Panik in Berlin: Donald Trump ernennt neuen US-Botschafter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 4,63 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(3)

Kaum wurde bekannt, wer der neue US-Botschafter in Berlin werden soll, hagelte es Kritik und Diffamierung von der Mainstream-Presse. Der Nachfolger von Richard Grenell, Douglas Macgregor, wurde wahlweise als Pöbler, Rassist, Querdenker oder Erzkonservativer bezeichnet. MacGregor ist ehemaliger Armeeoberst und dekorierter Kriegsveteran. Als sein Fachgebiet gelten militärische Einsätze im Ausland. Eine seiner Aufgaben wird es sein, die Zahl der US-Truppen in Deutschland zu reduzieren. Für welche Aufgaben der neue US-Botschafter jedoch hinter den Kulissen noch abgestellt worden ist, werden wir erfahren.

MacGregor hat mit seinen Äußerungen sowohl die Mainstream-Presse als auch die Berlin Polit-Schranzen aufgescheucht. Dementsprechend zitternd dürften Merkel & Co. die Ankunft des Oberst erwarten, denn die BRD-Regierung bezeichnete der Experte für deutsche Militärgeschichte als „bizarr“. Die Vergangenheitsbewältigung der BRD und die Konfrontation mit den Gräueltaten des Landes im Zweiten Weltkrieg sei von einer „kranken Mentalität“ gekennzeichnet: „Es gibt eine kranke Mentalität, dass Generationen nach Generationen die Sünden dessen sühnen müssen, was in 13 Jahren deutscher Geschichte geschehen ist, und die anderen 1.500 Jahre Deutschland werden ignoriert. Und Deutschland spielte in Mitteleuropa eine entscheidende Rolle bei der Verteidigung der westlichen Zivilisationen“, sagte Macgregor.

MacGregor kritisierte zudem, dass Deutschland anstatt für seine Streitkräfte lieber „Millionen für unerwünschte muslimische Invasoren ausgebe und sich das Land allmählich in einen islamischen Staat verwandele“. Denn muslimische Migranten kämen nach Europa mit dem Ziel, Europa in einen islamischen Staat zu verwandeln. Sie würden vor allem von den „sehr luxuriösen und extrem teuren Sozialleistungen in Deutschland profitieren“, so MacGregor. „Diese Menschen kämen nicht, um Europäer zu werden oder um sich zu assimilieren, sondern um alles zu übernehmen, was sie bekommen können.“

Damit dürfte MacGregor vielen Menschen in Deutschland aus der Seele sprechen. Denn wie die angebliche Klimakrise und die angebliche Corona-Pandemie sind die beiden Themen „Migration“ und „Drittes Reich“ Tabuthemen, die weder öffentlich frei diskutiert noch kritisiert werden dürfen. Viele der heutigen Generation dürften es leid sein, für Taten schuldig gesprochen und gehalten zu werden, welche sie nicht begangen haben. Ebenso befürchten viele Menschen tatsächlich, dass mit der stetig anhaltenden Einwanderung der Muslime aus Afrika und den arabischen Staaten die deutsche Kultur bald dem Untergang geweiht ist.

Es heißt, MacGregor habe in Kreisen des US-Militärs den Ruf eines Querdenkers – somit passt der Kriegsveteran ganz hervorragend zum Ruf des US-Präsidenten. Macgregor ist wie Donald Trump Absolvent der renommierten Militärakademie West Point und diente unter anderem im Irak-krieg 1991. Auch am Nato-Lufteinsatz im Kosovo 1999 war er beteiligt und schrieb nach seinem Austritt aus der Armee 2004 mehrere Bücher über Militärstrategie.

Auch mit deutscher Militärstrategie beschäftigte sich der Oberst a.D. 1989 schrieb er das Buch „Die sowjetisch-ostdeutsche Militärallianz“ über die Zusammenarbeit von Sowjetunion und DDR während des Kalten Krieges. MacGregor spricht zudem fließend deutsch und war bereits in Deutschland stationiert.

