Soros investiert über 40 Millionen in Wahlwerbung gegen Trump

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(11)

Der Milliardär und Trump-Hasser George Soros hat angekündigt, dieses Jahr seine Wahlausgaben für die Präsidentschaftswahl am 3. November 2020 im Vergleich zu 2016 zu verdoppeln. Soros will alles daran setzen, um Präsident Donald Trump zu stürzen, in dem er nun über 40 Millionen Dollar in Wahlwerbung für die Demokraten einsetzt. Der Präsidentschaftskandidat der Demokraten, Joe Biden – dem eine Demenzerkrankung nachgesagt wird – wird ebenfalls von Soros unterstützt.

Allein in den ersten drei Monaten des Jahres gab Soros über 28 Millionen Dollar für die Wahl 2020 aus. 10 Millionen Dollar gingen an „Win Justice“, eine Organisation, die farbige Menschen und andere Wähler-Minderheiten mobilisieren soll, für die Demokraten abzustimmen. Soros pumpt zudem Geld in die Kassen des „Democracy PAC“ (political action committee), eine politische Organisation, die daran arbeitet, Trump und die Republikaner im Kongress zu „besiegen“. Laut öffentlichen Aufzeichnungen hat das PAC 40 Millionen Dollar erhalten, doppelt so viel wie beim Wahlkampf 2016.

Während die Demokraten in den USA gegen den Einfluss des Geldes in der Politik wettern, finanzieren die größten Geldgeber ihrer Partei ein massives Netz von Organisationen, um sie zur Wahl der Demokraten zu bewegen. Die beispiellosen Ausgaben von Soros verdeutlichen, wie abhängig die Demokraten trotz ihrer eigenen Rhetorik von den Spenden der Milliardäre abhängig sind. Die Organisation „Super PAC“ hat direkt 5,5 Millionen Dollar von Soros erhalten. Der „Policy Reform Fund“, eine Unterorganisation der „Open Society Foundation“, der NGO von George Soros, hat ebenfalls 35 Millionen Dollar für den Wahlkampf gegen Trump gespendet.

Das „Democracy PAC“, welches nach einem Bericht der US-Medienplattform „Breitbart“ dafür bekannt ist, große Summen an Kandidaten der extremen Linken zu spenden, hat anderen PACS über 25 Millionen Dollar gespendet, darunter über 7 Millionen Dollar an das PAC, welches enge Beziehungen zu Senator Chuck Schumer von den Demokraten unterhält. Darüber hinaus gab es 5 Millionen Dollar für „Priorities USA Action“, ein großes PAC, das Joe Biden unterstützt und 2,5 Millionen Dollar für die linke „Win Justice“-Koalition spendete.

Viele der Gruppen, die Millionen von Soros erhalten, sind Spitzenspender, die massive Anti-Trump-Kampagnen unterstützen. Zu ihren Bemühungen gehört Anti-Trump-Werbung, die sich auf die Kritik an der Reaktion des Präsidenten auf die Coronavirus-Pandemie in den demokratisch geführten Bundesstaaten Pennsylvania, Michigan und Wisconsin konzentriert. Soros hat auch Geld an die demokratische Parlamentssprecherin Nancy Pelosi und an das Wahlkomitee des Demokratischen Senats gespendet.

Ob es Soros gelingen wird, die Wahlen zu seinen Gunsten zu beeinflussen, bleibt abzuwarten. Damit zu rechnen ist aber nicht, denn der Präsident ist inzwischen bei über 60% der Bevölkerung beliebt, vor allem bei den schwarzen und hispanischen Minderheiten – auch wenn die Medien manipulativ ein anderes Bild zeichnen. Die Black Lives Matter Proteste sind alle inszeniert und zumeist von Anti-Trump-Organisationen, wie auch von George Soros finanziert, um dem Präsidenten zu schaden und die amerikanische Gesellschaft zu spalten. Hier haben wir mehr Beispiele dafür. 

