Neue Angriffe von Experten gegen Drosten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...
Drosten

Christian Drosten und weitere Autoren haben am 23. Januar 2020 eine Publikation in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift „Eurosurveillance“ veröffentlicht, welche dort erst drei Tage zuvor zur Prüfung eingereicht worden ist – den sogenannten Drosten-Cormann-Report. Die Veröffentlichung von Drostens Papier nur drei Tage später erfolgte in einer zuvor niemals dagewesenen Geschwindigkeit.

„Eurosurveillance“ ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die vom europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten veröffentlicht wird und sich mit Epidemiologie befasst. Das von Dr. Pieter Borger (Molekularbiologe aus Holland) verfasste Schreiben bezieht sich auf den Ursprung des PCR-Tests, welcher inzwischen weltweit Anwendung findet und u.a. als Grundlage für die Corona-„Infektionszahlen“ genommen wird.

Ein internationales Konsortium von Biowissenschaftlern hatte im November einen Brief an die Redaktion von „Eurosurveillance“ geschrieben und die Zurückziehung der Veröffentlichung gefordert. Das Konsortium der Biowissenschaftler bezieht sich konkret auf die Publikation (Papier) „Detection of 2019 novel coronavirus (2019-nCoV) by real-time RT-PCR“. Das Papier beschreibt eine RT-PCR-Methode zum Nachweis des „neuartigen Corona-Virus“, auch als SARS-CoV2 bekannt. Nach sorgfältiger Prüfung „stellt das internationale Konsortium von Biowissenschaftlern fest, dass das Drosten-Papier im Hinblick auf sein biomolekulares und methodisches Design schwerwiegende Mängel aufweist“.

Eine detaillierte wissenschaftliche Argumentation hat das Wissenschaftler-Konsortium in dem Bericht „External peer review of the RTPCR test to detect SARS-CoV2 reveals 10 major scientific defaults at the molecular and methodological level: consequences for false positive results (deutsch: Externe Begutachtung des RT-PCR-Tests zum Nachweis von SARS-CoV2 zeigt 10 wissenschaftliche Mängel auf molekularer und methodischer Ebene auf: Konsequenzen für falsch positive Ergebnisse) dargestellt, welcher zur Veröffentlichung bei „Eurosurveillance“ eingereicht wurde. Das Konsortium hat seine Begutachtung ebenfalls im Internet veröffentlicht.

Abstract aus der wissenschaftlichen Argumentation mit der Forderung, das Papier zurückzuziehen:

„In der Drosten-Publikation mit dem Titel „Detection of 2019 novel coronavirus (2019-nCoV) by real-time RT-PCR“ (Eurosurveillance 25(8) 2020) stellen die Autoren einen diagnostischen Arbeitsablauf und ein RT-qPCR-Protokoll für den Nachweis und die Diagnostik von 2019-nCoV (jetzt bekannt als SARS-CoV-2) vor, von dem sie behaupten, dass es validiert sei und eine robuste diagnostische Methodik für den Einsatz in Labors des öffentlichen Gesundheitswesens darstelle.

Angesichts aller Konsequenzen, die sich aus eben dieser Publikation für die Gesellschaften weltweit ergeben, führte eine Gruppe unabhängiger Forscher eine Punkt-für-Punkt-Überprüfung der genannten Publikation durch, bei der 1) alle Komponenten des vorgestellten Testdesigns gegengeprüft wurden, 2) die RT-qPCR-Protokollempfehlungen im Hinblick auf die gute Laborpraxis bewertet wurden und 3) die Parameter anhand der einschlägigen wissenschaftlichen Literatur in diesem Bereich untersucht wurden.

Das veröffentlichte RT-qPCR-Protokoll zum Nachweis und zur Diagnostik von 2019-nCoV und das Manuskript weisen zahlreiche technische und wissenschaftliche Fehler auf, darunter ein unzureichendes Primerdesign, ein problematisches und unzureichendes RT-qPCR-Protokoll und das Fehlen einer genauen Testvalidierung.

