Thüringen: Merkel-Regime lässt alle Masken fallen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 4,75 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(3)

Nach dem gestrigen Wahlergebnis in Thüringen war der Jubel in Thüringen groß. Viele Menschen freuten sich darüber, dass dem drohenden Sozialismus, zumindest in Thüringen, ein Ende gesetzt wurde. Hans-Georg Maaßen twitterte: „Die Mauermörderpartei, die mehrfach unbenannte SED, die 40 Jahre lang Menschen unterdrückt, eingesperrt, bespitzelt und ermordet hat, stellt in Deutschland keinen Ministerpräsidenten mehr. Das sollten alle Demokraten in unserem Land freuen“. Was in Thüringen passiert sei, sei weder ein Skandal, noch ein Tabu-Bruch, sondern schlicht Demokratie.

Neue Ereignisse

Während man in Thüringen gestern noch siegessicher war, kam heute schnell die Wende. Der frisch gewählte FDP-Ministerpräsident Kemmerich gab heute bekannt, dass er von seinem Amt zurücktreten und die FDP-Fraktion die Auflösung des Landtags beantragen werde. Welche Maßnahmen und Konsequenzen der FDP und Herrn Kemmerich persönlich angedroht wurden, kann nur vermutet werden. Sie haben aber offenbar gewirkt, müssen also drastisch gewesen sein.

Die verunsicherte FDP hat sich also erweichen lassen. Die CDU-Fraktion im Landtag von Thüringen hat sich noch am Abend in einer mehrstündigen Sitzung von AKK die Leviten lesen lassen müssen. Jetzt sollen die Parlamentarier „Lösungen“ finden.

Die Empörung bei den Merkel-hörigen Medien und den Merkel-Getreuen war ob des „Tabu-Bruchs“, der schlicht „Demokratie“ darstellte, umso größer. Ein Sturm der Entrüstung, der seinesgleichen in diesem Land sucht, ergriff gestern all diejenigen, die Anhänger, Schmarotzer, Nutznießer und Unterstützer des allgegenwärtigen und allherrschenden Merkel-Regimes sind. Die Bundes-FDP wurde angegriffen – Kubicki und Lindner mussten sich anhören, dass man sich „nirgendwo in Deutschland mit den Stimmen „einer solchen Partei wie der AfD“ wählen lassen dürfe. Die einzige richtige Konsequenz sei daher der Rücktritt Kemmerichs und Neuwahlen in Thüringen.

Das ganze Regime Merkel und die Herrscherin selbst haben nun alle Masken fallen lassen. Spätestens jetzt müsste dem letzten Schlafwandler aufgehen, was in diesem Land gespielt wird. Diejenigen, die am lautesten schreien, die Demokratie müsse verteidigt werden, sind diejenigen, die sie unterdrücken.

Merkel, die sich zur Zeit wieder in Afrika aufhält, um „gute Beziehungen“ zu Deutschland herzustellen, meldete sich noch direkt aus Südafrika. Sie sagte: „Die Wahl dieses Ministerpräsidenten war ein einzigartiger Vorgang, der mit einer Grundüberzeugung für die CDU und auch für mich gebrochen hat, dass nämlich keine Mehrheiten mit Hilfe der AfD gewonnen werden soll. Da dies in der Konstellation, in der im dritten Wahlgang gewählt wurde, absehbar war, muss man sagen, dass dieser Vorgang unverzeihlich ist und deshalb das Ergebnis rückgängig gemacht werden muss. Es war ein schlechter Tag für die Demokratie. Jetzt muss alles getan werden, damit deutlich wird, dass dies in keiner Weise mit dem, was die CDU denkt und tut, in Übereinstimmung gebracht werden kann. Daran wird in den nächsten Tagen zu arbeiten sein.“

Der Schlusssatz klingt nicht nur wie eine Drohung, sondern wie ein Versprechen.

