Neue Einschränkungen der Regierung – und neue „Fakten“…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(9)

Die Medien überschlagen sich derzeit mit Meldungen zum „Anstieg“ der Corona-Fallzahlen. Praktisch werden immer mehr Menschen derzeit gemessen, bei denen das Virus nachgewiesen werden kann. Unverändert bleibt es dabei, dass die Zahl der schweren Verläufe praktisch stagniert. Panik scheint unangebracht. Dennoch mehren sich die Anzeichen dafür, dass die Merkel-Regierung wie von der Kanzlerin angekündigt, härter, ja brachial eingreift.

Sehen Sie sich hier an, wie die Regierung sogar die Grundrechte massiv beschneidet – und wie sich ein freier Ausschuss darum kümmert. Etwas harmloser zeigen sich – vermeintlich – die Grünen. Deren Ministerpräsident Kretschmann (Baden-Württemberg) fordert die Ausweispflicht, wenn Sie ein Restaurant besuchen. Ein ungewöhnlicher Vorschlag, der weit über die Kontrolle per App hinausgeht… die Details sind erstaunlich.

Wer sich ansehen möchte, wie stark Merkel selbst eingreifen möchte (ohne, dass dies in den Medien ausdrücklich so angeklagt würde), sehe sich ihre Wortwahl an – einfach klicken….

Trump infiziert

Und inzwischen hat sich auch der US-Präsident selbst infiziert. Auch das wird angezweifelt, zahlreiche Kommentatoren (in sozialen Medien) gehen von „Fake News“ aus – warum auch immer. Trump, so ein Verdacht, wolle sich als „Held“ stilisieren….Erstaunlich, dass hier niemand von Fake News spricht, von einer Verschwörungstheorie, die sich gegen den US-Präsidenten richtet.  Überhaupt wird auch der US-Wahlkampf immer spannender. Ein Rückblick auf die vergangene Woche zeigt, dass inzwischen auch die frühere Gegenkandidatin Hillary Clinton erneut im Visier der Behörden steht. Eine spannende Geschichte – sehen Sie hier selbst.

Lieber berichten die Medien davon, wie rechts Trump eigentlich sei und wie er praktisch militante Kräfte um sich herum versammelt hat – für den Fall einer Niederlage im US-Präsidentschaftswahlkampf. Dass ausgerechnet Trump den Ku Klux Klan jetzt verdammte, will offenbar niemand wissen. Auch diese Nachricht der Woche sollten Sie hier noch einmal lesen…

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

9 Kommentare zu "Neue Einschränkungen der Regierung – und neue „Fakten“…"

  1. Weltweit sind laut unseren Qualitätsmedien 1 Mio Menschen gestorben. Das sind in den letzten
    6 Monaten pro Tag 6666 Tote. Betroffen sind rund 200 Staaten. Also im Durschnitt hat jedes Land
    33 Tote zu beklagen. Das nennt sich eine echte Pandemie. Das reicht noch nicht einmal für eine
    Grippewelle. Nur die Masse ist schier zu blöd um das zu realisieren.

  2. Wolfgang Gerd Bornschein | 3. Oktober 2020 um 9:38 | Antworten

    Not Found ist die einzige Antwort die ich bekomme. Bringt Euere Anlage in Ordnung.

  3. Das ist kein Witz:
    Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble rät den Abgeordneten, es mit dem Maskentragen nicht zu übertreiben und schrieb: „Bereits nach 30 Minuten Tragezeit kann es je nach Art der Mund-Nasen Bedeckung zu einem signifikanten Anstieg der CO2-Werte im Blut kommen, da die ausgeatmete Luft unter Umständen nicht so gut entweichen kann. Ein ständiges Aus- und Wiederanziehen der Mund-Nasen Bedeckung ist aber auch nicht sinnvoll, da so das Risiko einer Kontamination erhöht wird. Zwischendurch sollte man sie also zum Durchatmen unter das Kinn schieben, aber weiter tragen.“

    • Der Wahnsinn IST STEIGERBAR! Das ZDF meldete sich mit einer erstaunlichen Erkenntnis zu Wort. Die Atemmaske, die uns in der Corona-Krise schützen soll, habe nicht nur Schutz-Eigenschaften. Einer Meldung von „MMNews“ zufolge sei die Maske geeignet, um die Atemmuskulatur zu trainieren. Sie sei „gut“ für die Lunge.

  4. „Praktisch werden immer mehr Menschen derzeit gemessen, bei denen das Virus nachgewiesen werden kann.“ Auch hier dieser Blödsinn! Es gibt KEINEN Virusnachweis. Es werden auch KEINE Infizierten ermittelt. Es gibt lediglich PCR-Test Positive. Dieser Test misst alles Mögliche, aber keinen Virus und keine Infektion. Und er ist meistens sogar falsch positiv. Aber genau das soll dieser Test ja sein, damit man alle komplett VERARSCHEN kann. Wie blöd sind die eigentlich (fast) alle, dass sie auf solch einen Unsinn hereinfallen????

    • Lotte Trümmer | 3. Oktober 2020 um 16:25 | Antworten

      Da gebe ich dir völlig recht und ich bin entsetzt, dass so viele Menschen so verblödet sind und mit dem Denunzieren, Pöbeleien usw. einem das Leben ohne Maulkorb schwer machen. Die werden auch jede Woche verwirrter, tragen Maulkörbe beim Radfahren, Spaziergang und Autofahren. Ich finde, wer so etwas macht, der darf nur noch mit dem Bobbycar durch die Gegend fahren.😉

    • Corona hier, Corona da – die „Fälle“ haben weder eine wissenschaftliche Grundlage, noch sind sie mit Toten unterfüttert. Es gibt keine Toten.
      Die Fälle sind eine offensichtliche Irreführung, um das Sanitär-Fundament zu etablieren und Übergriffe auf die Persönlichkeitsrechte zu begründen.
      Pandemien brauchen Kranke und Tote: Pest, Cholera, Lepra, Kinderlähmung, Ebola, Aids. Sonst sind sie keine Pandemien.

      Als Ferndiagnost würde ich bei Trump eine leichte Grippe annehmen. Das Immunsystem mußte leiden vom Streß, den er hat.

    • Es stimmt das es kein C Virus gibt, aber es gibt angst und 5 G und die Panikmache, davon werden die Menschen krank,das C Virus ist nur der abfall den der Körper nich auscheiden kann, und dadurch krank wird, esse vie Grünes Gemüse und du bleibst gesund,weil es Chorophyl enthält, das den Körper immun macht.

  5. Drei Gestalten, die total überflüssig sind.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*