Weder der vorgestellte Test noch das Manuskript selbst erfüllen die Anforderungen für eine akzeptable wissenschaftliche Publikation. Auch ernsthafte Interessenkonflikte der Autoren werden nicht erwähnt. Schließlich deutet die sehr kurze Zeitspanne zwischen Einreichung und Annahme der Publikation (24 Stunden) darauf hin, dass ein systematisches Peer-Review-Verfahren hier entweder nicht durchgeführt wurde oder von problematisch schlechter Qualität war.  Wir liefern überzeugende Beweise für mehrere wissenschaftliche Unzulänglichkeiten, Fehler und Mängel.

Wissenschaftler legen gegen Drosten nach

Während noch immer auf eine Reaktion der Fachzeitschrift „Eurosurveillance“ gewartet wird, haben die Wissenschaftler wegen „massiver Fehler und Interessenskonflikten“ nachgelegt. In einem Addendum zur Aufforderung, die Publikation zurückzuziehen, zeigen die Forscher, dass auch weitere, unabhängige Forschungsgruppen wichtige Bedenken gegenüber dem von der WHO verbreiteten PCR-Protokoll vorgetragen haben.

10 der 17 untersuchten Publikationen zur Leistungsfähigkeit des PCR-Protokolls thematisieren Probleme mit fehlerhaftem „Primerdesign“ im SARS-CoV-2-spezifischen „Bestätigungstest“ namens RdR-PRCR für „RNA-abhängige RNA-Polymerase“ oder dem E-Gen-Assy. Die Wissenschaftler zitieren mehrere Studien, die die Wichtigkeit der Kontrollen bei der Beurteilung der Viruslast unterstreichen und kritisieren gleichzeitig das Fehlen solcher internen Kontrollen bei der „Drosten-PCR“-Methode. Angesichts der genannten Ungereimtheiten in der Drosten-Studie sei es umso erstaunlicher, dass das Herausgebergremium von „Eurosurveillance“ die Publikation in der Rekord-Zeitspanne von 27,5 Stunden veröffentlicht hat.

Mitglieder des Corona-Untersuchungsausschusses um Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich, welche diese Information veröffentlicht haben, erinnern daran, dass das massive, weltweite Testgeschehen auf genau diesem Drosten-Papier basiert. Es sei die Ursache für viele Quarantäneschicksale, für Behandlungsprotokolle und Lockdown-Entscheidungen nahezu aller Regierungen auf der Welt, mit massiven wirtschaftlichen und sozialen Folgen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

6 Kommentare zu "Neue Angriffe von Experten gegen Drosten"

  1. und so einer will uns belehren

  2. Wieso lässt man den Lügen-Doktor immer weiter seine Lügen verbreiten?
    Weil die Zeit der Lügner nunmal da ist. Jetzt sind sie halt da – hat Merkel gesagt.
    Und so lange Merkel irgendwas zu sagen hat, werden die Lügen nicht weniger, im Gegenteil!
    Wann endlich stopft man diesem nirgends gewollten Klientell das Maul?????????

  3. Drosten?

    Das Gefängnis ist der einzige richtig Aufenthaltsort für diesen Mann!

    Mit seinen PCR-Tests ist er zum Multimillionär geworden. Millionen verdient mit dem zugefügten Leid der Nationen.

    Solche Menschen, werden uns dann, von der Regierung und den Medien, verkauft als, die respektablen Bürger und Heilsbringer der Nation.

    Das ist einfach nur ekelhaft.