Wir dürfen gespannt sein, wie die Aufgabe MacGregors in Berlin aussehen wird. Er dürfte bei den entmachteten Deep-State Marionetten wie Merkel, Maas &. Co ein Gefühl des Erschauderns auslösen, denn der Kriegsveteran und Militärstratege wird darüber wachen, dass das BRD-Regime nicht über die Stränge schlägt und sich nach dem Drehbuch aus Washington verhält. Lesen Sie hier weiter…

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

20 Kommentare zu "Panik in Berlin: Donald Trump ernennt neuen US-Botschafter"

  1. +++++. Trump sollte einige Gefängnis Schiffe nach Hamburg Entsenden, denn wir haben mehr als genügend Fracht für diese Schiffe die allesamt vor ein Internationales Militärtribunal zur Verurteilung gehören !!! +++++

  2. Ist sicherlich eine gute Wahl von Trump, aber bitte nicht vergessen, dass lt. „Denkfabrik“ Friedmann alles unternommen werden muß, damit Russland und Deutschland, nicht BRD, sich nicht kurzschließen können. Davon hatten die Amis (Demokraten) Angst, weil sie genau wissen, dass deutsches Wissen und russische Resourcen gepaart eine für Sie ernste Bedrohung darstellen würde. Dies is mit allen Mitteln zu verhindern. Und Trump, er denkt anders darüber. Vielleicht ist es doch noch möglich, das BRD-Politgesocks zu entmachten. Und dies können nur die Alliierten, die ja eigentlich für die „Inthronisierung“ dieser „Verwaltung“ verantwortlich zeichneten.

  3. Manfred Fleischer | 11. August 2020 um 9:20 | Antworten

    Das wäre die Rettung für uns und Deutschland nicht Moslemisiert und verkauft zu werden. Es wird Zeit, das die Alliierten die regierung stürzen und die AFD zur alleinregierung ernennen.

    • Manfred Fleischer
      Leider haben Sie das BRD System nicht verstanden. DIR AFD wurde vom System BRD
      erfunden und installiert um die Leute an der Nase herumzuführen um das BRD System im neuen Gewand weiter zu führen.
      Die AFD ist eine System Partei und keine Alternative für Deutschland sonst wäre sie längst verboten. Also Vorsicht vor der AFD.

      • Schönfelder, Heidi | 11. August 2020 um 14:32 | Antworten

        Genau, diese Info hatte ich schon als die Petrie die ganze Sache geleitet hat. Diese Info in Form von Kopien hatte ich an ein AfD-Mitglied im Bundestag geschickt (eine Frau). Sie fragte mich dann, was ich eigentlich von ihr wollte. Sie verstünde meine Fragen nicht.
        Ich wollte von ihr wissen, ob diese Sache war ist oder ein Fake.

  4. Es zittern der IM Erika „Die morschen Knochen“. Aber keine Angst Frau Kasner, bald hat
    es sich ausgezittert!

    Vorteile eines alliierten Militärtribunals:
    1. Schnelle Verurteilung!
    2. Gerechte Verurteilung!
    3. Unehrenhafte Verbrechen und Verbrechen gegen die MENSCHLICHKEIT werden mit dem Tod durch den STRANG bestraft!!!!!!!

  5. Mighpy. Deutsches wissen, Sie meinen das Wissen was ins Ausland auswandert. Russland ist das Land der Schachspieler.

    • Ich kann Ihren K. nicht ganz nachvollziehen. Das mit dem Dt. Wissen stimmt natürlich teilweise, aber das mit den Russen, da liegen Sie völlig schief. Es geht nicht um die Schachspielenden, sondern ausschließlich um die Resourcen dieses zu Europa gehörenden Volkes. Vom dem asistischen Teil noch schlummernden Bodenschätzen ist noch garnicht die Rede.

  6. Apropos : Sofortige Abdankung der Bundesregierung

    Wir benötigen endlich einen souveränen und völkerrechtlichen Vollstaat, der die körperliche Unversehrtheit der Menschen vor privaten Firmen des pharmazeutischen Komplexes samt ihren PR-Abteilungen WHO und RKI gesetzlich schützt.

    Wir lassen uns von der NAZI-Presse nicht erzählen was wir zu denken oder zu impfen haben. Den NAZI-Eugenikern aus der BRD und der EU muss endlich Einhalt geboten werden, denn sie gefährden das Leben und die Vielfalt auf dem gesamten Planeten.

    Wir fordern eine ehrenvolle und sofortige Abdankung der Bundesregierung und eine friedliche Übergabe der Regierungsgewalt an das Volk damit das Volk die Macht übernimmt. Das Volk ist die Souveränität, das steht im Grundgesetz, es steht überall, es steht auf dem Haus ‚Dem Deutschen Volke‘.

