Strompreis steigt weiter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(870)

Im europäischen Vergleich sind die deutschen Strompreise bereits sehr hoch. Neben den Dänen zahlen die Deutschen die höchsten Strompreise. Doch die Strompreise werden im Merkel-Land noch weiter steigen, weil die EEG-Umlage im kommenden Jahr erhöht wird. Die Umlage zur Förderung von Ökostrom ist zu einem wesentlichen Bestandteil des Strompreises geworden. 2020 steigt die Umlage um mehr als 5 Prozent.

Die vier großen Netzbetreiber nannten als Grund für die Erhöhung der Umlage die Entwicklung des sogenannten EEG-Kontos. Dieses Konto sei Ende September zwar mit 2,2 Milliarden Euro im Plus gewesen. Da der Kontostand aber 40 Prozent niedriger als im Vorjahr sei, müsse die EEG-Umlage für das Jahr 2020 erhöht werden. Die EEG-Umlage wurde eingeführt, um Stromerzeuger erneuerbarer Energiequellen wie Wind und Sonne zu finanzieren.

Die EEG-Umlage macht gut ein Viertel des Strompreises aus und finanziert die Subventionen, die Ökostrom-Produzenten für die Einspeisung ihres Stroms bekommen – unabhängig vom Marktpreis. Weitere Bestandteile des Strompreises sind Steuern, weitere Abgaben und Umlagen sowie Produktionskosten und Netzentgelte.

Die Netzentgelte, die auch rund ein Viertel des Strompreises ausmachen, werden laut Prognose im kommenden Jahr ebenfalls steigen. Im Rahmen des kürzlich von der Merkel-Regierung 54 Milliarden Euro schweren beschlossenen Klimapakets soll im Gegenzug für die Einführung einer CO2-Bepreisung die Sektoren Verkehr und Gebäude beim Strompreis entlastet werden.

Für Verbraucher dürfte das kaum zutreffen, denn die Merkel-Regierung hatte bereits Kraftstoff- und KFZ-Steuer-Preiserhöhungen angekündigt. Die Koalition wirbt aber damit, dass besonders Familien und kleine sowie mittelständische Firmen entlastet werden sollen. Am Ende allerdings stimmt die Rechnung nicht. Steigende Strompreise gehen auch in die Kalkulation zahlreicher Waren und Dienstleistungen ein – also in all das, was auch Familien und kleinere Firmen kaufen werden. Die nächste Falschaussage. Wir gehen weiter darauf ein – klicken Sie hier. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

3 Kommentare zu "Strompreis steigt weiter"

  1. Die billigen Stromerzeuger werden, wegen nicht 100 % erwiesener Umweltschäden, abgewürgt. Die Grünen Förderer dieser Politik besetzen jahrelang mit Umweltzerstörung durch viele Protestler den Hambacher Forst. Ich glaube das dort außer zweierlei Ratten kein sonstiges Tier mehr angetroffen wird. Für Windräder sollen jetzt noch mehr Wälder gerodet werden. Dorfbewohner sollen Windräder wieder, wegen Platzmangel, näher an ihre Häuser bekommen. Übrigens in der Nähe vom Hambacher Forst soll, für Windräder. auch wieder gerodet werden wie ich gehört habe. Wo sind die Waldschützer?

  2. Reichsdeutscher sagt | 17. Oktober 2019 um 14:15 | Antworten

    ICH KANN DEN MIST NICHT MEHR HÖREN LESEN ODER SEHEN DER MICHEL ODER BESSER GESAGT DAS SCHLAFSCHAF HAT KEINEN ARSCH IN DER HOSE UND IST AUCH NOCH EIN FEIGLING UND EIN NAZISST UND EIN VATERLANDSLOSER VOLLDEPP:
    MIR GEHT ES GUT ICH KANN MEIN MANA TRINKEN UND IN DEN URLAUB FAHREN ODER FLIEGEN:
    ERGO DER MICHEL IST EIN VERBLÖDETETER SKLAVE JENER WEL CHER SEIN GEHIRN SCHON VERSOFFEN ODER UNTERM LAUFEN SCHON LANGE VERLOREN HAT
    WAS MIR STINKT DAS WIR PATRIOTEN ; FREI UND QUERDENKER UNTER DIESEN VERSIFFTEN GUTMENSCH UND NULLINGER IMMER DIESE VERBLÖDELTEN NONSENS MIT UNSEREN STEUERGELDERN ZU BEZAHLEN HABEN ODER MÜSEN
    SCHNAUZE VOLL ICH MACHE DIESEN VERSCHISSENEN DRECK DER WILLKÜR DER BEVORMUNTUNG; UNTERDRÜCKUNG VON DEN TREUHÄNDERN DER TREUGEBERN DER ANGLAMERIKANISCHEN FASCHISTEN UND DIKTATOREN NICHT MEHR MIT:
    ALS DEUTSCHER EINHEIMISCHER NACH DER AHNENTAFEL VON 1720 SAGE ICH EUCH AUS VOLLER BRUST IHR KÖNNT MICH ALLE IM ARSCHE LECKEN !!!!!!!

  3. Die Regierung kann die höhere Stromsteuer doch nicht Flüchtlingssteuer nennen, sonst kommt der Dümmste noch dahinter.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*