  4. Der Herr Drosten wird bald Farbe bekennen müssen,
    weil immer mehr Menschen diesen ganzen Coronaschwindel
    erkannt haben. Nun sollen die Corona-Maßnahmen noch weiter
    verlängert werden und man spricht schon davon, dass es bis
    April so weitergehen soll. Danach wird wieder verlängert!
    Und so geht es immer weiter, bis unsere ganze Wirtschaft
    am Boden liegt und die Verursacher dieses ruinierte Land
    schnellstens verlassen haben.
    Bei diesem ganzen Spiel geht es gar nicht um die Bekämpfung
    eines Virus! Das ist nur vorgeschobener Vorwand für ihr
    eigentliches Ziel: die Installierung der neuen (diktatorischen!)
    Weltordnung. Lest bitte alle das Buch von Klaus Schwab,
    „Covid-19: Der große Umbruch“. Zu beziehen bei Amazon.
    Danach wisst Ihr alle, was wirklich auf uns zukommt.
    George Orwells “ 1984″ ist ein Witz dagegen!
    Wegen angeblicher Tilgung von „Staatsschulden“ werden
    zunehmend alle Bürger enteignet. Genau das kommt auf
    uns zu! Und es besteht sogar die Gefahr, dass die
    diesjährigen Wahlen „wegen Corona“ ausfallen müssen.

    Ich habe schon im vergangenen Jahr gesagt, mir graut vor
    dem neuen Jahr 2021! Ich habe kein gutes Gefühl im Bauch.
    Schon jetzt werden keine Parlamentssitzungen mehr abgehalten,
    und der oberste Souverän eines Staates hat auch nichts mehr
    zu melden, d.h.: wir leben bereits in einer Diktatur im
    Gewande einer Demokratie! Unsere Freiheitsrechte werden
    immer weiter eingeschränkt. Adieu Freiheit!
    Der dumme Michel will noch nicht wach werden und
    merkt auch nicht, dass er immer mehr zu Boden gedrückt wird.
    Wie heißt es so schön? Lebe und leide!
    Denn du Verdienst es nicht anders!
    Dein Verhalten, deutscher Michel, ist erbärmlich!!!!

    • So wie es aussieht, steigen überall dort wo geimpft wird die Todeszahlen stark an. Das wird die Kabale sicherlich ganz anders kommunizieren. Die Masken-Kreaturen aber werden sich noch eine zweite und dritte Maske überstülpen und die Nadel erflehen.

      Die Logik im Denken und Verhalten der Bevölkerungs-Kreaturen ist bereits ausgehebelt. Der Zwang zur Maske und die völlig dissonante Berichterstattung überall zu allen möglichen Themen hat die Psyche bereits tiefgehend beeinflußt und massiv Schaden verursacht. Die Masse reagiert konfus und unlogisch. Und wer hat es gesagt: „Die Maßnahmen muß man befolgen und darf sie nicht logisch hinterfragen.“. Das ist Kult-Sprech. Die Kreaturen hören nur auf die, nach denen sie süchtig sind, denen sie psychologisch hörig sind. Den Menschen hören die Kreaturen nicht zu. Die Kreaturen haben die Menschen immer ausgelacht und verspottet und haben ihnen niemals zugehört, sie hören den Menschen heute nicht zu und sie werden auch in Zukunft den Menschen nicht zuhören.

      Es ist völlig sinnlos mit den Kreaturen darüber zu sprechen.
      Sind diese Kreaturen überhaupt Menschen? Waren sie jemals Menschen?
      Im Neuen Testament ist die Psychologie der Massen beschrieben.
      Die Kreaturen haben diese Schriften ausgelacht und mit Füßen getreten.

      Ich kann einfach nicht verstehen, warum eine Kreatur die ausschaut wie ein Mensch, sich jahrzehntelang so vehement gegen jede Spur von Wahrheit schlicht wehrt. Warum sprechen die mit voller Lust genau das Gegenteil von dem was wahr ist und über das was wahr ist? Ich habe das selbst jahrzehntelang im engsten persönlichen Umfeld beobachtet, also weiß ich, von was ich schreibe.

      Greg Braden, was ist das für ein Typ? Hatte angeblich mal mit einem Gerät getestet, welche psychologische Qualität in einem Raum, besetzt mit Zuhörern, vorhanden ist. Behaupten kann man sehr viel aber nehmen wir einmal an, er hatte solch ein Gerät tatsächlich, das war bereits vor Jahren. Solche Geräte kann man als Superwaffe einsetzen und es gibt ganz sicher genug Kreaturen, die das jederzeit ohne mit der Wimper zu zucken tun würden. Ein Mensch, ein echter Mensch braucht solche Geräte nicht und will sie auch nicht wirklich haben, auch wenn er sie vielleicht technologisch interessant findet.