    Der Zaun ist abgebaut. Diese Wiese ist frei. Korrekt angemeldet – alles gut. Kommt am 15. August 2020 11:00 Uhr mit 100.000 Menschen zum Reichstag. Ihr könnt Euch dahinsetzen und auf die Dinge abwarten die dann kommen. Und dann werdet Ihr sehen mit Gottes Hilfe, was dann hier passiert. Friedlich und ohne Waffen.

    Wohin geht das NAZI-Regime Bundesrepublik, wenn die Deutschen ihren Staat wiederhaben wollen?
    https://aufgewachter.wordpress.com/2020/05/09/wohin-geht-das-nazi-regime-bundesrepublik-wenn-die-deutschen-ihren-staat-wiederhaben-wollen/

  7. Gut gebrùllt Aufgewachter,aber ohne Gewalt läuft da nichts.

    • Mit was? Pfefferspray und Teddybären? Nachdem der Bevölkerung fast alles zur Verteidigung (verlockende Amnestie, Staffreiheiteit bei Waffenabgabe, usw.)genommen wurde, wird’s hier schlecht aussehen. Die „Oberen“ wussten genau, dass von einem zahlosen Tiger nichts zu befürchten ist. Und die eigentlich zum Bevölkerungschutz vorgesehenen Polizeikräfte sind nur noch der verlängerte Arm der BRD-Politiker um diese zu schützen, ausgerüstet wie Roboter um Ihren Willen dem Volk „nahe zu bringen“.

  8. Aufgewachter, ich weiß nicht, was Du unter NAZI verstößt.
    Sollten es die NationalZionisten sein; gut, damit kann man vielleicht noch
    leben. Aber Nationalsozialisten sind von ganz anderem politischen Schlag,
    denn die haben sich nicht so vorführen lassen wie die heutigen Politkasper
    der BRD!! Die Ansichten des neues US-Botschafters Douglas MacGregor kann
    ich nur unterschreiben. Ich glaube, dass die USA eine Islamisierung
    Europas – hier speziell Deutschlands! – nicht hinnehmen werden.
    Da Deutschland laut Barak Obama im Jahre 2009 nach wie vor ein besetztes
    Land ist, haben die USA immer noch mehr zu sagen als unsere Klapskallis
    in Berlin! Auch hat die NATO noch ein Mitspracherecht, denn ihre
    Existenz verfolgt ein klares Ziel: die Amerikaner drinnen, die Russen
    draußen und die Deutschen unten zu halten. Mit anderen Worten:
    Kein Volk in Europa ist so recht- und wehrlos gemacht, wie das deutsche Volk!
    Und dieses Volk fälscht seine eigene Geschichte, um anderen zu gefallen.
    Ich habe in der ganzen Menschheitsgeschichte nicht ein Volk feststellen
    können, welches sich durch Selbstanklage so erbärmlich benimmt,
    wie das völlig gehirngewaschene deutsche Volk, während die Gegner und
    ewigen Feinde Deutschlands sich hinter verschlossenen Türen vor lachen
    die Schenkel klopfen über so viel präsentierte Dummheit!!!
    Artur Schopenhauer sagte ma: „Im Falle meines Todes lege ich das
    Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation verachte und mich schäme
    ihr anzugehören!“
    Dem ist nichts hinzuzufügen!

    • Ich korriere einige Sätze:
      A. Schopenhauer: Im Falle meines Todes lege ich das Bekenntnis ab,
      dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwenglichen
      Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören!
      Napoleon Bonaparte: Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein
      leichtgläubigeres Volk als das Deutsche. Keine Lüge kann grob
      genug er sollen werden, die Deutschen glauben sie.
      Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre
      Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde!

      Wie tief sind wir Deutschen doch nur gefallen!

  9. Wilhelm Scheidl | 11. August 2020 um 16:57 | Antworten

    Mit der Ernennung des sehr verdienstvollen und erfahrenen Armee-Oberst MacGregor setzt der ebenfalls gut agierende amerikanische Präsident einen Schachzug, der weder in den USA noch in Deutschland ohne Wirkung bleiben wird. Der Tiefe US-Staat und die Merkel-Regierung werden sich wehren und sind noch nicht besiegt. Und vor allem das deutsche Volk weiß leider wenig bis nichts von der geschichtlichen Wahrheit. Wenn jetzt ein wichtiger Dominostein im Gefüge fällt, kann alles sehr schnell und hoffentlich gut vorbereitet ablaufen. Eine friedliche Revolution ist wünschenswert aber nicht realistisch. Die Deutschen sind zwar ein friedfertiges Volk, wenn jedoch „the point of no return“ einmal überschritten ist, dann fallen alle Schranken. Gott stehe uns bei.

