+++ Österreichische Regierung: Klare pro-Europäische Ausrichtung +++

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Kurz pro EU

Die neue Regierungskoalition von ÖVP und FPÖ unter dem designierten Bundeskanzler Sebastian Kurz hat jetzt ihr Regierungsprogramm veröffentlicht. Es trägt den Namen „Für unser Österreich“. Die Koalition einigte sich in den vergangenen sieben Wochen auf ein starkes Regierungsprogramm. Kurz und Strache wollen am „System sparen und nicht am Menschen“.

Die Regierung präsentierte sich dabei aber klar pro-europäisch. Österreich habe zwar einen guten Wirtschaftsstandort, der sei aber im Vergleich zu seinen Nachbarn nicht mehr wettbewerbsfähig genug. Die Österreicher lebten zwar in einer freien und solidarischen Gemeinschaft, diese würde jedoch durch das Migrationsproblem immer mehr herausgefordert.

Nur in „einem starken Europa kann es auch ein starkes Österreich geben, in dem wir in der Lage sind, die Chancen des 21. Jahrhunderts zu nutzen“, sagte Kurz. Nachdem Sebastian Kurz Mitglied im European Council on Foreign Relations ist, ist zu erwarten, dass Österreich sich den EU-Plänen in Richtung EU-Superstaat anschließen wird. Watergate.tv berichtete ausführlich über den plötzlichen Kurswechel von Kurz. http://www.watergate.tv/2017/11/10/kurz-rettet-er-uns-vor-der-eu-diktatur/

Watergate Redaktion 18.12.2017

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Kommentar hinterlassen zu "+++ Österreichische Regierung: Klare pro-Europäische Ausrichtung +++"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*