  5. BITTE ALLE MITMACHEN UND DIESE LINKS UNBEDINGT ÜBERALL WEITER VERTEILEN!! JE MEHR MENSCHEN DARÜBER BESCHEID WISSEN, UM SO MEHR – UND SCHNELLER – HABEN WIR AUSSICHT AUF ERFOLG, DASS WIR UNSERE FREIHEITSRECHTE ZURÜCK KRIEGEN UND DIE WIRTSCHAFT VOR DEM VÖLLIGEN RUIN GERETTET WERDEN KANN!

    Schließt Euch bitte – vor allem, die, die durch diese Regierung geschädigt wurden: der Mittelstand und alle geschädigten Bürger/innen – der Schadensersatzklage von Dr. Reiner Fuellmich an, und unterstützt auch am ( ab 18. Januar 2020) den Mittelstand, um unser Land vor dem Ruin zu bewahren und und unsere GRUNDRECHTLICHEN FREIHEITEN wieder ZURÜCK zu bekommen!!!

    INGFOS dazu hier unter diesen Links!

    NOCH besteht Hoffnung, um das Schlimmste zu verhindern!!

    https://www.fuellmich.com/news/mandanten-information-nr-03-corona-schadensersatzklage/

    WIR MACHEN AUF!!
    http://www.neustart-deutschland.de/

    http://www.neustart-deutschland.de/Bilder/Rechtslage.pdf

    https://t.me/wirmachenauf

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/microsoft-allianz-arbeitet-an-digitalem-impfpass/?fbclid=IwAR1Y1_z7lgnsuHucLjhnjQGynGPgP4ntsGS735iLsrJx8sMT4qnhXZtRrEY

    https://youtu.be/DCDWP8tLfxM

    https://youtu.be/PfzIL4-HQNw

    https://m.youtube.com/watch?v=AhLzS214Ggg

    https://www.freiewelt.net/nachricht/ezb-chefin-lagarde-forciert-einfuehrung-des-digitalen-euro-10083573/?fbclid=IwAR2uVCZVY77rExcnlRV9bZ6zESHxSS1l9ZHv2cMEvjDpx5alvfW_yXop-fA&h=AT28IgS_8Z3soFb2xFgH37gCSPM07MJtp6vmlbF8-UjtYFjy6cAqvLIfq2a2TUi_MMNCOe7YyLP8iBvjDnf_ogtCrySxeCTgEDZbF4IGrNEeNi3zdxlG2cfKVElZk9lqW4bYDtDwEQw_QihHmbpMwcNJkqW9HRzML_rbDlfRMo4VLqWRwThI0mzGWMeQURzQegTY0Y1cFcPEKSNr3_s4wPaP8eYRrR1uzTF52qMs4GBs9Rjpq0FlPspQAChcDNoT_JGFFa2_4pHSjEM_xUkLBXNZPBUgeIV8NnQ5QrkO0Qx0ynOmoOSFlFEydmtjW2n-WNHmb1fS20VtPyVtfX9RexH–kjfIlo1RVg_rfj0WIC2_K2L_50BHSJLSLpLR2UCIWQQLOU4v47idZoXwYlgXZqFyl2lM0Qs6_voSZdyM7uaIKJwRfbcRqVhH2NxIaSP8hGZkOT2d3J-1i5XeUNUcN9GKjiOJbbEdwzd76G1fKL7YbqWPiOZ4LZDZz8dpeYMygwMU0QHmlFklrXxW5Y

    https://www.neopresse.com/wirtschaft/gute-nacht-kompletter-lockdown-ab-februar/

    https://www.neopresse.com/gesundheit/merkel-will-den-totalen-lockdown/?source=ENL

    Anm.:
    DIESE NACHRICHT DARF (MUSS) KOPIERT UND WEITERVERTEILT WERDEN!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*