Schweden als Probierstube für implantierte Chips – Maas und Co. freuen sich schon –

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Maas Implantierchips

Implantate unter der Haut galten lange Zeit als Verschwörungstheorie. Die totale Überwachung von Menschen aber setzt nun ausgerechnet in Schweden vermehrt ein. Schweden ist das Land, das bei der Abschaffung von Bargeld in Europa am weitesten vorangeschritten ist, erinnern Beobachter. Der Schrecken nimmt Gestalt an.

3.000 Bürger mit implantiertem Chip

Jetzt werden die ersten Berichte über die implantierten Chips auch in Deutschland verbreitet. Etwa 3.000 Menschen in Schweden sollen bereits ein solches Implantat tragen. Die Nachricht und die dazugehörige Geschichte etwa einer Schwedin namens Ulrika Celsing werden nach Ansicht von Kritikern sicherlich nicht grundlos verbreitet. Diese Vorzeigefigur bräuchte keine Handtasche mehr, heißt es. Den Schlüssel trägt sie quasi unter der Haut mit sich.

Sie wollte sehen, so lässt sie sich aus, wie das Leben einfacher gemacht werden könne. Und dann erzählt sie munter drauflos, wie praktisch doch alles ist. Sie kann ihren Chip im Fitnessstudio am Eingang vorweisen, sie kann damit Bahntickets kaufen und wird noch viele andere wertvolle Dinge unternehmen können….

Tatsächlich steckt dahinter aber eine weitreichende Überwachungsmöglichkeit. In Deutschland verbreitet eine Nachrichtenagentur die Information, dass die meisten Schweden dieser und anderen Technologien gegenüber offen sei. Auch das „Teilen privater Informationen“, so wird behauptet, würde offener behandelt als hierzulande.

Es geht jedoch nach Berichten, die wir an dieser Stelle hier auch schon veröffentlicht haben, vor allem darum, die Überwachung voranzutreiben. Gesundheitsdaten sozusagen aus erster Hand sind praktisch für Arbeitgeber, Krankenkassen bis hin zur Pharmaindustrie. Zudem wird auf diese Weise ganz offensichtlich und offen die bargeldlose Zahlung weiter vorangetrieben. Einfach die Hand heben, abbuchen lassen und fertig – damit ist die perfekte Einfachheit und die perfekte Kontrolle über alle Lebensbereiche herstellbar.

Schweden ist Vorreiter – und Albtraum zugleich. Was, wenn eines Tages aus der freiwilligen Implantierung Pflicht werden sollte?

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Kommentar hinterlassen zu "Schweden als Probierstube für implantierte Chips – Maas und Co. freuen sich schon –"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*