+++ Paris: Bombendrohung Finanz-Staatsanwaltschaft +++

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Watergate Redaktion 20.3.2017
Frankreich kommt nicht zur Ruhe. Gestern gingen wieder tausende Demonstranten in Paris auf die Straße um für Gerechtigkeit und gegen rassistische Polizeigewalt zu demonstrieren. Rund 7000 Menschen versammelten sich auf dem Place de la République um friedlich zu demonstrieren. Gegen 17 Uhr kam es aber wieder zu gewaltsamen Auseinandersetzungen mit der Polizei.


Aber auch „terroristische“ Anschläge passieren nunmehr häufiger. Im Februar hat nach Medienberichten ein Mann vor dem Louvre in Paris einen Wachsoldaten angegriffen und dabei eine Machete genutzt. Die Polizei erschoss den Täter. Jetzt soll ein weiterer Einzelgänger vor wenigen Tagen in einem Postamt mehrere Menschen faktisch zur Geisel genommen haben. Lediglich 48 Stunden ist es her, dass am Flughafen von Paris ein sogenannter Islamist, noch dazu offenbar vorbestraft, eine Soldatin angriff. Er wollte ihr die Waffe abnehmen. Auch hier kam es zum Todesschuß durch die Polizei. Nur zwei Stunden alt ist die Nachricht, dann die Finanz-Staatsanwaltschaft wegen einer Bombendrohung geräumt werden musste.

Watergate.TV berichtete bereits am 2. März ausführlicher über die Proteste in Paris. Wir halten die Häufung der Proteste und „Terroranschläge“ in Frankreich für keinen Zufall. Gibt es Zusammenhänge zwischen den Protesten und Terroranschlägen? Wenn ja, sind die Zusammenhänge zu komplex, um sie zu durchschauen?

„Die Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit von Fakten wird wesentlich durch die Massenmedien vermittelt, die neben den Fakten in der Regel auch den gewünschten Interpretations¬kontext und damit das ‚politische Weltbild‘ vermitteln.“

Zitat Professor Rainer Mausfeld

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Kommentar hinterlassen zu "+++ Paris: Bombendrohung Finanz-Staatsanwaltschaft +++"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*