+++ Schlimme Aussichten: EU-und Merkel-Freund Erdogan mobilisiert kurdische Kämpfer – mit Anschlägen in Deutschland +++

Merkel-Juncker-Gegenwind-Österreich-1-1-1-1-1

Das sind Aussichten. MERKEL-EU und MERKEL-Deutschland verhandelt mit Erdogan und wird ihm für die Aufnahme von Flüchtlingen aus Griechenland weiterhin Milliarden geben. Dieses Geld – und die Waffen, die er erhält – setzt er derzeit in Nordsyrien ein. Die Warnung deutscher Sicherheitsbehörden: kurdische Aktivisten werden in Deutschland weitere Anschläge verüben.

MERKEL schweigt

Dazu allerdings hat die Bundesregierung von Angela Merkel sich bislang noch gar nicht geäußert. Dabei zitiert der „Focus“ eine Erklärung: „Wer den Krieg gegen unser Volk unterstützt und verteidigt, wird dafür bezahlen müssen.“ Diese Warnung geht direkt an MERKEL-Deutschland, meinen Kritiker. Die Aktivisten drohen sogar damit, dass eine jede Innenstadt innerhalb Europas zerstört werde.

Die deutschen Sicherheitsbehörden in Nordrhein-Westfalen sind offenbar besonders skeptisch. Die warnen deutlich davor, dass es zu Anschlägen kommen kann. So sind nach den vorliegenden Erkenntnissen wohl auch Anschläge auf Rüstungsunternehmen geplant und möglich. Dabei fallen Namen wie „Heckler&Koch“ oder auch „Krauss Maffei Wegmann“.

Vor allem aber würden die Aktivisten die hier lebenden oder agierenden türkischen Kampfgruppen von Erdogan oder dessen Unterstützer angreifen. Seit dem 20. Januar, dem Startzeitpunkt der türkischen Ein- und Angriffe in Nordsyrien, soll es bereits 60 solcher Anschläge gegeben haben, heißt es.

Fraglich scheint, ob sich die EU und die Bundesregierung speziell von solchen Drohungen bzw. auch den Warnungen von Seiten der Sicherheitsbehörden überhaupt beeindrucken lassen. Kritiker meinen, dass es bislang nicht den Anschein hat. Mutmaßlich benötigt die Regierung Erdogan, um dessen Mitarbeit im Kampf gegen die nächste Flüchtlingswelle nicht zu gefährden. So tragen die neuen Verhandlungen direkt dazu bei, dass die Sicherheitslage in unseren Innenstädten schlechter wird, heißt es.

Kommentar hinterlassen zu "+++ Schlimme Aussichten: EU-und Merkel-Freund Erdogan mobilisiert kurdische Kämpfer – mit Anschlägen in Deutschland +++"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*