Neurologe zerlegt Corona-Aussage eines SPD-Politikers

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 3,33 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(2)

Die Behauptungen der Politik-Darsteller zur Corona-Krise, die noch immer frei und ungestraft in diesem Land herumlaufen, werden von Tag zu Tag abstruser. Der SPD-Gesundheitsexperten-Darsteller Karl Lauterbach hatte jüngst behauptet, das Corona-Virus könne bleibende Hirnschäden verursachen: „Die Hirnleistung lässt nach, nicht nur bei älteren Menschen“, sagte Lauterbach. Mit dieser Aussage verunsicherte der SPD-Politiker besonders ältere Menschen, die ohnehin durch die abstrusen Aussagen unserer Politik-Darsteller verunsichert und verängstigt sind, noch mehr.

Lauterbach legte nach und sagte: „In der Debatte um eine verfrühte Aufhebung des Kontaktverbots in der Corona-Krise ist es falsch und irreführend, jetzt schon über Lockerungen nachzudenken. Das ist eine gefährliche Verharmlosung der Situation. Wenn wir die Kontaktverbote jetzt zu früh lockern und das Virus sich dadurch wieder geballt verbreitet, stehen wir am Ende schlechte da als jetzt. Stattdessen müssen die Kontaktverbote solange gelten, bis wir die Zahl der Neuinfektionen an den Boden gedrückt haben und am Boden halten können. Eine längere künstliche Beatmung führt in der Regel zu schweren Gesundheitsschäden. Die Hirnleistung lässt deutlich nach, nicht nur bei älteren Menschen, Demenzen treten schneller auf.“

Focus Online hat aufgrund dieser Aussagen ein Interview mit dem Neurobiologen Ernst Pöppel geführt. Dieser ist empört: „Eine solche Äußerung dürfe man weder als Wissenschaftler noch als Politiker tätigen – für Hirnschäden durch das Corona-Virus gebe es keinerlei wissenschaftliche Beweise.“ Ernst Pöppel ist Neurobiologe an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Ernst Pöppel hält die Aussagen Lauterbachs „für Schwachsinn“: „Herr Lauterbach hat von Hirnforschung offenkundig keine Ahnung. Es gibt keinerlei wissenschaftliche Daten zu bleibenden Hirnschäden. Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Hirnleistung verschlechtert, ebenso hoch, wie dass sie gleichbleibt oder sich verbessert“, so der Neurobiologe.

Mit einer solchen Äußerung nun an die Öffentlichkeit zu gehen, sei ungeheuerlich. „Es ist Angst, reine Panikmache, die er da in die Welt hinausträgt.“ So etwas könne man als Politiker nicht tun. „Das müsste er eigentlich besser wissen“, findet Pöppel, immerhin sei Lauterbach selbst Mediziner. „Wer sich so verhält, sollte sein politisches Amt niederlegen.“ Lauterbach hat „keine Ahnung“ – wie so viele dieser Politik-Darsteller nicht. Licht ins Dunkel bringen wir hier.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

6 Kommentare zu "Neurologe zerlegt Corona-Aussage eines SPD-Politikers"

  1. Seit 80 Jahren werden in DE seitens der Politiker“GEHIRNWÄSCHEN“
    verteilt und somit sind 90% der dt.Hirne verseucht…Und nicht vom C-VIRUS!!!

    Wer meine Kommentare vor ca.2,5 Jahren hier gelesen hat,der wurde jetzt auf die reale Tatsache des „“Aufwachens““erinnert…Aber es ist leider zu spät!
    Nur ein Beispiel:
    Es ist bekannt,dass ca.250 Filialen versch. Banken in DE geschlossen sind!😮
    WIE KOMMEN DIE KUNDEN JETZT AN IHRE SCHLIEßFÄCHER, UM IHRE GOLDKLUMPEN ZU SICHERN?😂😂😂

    • grüß dich,

      ich habe es offt genug geschrieben sein vermögen von der bank zuholen und daheim zu verstauen.
      sobald du aus der BANK gehst gehört alles der BANK. und wenn du vermögen auf der bank hast gehört das der BANK. ich habe keinen cent auf diesen SATANISCHEN BANKEN, so werden die menschen enteignent. aber man kann schreiben was man will die menschen müssen es erst selber spüren, und sie werden es spüren, indem das sie alles verlieren sorry es iost so.
      ich habe einen bekannten vermögend, er vertraut leider den banken, also muss ich ihn lassen, er weis bescheid. dir gehört nichts auf der BANK sobald das du AUS der BANK gehst, das ist FAKT. und wenn die menschenm so dumm sind und ihr geld nicht holen, ja dann …. …
      die banken gehören ROTHSCHILD ROCKEFELLER die liste ist lang. das sagt genug.
      die wahrheit siegt.
      WWG1WGA

  2. die Aussage vom Lauterbach stimmt aber…jedoch beschränkt sich diese Eigenschaft aller Krankheiten, dass hat nichts mit einem angeblichen Virus zu, nur auf das Gehirn dieses Herrn Lauterbach…man sieht also dass tatsächlich „DAS VIRUS“ dir Hirnleistung wie im Fall Lauterbach auch 0 zusammenbrechen lässt.

  3. Walter Gerhartz | 6. April 2020 um 14:49 | Antworten

    +++Bundesfreiwilligendienst: Einsatz für Familien und Rentner statt für Migranten!+++

    https://www.facebook.com/pg/afdimbundestag/posts/?ref=page_internal

    Die Corona-Krise hat unser Land weiter fest im Griff. Wir als AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag haben eine Reihe von Anträgen zur Verbesserung der Lage in Deutschland eingebracht.

    Martin Reichardt, familienpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion, stellt die ersten beiden Anträge heute vor und macht im Video klar: „Im Jahr 2015 wurde ein Sonderprogramm Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug von der Regierung aufgelegt.

    Die Unterstützung sogenannter Flüchtlinge wurde damit schnellstens gewährleistet. Im Jahr 2020 verweigert die Bundesregierung Familien und Senioren vergleichbare Hilfe, wie die Ablehnung unseres Antrags zeigt. Das ist ein verheerendes Signal!“

    Bert kommentiert

    DANKE Martin Reichardt AFD ! Deutschland zuerst !

    Das ist die politische, treuhänderische, ethische und moralische Pflicht einer deutschen Regierung gegenüber dem eigenen Volk. Das sagt auch die Verfassung.

    Schon Platon lehrt den Vorrang der Fürsorge, des Rechts und der Gerechtigkeit gegenüber dem zu schützenden Staatsvolk.

    AN DIE AFD ! Fordern Sie in allen Parlamenten: Erst wenn Armut, Leiden, Mängel, Engpässe des eigenen Volkes, hier der Deutschen, beseitigt sind, kann sich eine Regierung auch Fremden zuwenden.

    So verfahren z. B. auch die Frankreich, USA, Russland u.v.a.

  4. Man muß sich diesen Lauterbach ja nur einmal ansehen. Das ist doch ein wandelnder Gehirnschaden. Und solche Typen leben auf unsere Kosten!

  5. diese BASTARDEN werden alle ENTSORGT.
    WWG1WGA

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*