Bodo Ramelow von der Linken („Mauermörderpartei“) hat mit seiner Äußerung einen vorläufigen Tiefpunkt dieses Merkel-Regimes erreicht. Er zog gestern auf Twitter einen Vergleich zwischen Hitler und Höcke. Er postete ein Zitat, ohne Quellenangabe, das angeblich von Hitler stammen und der am 2.2.1030 gesagt haben soll: „Den größten Erfolg erzielten wir in Thüringen. Dort sind wir heute wirklich die ausschlaggebende Partei. Die Parteien in Thüringen, die bisher die Regierung bildeten, vermögen ohne unsere Mitwirkung keine Majorität aufbringen.“

Ramelow schrieb an die Adresse Kemmerichs: „Sie müssen damit leben, ein Ministerpräsident von Gnaden derjenigen zu sein, die Liberale, Bürgerliche, Linke und Millionen weitere in Buchenwald und anderswo ermordet haben. Ich gehe guten Gewissens.“

Angesichts dieser Geschehnisse und schockierenden Äußerungen dieser Individuen, die sich Politiker nennen, bleibt nur zu hoffen, dass die Neuwahlen in Thüringen zum größten Bumerang in der Geschichte des Landes werden. Schon jetzt hat die Union in den neuen Umfragen zu Thüringen 10 % -Punkte verloren. Die FDP käme nicht mehr in den Landtag.  Wir werden den Fall verfolgen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

43 Kommentare zu "Thüringen: Merkel-Regime lässt alle Masken fallen"

  1. Sagtdoch baldmöglichst an welchen Punkten Herr Hoecke gegen das Grundgesetz verstößt. Immer nur behaupten und nichts nachweisen ist keine Art der Glaubwürdigkeit.

    • Im Grunde geht es gar nicht um Höcke oder sonst wen,
      das sind die selben Kommunisten, die damals die DDR an die Wand gefahren haben.
      Es ist mehr, als offensichtlich – ES SOLL EINE DIKTATUR AUFGEBAUT WERDEN…!!!
      Es fängt genauso an, wie es in allen bisher dagewesenen Diktaturen angefangen hat…!!!

      Aber schauen wir uns die Diktatoren der Welt in der jüngeren Geschichte an.
      Es ist typisch für solche Leute, z. B. DDR; Honecker, vorher Ulbricht, noch früher Hitler, auch die Diktatoren im Ausland – so z. B. Franco in Spanien, Duvalier (Papadoc & Babydoc) auf Haiti, Idi Amin in Uganda, die Familiendynastie der Kim in Nord-Korea, Mobutu in Zaire (heute DR Kongo), Mugabe in Simbabwe, Pinochet in Chile, Pol Pot in Kambodscha mit seinen Roten Khmer, Stalin in Russland (damals Sowjetunion), Tito im damaligen Jugoslawien – nur um einige, der vielen Tyrannen zu nennen, die ihre Völker in´s Unglück stürzten…!
      Übrigens und nur nebenbei erwähnt,
      SIE ALLE WAREN SOZIALISTEN – sprich; KOMMUNISTEN, sprich; FASCHISTEN; sprich; NAZIS…

      …all diese Diktatoren und Tyrannen fingen genauso an, wie es derzeit in Deutschland und in der EU vor sich geht…!

      Ausnahmslos alle haben ihren Gegnern das vorgeworfen, was sie selbst ausgiebig taten, in allen Fällen nutze man zum Machterhalt eine Kombination aus einer frühen Bekämpfung politischer Gegner durch Wahlfälschung, gezieltes Mobbing, Desinformation und bewusste Falschdarstellungen, Korruption und Gewalt gegenüber den Gegnern und Andersdenkenden….
      …schauen wir mal, wie lange es noch dauert, bis massive Gewalt gegen uns alle eingesetzt wird…

      …noch mehr braucht man nicht wissen, um zu verstehen, wo die Reise von Europa und Deutschland hingehen soll – ZUR DIKTATUR…
      …oder klingelt es immer noch nicht…?