Bislang ist es den Gegnern aber weder gelungen, den Präsidenten durch die Russland-Affäre zu stürzen, noch durch das gefakte Impeachment-Verfahren oder durch die Corona-Krise. Es ist davon auszugehen, dass der Präsident auch dieses Jahr die Wahlen gewinnen wird. Denn die Bevölkerung wacht größtenteils immer mehr auf und erkennt, was der Präsident tatsächlich für sein Volk leistet. Joe Biden ist kaum als ernstzunehmender Gegner zu betrachten.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

8 Kommentare zu "Soros investiert über 40 Millionen in Wahlwerbung gegen Trump"

  1. Hat den Trump keine Kontakte zu BASF ???

  2. Angefressener | 8. Juli 2020 um 17:31 | Antworten

    Und wann gegenkt dieses ekelhafte Fossil die Welt mit seinem Ableben zu erfreuen?

    • Apropos : Neulich beim Wahrsager

      Früher

      Adolf Hitler geht zum Wahrsager. Wahrsager: „Führer, du wirst an einem jüdischen Feiertag sterben.“ Hitler: „An welchem denn?“ Wahrsager: „Jeder Tag, an dem du stirbst, wird ein jüdischer Feiertag sein!“

      Heute

      Der Globalist und Nationalstaat-Zerstörer George S. geht zum Wahrsager. Wahrsager: „George, du wirst an einem Nationalfeiertag sterben.“ George: „An welchem denn?“ Wahrsager: „Jeder Tag, an dem du stirbst, wird ein Nationalfeiertag sein!“

      Auf zum Tyrannen und nicht mit einem Pappschild in irgendein Fischerdorf!
      https://bit.ly/2DhBI1H

  3. Der Krieg „Reich gegen Arm“ ist im vollen Gang.
    Die politische „Elite“ aller Couleur hat sich auf die Seite der Reichen geschlagen.

  4. chilfrensfeaturebrd | 8. Juli 2020 um 22:29 | Antworten

    Wer läẞT sich denn noch von diesen Täuschern verarschen. Auf das Alter dieser Kreatur kommt es nicht an, doch auf das was dieser Weltenzerstörer immer noch tut und zu verantworten hat!
    Nun geht es wohl mehr darum den sprichwörtlichen Arsch zu retten, denn Leuten
    dieser Coleur droht mit entscheidender Sicherheit nicht die Haft, sondern Morte! Wer das Geschehen in den USA in der Relevanz zu den anstehenden Präsidentschaftswahlen verfolgt, wird das , was im Background und an offenen
    Lügen und Täuschungen von den Demokrats gesponsort und arangiert wird, wird
    schnell den Überblick verlieren. Wir haben in dieser BRiD NGO einen paralell
    laufenden Zustand. Die merkel hat absolut nichts mehr zu retten. Der Plan
    übergeordneter Kräfte läuft für eine weltweite Befreiung, deshalb die
    bitte an alle, die patriotisch gesinnt sind und der Wahrheit im Licht einer
    guten Erkenntnis folgen, bleibt gefaßt und laßt euch nicht permanent in die
    Irre führen und täuschen, denn genau das ist es was die Grauen der Politik und die anhängigen Print und TV Medien, Mohn,Springer wollen. Denn diese Kreaturen
    inclus. merkel und Cie haben derart viel Dreck am Stecken, es geht dabei nicht nur um Korruption, sondern um Verbrechen gegen die Menschlichkeit, hier, in der EU, sowie zentral in den USA, man sollte sogar behauptgen , weiltweit!

    All diese Ungeheuerlichkeiten , vor allem gegen Kinder der Welt, werden allen
    in das Gedächtnis gerufen werden und man wird es nicht fassen können und kaum
    für möglich halten. Doch wir werden es alle erkennen müssen und auch zu
    verarbeiten haben und zwar gewissentlich, gegenüber den Schutzbedürftigen, weil
    wir bedenkenlos und unverantwortlich auch jeder von uns gehandelt haben . Das
    sollte sich bereits jeder Erwachsene der Verantwortung tragen muß hinter die
    sprichwörtlichen Löffel schreiben.Wir tragen alle ausnahmslos eine gewissentliche Gesamtverantwortung für unsere Schutzbedürftigen Kinder. Wir müssen uns bewegen, wenn da Fälle von Kindern bekannt werden, die durch
    Jugendämter, Krankenhäuser etc… verschwinden. Soetwas konnte man vor
    Jahren bereits in Kommentaren sehr deutlich formuliert nachlesen. Wir sind alle verantwortlich und das ausnahmslos !!!!!
    Es geht nicht um Floskeln wie : „Krieg reich gegen arm und die satanische
    politische Elite, die Ihr teufliches, mörderischen Spiel seit Menschengedenken treiben, in Form von babylonischen Ritualen mit Kindern !!!!!!??????
    Die Dinge um die Monarchien des UK sind doch weltweit bekannt. Treibjagd
    auf Kinder, die in diesen Rahmen gemordet und gefressen werden. Kanibalismus
    ist eben auch in der BRiD NGO schon fast zu einer Selbstverständlichkeit geworden, zumindestens versuchen satanische Medien uns das zu infiltrieren, so daß wir möglichst keinen anstoss mehr daranh nehmen,Klartext es akzeptieren. Eben so sieht es aus.

