmachen. Sie hätten Ruhe an dieser Front, könnten viel Geld für Sinnvolleres sparen, sich auf China konzentrieren und die europäischen Länder in die Pflicht nehmen, endlich für sich selbst zu sorgen. Die Plattformen für das Miteinander innerhalb Europas und zwischen Europa und den großen Ländern sind vorhanden: EFTA, SCO und BRICS.
    Mit Ansprechpartnern wie Trump und Putin ist das möglich, mit Merkel, ihrem Ex-SED-Clan und ihren karrieregeilen wie weltfremden Höflingen eher nicht.
    Folglich: Hoffen wir auf Trumps Wiederwahl und auf Merkels Abgang.

  8. 11. JULI 2020, 11 UHR: PLATZ DER REPUBLIK 1 (REICHSTAG), 11011 BERLIN!!!!!!!
    http://www.staatenlos.info
    Für HEIMAT UND WELTFRIEDEN!!!!!!!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*