      Unter Merkel & Co. – haben wir längst die DDR 2.0

      Das was in unserem Land politisch abgeht, erinnert sehr an die Politstrukturen der DDR…!

      Merkel ist demnach die unumstößliche Staatsratsvorsitzende im Politbüro,
      CDU, CSU, SPD, GRÜNE & LINKE sind die gleichgeschalteten Blockparteien der Volkskammer,
      dann das verordnete Denkverbot für die Bürger, siehe Zensur im Internet usw.,
      Repressalien für alle, die nicht auf Linie sind,
      wirtschaftlich wird es auch immer mehr, wie es damals war, aber es wird totgeschwiegen…

      …kurz und gut, WIR HABEN DIE DDR 2.0…!

      Die gleichgeschalteten Blockmedien, die grundsätzlich die Richtigkeit des Handelns des Staatsrates und der Staatratsvorsitzenden verkünden.
      Die Umfrage- und Wahlmanipulationen (längst bewiesen und belegt), zugunsten des Staatsrates, der Staatsratsvorsitzenden und der Partei.
      Kritiker werden mundtot gemacht und entweder als „nichtexistent“ erst gar nicht wahrgenommen…
      …oder sie werden verunglimpft und als kriminelle Staatsfeinde dargestellt oder man schiebt ihnen irgendetwas unter, z. B. Staatszersetzung usw.,
      um sie als Verbrecher zu brandmarken, exakt genau so wie es auch in der DDR war.

      Eine STASI gibt es auch schon wieder, diesmal privatisiert in sogenannten Stiftungen, sogar mit Leuten besetzt, die schon in der DDR als widerlichste Stasispitzel tätig waren und selbst vor Lüge und Betrug nicht Halt machen (siehe Kahane & Co.)…!
      Auch die Schlägertrupps der Stasi sind wieder da, heute heißen sie Antifa.

      Egal, wie hoch der Dreck sitzt, man nimmt es beflissentlich nicht wahr und macht weiter wie bisher,
      genau wie es damals auch in der DDR war…!

      ALLES GENAU WIE DAMALS…,
      …DIE SELBEN DIKTATORISCHEN VORGEHENSWEISEN, GENAU WIEDER WIE DAMALS…
      …ES LEBE DIE DDR 2.0……..!!!!!

      • Meine Meinung zu diesem Bühnenstück in Thüringen – nach dem Rücktritt:
        An unsere „Politiker“ in Deutschland…
        …mit diesem „Akt“ führt Ihr die Demokratie (die übrigens nie eine Demokratie im Wortsinn war)
        ad absurdum.
        Ich bin kein Parteianhänger, weder links, noch rechts, ich bin eher ein Anhänger der Logik und das, was Ihr dort in Thüringen (und nicht nur dort) treibt, entbehrt jeder Logik und jedem Fitzelchen Verstand.
        Von der von Euch hoch gepriesenen „freiheitlich demokratischen Grundordnung“ ganz zu schweigen…!
        Jetzt aber wünsche ich Euch „Pseudo-Demokraten“, dass bei den Neuwahlen die AfD auf mindestens 55% kommt, dann hättet Ihr wenigstens mal richtig den Dreck in der Hutschachtel Eures Hochmutes und das Volk, das Euch in Eurem Macht-Wahn, eigentlich am Arsch vorbei geht, hätte Euch dann mal gezeigt, wer der wirkliche Souverän im Land ist…!

        Ich stehe mit den USA und Großbritannien und auch mit Australien und Brasilien in Verbindung.
        ÜBERALL hat die Deutsche Politik mittlerweile den Status eines Irrenhauses inne…!!!
        Merkel wird sowohl mit Hitler, als auch mit Honecker verglichen und man ist überall dort der Meinung,
        dass sie eigentlich in die geschlossene Psychiatrie gehört und nicht in´s Kanzleramt…!
        Unverständnis herrscht auch darüber, dass sich die Deutschen das alles gefallen lassen…
        …im Grunde werden wir nur noch belächelt und Deutschland wird als eine Art Großraumpsychiatrie gesehen, soviel dazu, wie uns das Ausland wahrnimmt…!!!
        Ich denke, das ist höchst peinlich und wir haben keinen Grund mehr auf irgend etwas stolz zu sein,
        schon gar nicht auf unsere Politik und unsere angebliche „Demokratie“…!!!