  10. Herzlich Willkommen, Mr. MacGregor!
    Was kann ich für Sie tun?

  11. Lieber Herr Aufgewachter,
    Es ist unerträglich mit welcher Unterwürfigkeit und Sklavenhaltung Sie dem BRD-Verbrecherregime gegenüber auftreten! Sie schreiben: „Wir fordern eine ehrenvolle(???)
    und sofortige Abdankung der Bundesregierung und eine friedliche(???) Übergabe der
    Regierungsgewalt…“Ende des gekürzten Zitats .

    Glauben Sie ernsthaft, daSS dieser korrupte Haufen auf diese Art und Weise abdankt,
    dann glauben Sie womöglich auch, daß die Erde eine Scheibe ist, und Bruno ein Ketzer war, der zurecht von der „Heiligen Inquisition“ bei lebendigem Leibe auf dem Scheiter-
    haufen verbrannt wurde???
    Frage:
    Was machen Sie eigentlich, Herr Aufgewachter, wenn am 15. August nichts passiert???

  12. hans-j.czerwonka | 11. August 2020 um 17:16 | Antworten

    So sehr mich diese Nachricht auch freut, so fürchte ich doch, das außer einem Schlagabtausch nicht viel passieren wird

  13. Es gibt hier gute Artikel (auch dieser hier) aber was mich schon lange nervt, sind die „Corona-Krisen-Hinweise“ am Anfang und Ende jeden Artikels. Was soll die Panikmache von wegen dramatisch steigender Zahlen und italienischen Verhältnissen? Dabei schreibt ihr sogar in diesem Artikel ganz richtig von der „angeblichen Corona-Pandemie“.
    Das passt doch überhaupt nicht zusammen und läßt Eure scheinbar kritische Haltung eher fragwürdig erscheinen.

  14. Zum Rechtsstatus BRD muss hier noch einmal darauf hingewiesen
    werden, dass die BRD kein Staat im völkerrechtlichen Sinne ist,
    sondern lediglich ein „Verwaltungsgebiet mit eingeräumten
    Souveränitätsrechten und staatsähnlichem Charakter ist.
    Dies auch nur, solange sich die BRD und ihre Administratoren
    im politischen Fahrwasser der Sieger des Zweiten Weltkrieges
    bewegen. Weichen sie vom vorgegebenen Kurs ab, greift das immer
    noch bestehende Besatzungsrecht wieder im vollen Umfang“.
    Dies erfuhr ich am 04.07.2001 in Genf, als ich mit einem
    österreichischen Kollegen die UNO besuchte und nach dem Grundsatz-
    Urteil der BvG vom 31.07.1973 (Aktenzeichen augenblicklich nicht
    bekannt) fragte, dem zu Folge das Deutsche Reich de Jure fortbesteht,
    jedoch mangels institutionaler Organe zur Zeit handlungsunfähig ist.
    Deshalb hat das deutsche Volk auch keinen Personenausweis, sondern
    lediglich einen Personalausweis. Wir gehören demnach einem Personal an!
    Wir sind also letztendlich das agierende Personal der BRD AG.
    Und die „Bundesregierung“ die Geschäftsführung!
    Unser sogenanntes Grundgesetz ist auch keine Verfassung im völkerrechtlichen
    Sinne, sondern, wie es der Name schon sagt, nur ein Grundgesetz.
    Und dieses Gesetz definiert nicht einmal einen Steuerpflichtigen!
    Die Steuern, die wir Bürger der BRD zahlen, sind demnach nur eine Schenkung.
    Man sollte mal darüber nachdenken!

    • Alles soweit richtig. Nur die Masse weiß davon nichts und will es auch nicht wissen.
      Was die Schenkung der Steuern angeht haben Sie recht. Nur versuchen sie dies einmal
      durch zu setzen. Dann werden sie platt gemacht. Die interessiert kein Recht.
      In der BRD Staatssimulation gilt immer noch das Recht des stärkeren.
      Und die BRiD hat nunmal im Moment noch den größeren Ballermann in der Hand.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*