    Das Spiel des Soros in den USA gilt nur der persönlichen Gegenwehr, die jedoch,so wollen wir alle nur hoffen und dafür bitten, daß all diesen Bösartigkeiten kein Raum mehr gelassen wird.

    Wir dürfen einfach nicht mehr wegschauen und sagen: Es geht mich nichts an,
    solange es einen nicht persönlich betrifft. Das ist ebenso quer gedacht wie
    die Grtauen und Medien die uns täusc hen und belügen, Tag für Tag. Stellt die
    TV Geräte in eine Ecke und lasst sie dort stehen. Alles was uns geboten wird ist nur noch infame Verlogenheit !!!!!!
    Noc heinmal : Das Spiel der Eliten , die satanisc hen Bräuchen folgen ist
    aus: Die gesamte Menschheit wird aus dieser Terrorherrschaft befreit, deshalb
    müssen wir aufwachen und zusammenstehen in Licht und Wahrheit, um auch
    unser Selbstbewusstsein wiederzuerlangen und die eigenen Frequenzen zu erhöhen!

    Nur so wird der Befreiungsprozess auch einen permanangen, schnelleren Verlauf nehmen. Nur Licht und Wahrheit des Einen, in Geist und Wahrheit und Liebe
    wird uns retten… Denn diese Verkommenen , die Dunkelwesen haben nur Eines im Sinn:
    “ Weltherrschaft, Versklavung und die Erde vollends zu übernehmen. “

    So gehen wir nur noch mit Gott, der alles ausnahmeslos für Alle Menschen erschaffen
    hat in Licht und Wahrheit

    Vaya con D I O S

    Lassen wir hierzu die ermordete Vize Präsidentin Benazir Butto sprechen:

    “ Die Kräfte der Mässigen und der Demokratie müssen und werden sich gegen
    die Zerstörung und Diktatur durchsetzen. Trotz der Todesdrohungen werde ich die Tyrannei nicht akzeptieren, sondern sie vielmehr bekämpfen, auch habe festgestellt, das jene, die nach Frieden streben, sich niemals von Hindernissen abhalten lassen, am wenigsten von jenen, die aus Fanatismus, Intoleranz, Starrheit und Tradition entstehen!!!!!“

  5. Das ist der Freund von THOMAS BARNETT!
    Wer dieses Ungeheuer nicht kennt, sollte sich
    mal informieren:

    Er hat vor, den „eurasischen Kontinent“
    zu fluten mit Asylanten zwecks Bildung
    einer sog. „MISCHRASSE“ mit einem IQ von 90,
    Zitat: „Gerade intelligent genung um zu arbeiten,
    aber zu dumm, um „zu begreifen“!!!

    Macht euch mal schlau!!!

  6. Putin und Ungarns Orban haben Soros‘ Pläne lämgst durchschaut und reagiert. Trump sollte nun ähnlich reagieren und dieses Monster samt seiner „Anhänger“ erfolgreich bekämpfen und unschädlich machen. Rechtliche Möglichkeiten dafür müßten mittlerweile ausreichend vorhanden sein !!!

  7. Ich weiß gar nicht, was der Typ mit 90
    eigentlich noch will, er befindet sich
    ja schließlich auf der „ZIELGERADEN“.
    Das Krematorium ist schon in Sichtweite!!!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*