      • Wurden Sie in der DDR geboren?
        Wenn ja wie lange haben Sie dort gelebt?
        Sie scheinen sich ja besser auszukennen als die meisten DDR-Bürger die dort ihr Leben von Geburt an bis zur Wende verbracht haben.
        Waren Sie schon einmal in Nordkorea oder einem der von Ihnen erwähnten Staaten?
        Oder kennen Sie das alles nur vom Hörensagen aus Funk, Fernsehen oder Printmedien?
        Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht dass dem System, das Sie eventuell anstreben, genau die gleichen Eigenschaften innewohnen könnten, die Sie so inbrünstig ablehnen oder erwähnen?
        Grundsätzlich haben Sie ja Recht aber der Kapitalismus ist ebenso zerstörerisch wie diese, er ist menschenfeindlich und er wird, wenn wir ihn weiterhin gewähren lassen, ob nun mit oder ohne AfD oder Höcke als neuen „Führer“ das Leben auf der Erde zur Hölle machen.
        Sie kritisieren und ziehen alles und alle in den Schmutz aber eine Alternative, keine mit kapitalistischen Hintergrund, haben Sie wahrscheinlich nicht zu bieten.
        Und wenn doch wäre die Ihre wirklich die bessere?

        • @ Beko,
          die Haupttäter hat er natürlich nicht erwähnt. Ich würde mich freuen wenn ich lese,Herr Kemmerich ( FDP )würde das Salär welches ihn zu steht bei dem „Hammelsprung“ einer Sozialen Einrichtung übergeben. . Der Regierung empfehle ich, sich ihr eigenes Volk zu wählen, welches nach ihren Sinn gestaltet. Im obigen Kommentar wurden die Roten Khmer genannt, diese haben wir selbst hier in Grün gefärbt. Gruß
          Werner

      • @ H.A.: Wir haben nicht nur die DDR 2.0, sondern auch das 4. Reich. Unmerklich hat es sich angeschlichen.

  2. Das ist für mich nur noch ein Panoptikum. Und wenn icht sich hier noch Grundlegendes ändern wird. geht’s dem Ende zu. Mit diesem verschwörten Politikerpack geht es immer schneller in den Abgrund. Jetzt graust es mir wirklich vor der naheliegenden Zukunft.

  3. Hallo Redaktion oder so,
    Zur wahren Demokratie gehören auch Meinungsfreiheit und deren Äußerung aus historischer Sicht!
    Wenn Herr Ramelow der Meinung ist, ich zitiere:“Sie müssen damit leben, ein Ministerpräsident von Gnaden derjenigen zu sein, die Liberale, Bürgerliche, Linke und Millionen weitere in Buchenwald und anderswo ermordet haben. Ich gehe guten Gewissens.“ dann ist er das ohne wenn und aber bzw. Verurteilung.
    Die KPD und SPD waren es damals die Recht hatten und mit ihren Aktionen das Hitler-Inferno verhindern wollten!
    Sehen Sie deshalb die Linke als masochistischen Mauersegler?
    Glauben Sie mir die LINKE ist so wenig SED wie die Grünen links sind oder die SPD sozial ist.
    Begreife nicht dass Sie als Redakteur das nicht unterscheiden können!

    Ansonsten aber haben Sie schon Recht!
    Warum regt sich Frau Merkel auf?
    Es wird doch nach Wahlen grundsätzlich so gehandelt und die AfD wurde doch bestimmt auch schon von der CDU/CSU schon ins Auge gefasst? Machterhalt ist eben alles!
    Wer wird sie abhalten oder was hält sie bisher ab?
    Doch nicht etwa das Klima?
    Nein noch ist es die Angst vor eventuellen weiteren Punkteverlusten aber keinesfalls scheinen es moralische Aspekte zu sein – denke ich – Politik so sagt man ist eine Hure.
    Eine Hure ist mir aktuell aber wesentlich sympatischer als die Politik – so auch die in Thüringen!

  4. Wie oft ist es schon vorgekommen, das die CDU nach der Wahl stärkste Kraft war und eigentlich vom Wähler beauftragt wurde eine Regierung zu bilden. Das dann die SPD, einen Partner gesucht hat, mit dem Sie eine Mehrheit hatte, und den Wählerwillen Ignorierte. Wo blieben da in den Medien und auf der Strasse die Proteste. Scheinheiliger geht es doch wohl nicht. Ist das denn die neue Demokratie? Hat man diese Demokratie etwa bei Honnecker oder Ullbricht gelernt? Diese Vorgehen, wurde in Bundes- sowie auf Länderebene praktiziert.

  5. Erstens, die Zeit für Aufwachen ist Reif! Übrigens, die Vergleichung die zwei Photos ist schlicht un einfach Postkommunistische Geschmack Loos! Deutschland, wach auf! In Liebe ein Ungar!

  6. Demokratie ist eine Staatsform in der jeder tun kann was er will und tun muß was einem gesagt wird.
    Es liebäugeln viele mit der AfD und teilen auch deren Meinung, passt gut auf,so langsam verstehe
    ich wie einer wie Hitler an die Macht kam,die Gründungsmutter und Gründungsväter der AfD ist
    diese beschissene Linke und grüne mit Merkel an der Spitze,und die restliche Regierung taugt auch
    nichts mehr!,für mich ab jetzt,nur noch AfD.

  7. Prof. Dr. Dr. h.c. Walter Schmitt-Gläser | 7. Februar 2020 um 10:08 | Antworten

    Gestern, als das Ergebnis der Thüringenwahl, die Wahl des Ministerpräsidenten von der FDP auch durch die AfD und die darauf folgenden geradezu grobschlächtigen Reaktionen der Linksparteien (einschließlich der CDU und CSU ) im Fernsehen geschildert wurden, musste ich an die Machtergreifung der Nazi denken. Auch sie suchten sich zunächst Feinde, damals waren es die Kommunisten und die Juden, bevor sie endgültig losschlugen und ihre Diktatur errichteten. Dabei war jede nützliche Lüge recht; ein holländischer Jude soll es sogar gewesen sein, der den Reichstag in Brand gesteckt hat. Warum musste ich daran denken? Ich wusste es zunächst nicht so recht. Dann aber begann einer der regierungshörigen Journalisten die AfD als das Grundübel unserer Zeit, eine äußerst gefährliche und rechtsradikale Partei zu beschimpfen, die nun mit Hilfe von FDP und CDU die Möglichkeit bekommen sollte, unser Land wieder in eine rechtsextremistische Diktatur zu verwandeln. Das war natürlich eine bodenlose Lüge, auch nicht sehr viel abwegiger als die Behauptung, ein holländischer Jude hätte den Reichstag angezündet. Ich wusste, dass es eine Lüge war, denn ich habe die AfD stets beobachtet. Sie besitzt ein demokratisch lupenreines Programm, es gab bei ihr einige Ausreißer im politischen Alltag, aber solche Ausreißer gibt es dann und wann bei allen Parteien, aber grundsätzlich waren sie „sauber“. Nun bekam ich Angst, große Angst. Sollten unsere Linksparteien, zu denen inzwischen auch Teile derCDU zählen, die Taktik der Nazis übernehmen, um eine Linksdiktatur alla DDR zu errichten? Ich bin in großer Sorge. Mein ganzes Leben habe ich in verschiedenen Funktionen alles getan, um die Demokratie zu fördern und vor allem den jungen Menschen klar zu machen, dass sie für diese Demokratie, die menschliche Würde, die Freiheit und die freie Gleichheit eintreten müssen. War denn alles umsonst?

    • @ Prf.Dr.Dr.hc.Herr Walter Schmitt-Gläser,
      zu erst ein Wort für die Thüringer, nun werdet ihr verstehen was Demokratie bedeutet. Das Irrenhaus hat seine Türen geöffnet.Ich lese gerade der Herr
      Kemmerich tritt noch nicht zurück.Möglich hat er sein Salär nach gerechnet.
      Nun können unsere Mitbürger – Ost lernen, in welcher Demokratie wir leben
      Verehrter Herr Schmitt-Gläser,
      Ein Schauspiel der Torheit ist so unwiederstehlich, das auch ein Weiser dem ein Auge gönnt.
      nach ihrer Vita zu urteilen sind Sie ein aufrechter Demokrat.Was Sie auch ehrt.
      Aber nach meiner Lebenserfahrung musste ich auch umdenken.und erkennen es ist nicht alles Gold was glänzt. MfG Werner

    • @ Prof. Dr. Dr. h.c. Walter Schmitt-Gläser: Die Demokratie ist nur noch eine Worthülse. Es wird schon lange, besonders unter Merkel, Recht in Unrecht und Wahrheit in Lüge und umgekehrt verkehrt. Und nun spitzt sich alles zu. Das, was die Etablierten unter der Kanzlerin den anderen vorwerfen, machen sie selbst. Wir kommen da nicht mehr raus, wir kamen gegen Merkel schon am 4. Sept. 2015 nicht an. Von da an reihte sich ein Rechtsverstoß an den anderen. Einem Diktator beizukommen, wäre ein Wunder. Alles ist dem Niedergang geweiht. Doch verharren wir nicht in diesen düsteren Aussichten! Es ist ein neuer Himmel und eine neue Erde angekündigt.

  8. Der Reichsdeutsche sagt | 7. Februar 2020 um 10:09 | Antworten

    ja wenn das so ist dann halte ich mich hier in der Drecks Bananenrepublik BRVD an kein so genanntes Gesetz oder Verordnung mehr.
    Ich lass mich doch nicht für blöd und dumm verkaufen denn mir ist schon seit langem bekannt das hier keine Gesetze und Verordnungen keine Gültigkeit mehr haben wie das http://www.bundesbereinigungsgesetze sagt ebenso das Verfassungsgericht das die BRVD keine Hoheitsrechte hat usw. und natürlich alle Wahlen seit 1956 alle ungültig sind !!!!!

  9. Der Reichsdeutsche sagt | 7. Februar 2020 um 10:32 | Antworten

    noch mal diese Führerin gibt Befehle aus ihrem Heimatland AFRIKA um den demokratischen neu gewählten Ministerpräsidenten von Thüringen zu stürzen.
    Liebe Landsleute wenn ihr jetzt nicht endlich euren Arsch bewegt knallt es fürchterlich das ist ein Fakt für eine Revoultion !!!!!1

  10. Da keine exakte Quellenangabe zu dem angeblichen Hitlerzitat mitgeliefert wurde, kann man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit annehmen, dass es eine faustdicke Lüge ist. Aber das ist ja kein Wunder bei diesem Lumpenpack, das ist ja der dort gültige und geltende Standart.

    • Die Kommentare sind so gut das man dazu nichts mehr schreiben muss, nur noch ein Spruch der noch immer gültigkeit hat,
      IN DER POLILITIK PASSIERT NICHTS; WAS NICH GEPLANT IST:
      Wie kann man in China in nur so kurze Zeit ein neues Kranknehaus bauen, das geht nur wenn schon alles lange Geplant ist.

  11. Sie sprechen von den Lügen und vom Betrug der anderen. Tatsächlich beteiligen auch Sie (Watergate) sich an der Verbreitung von Falschinformationen und an Irreführung!
    Sie stellen das Regime dar, als gäbe es eine Regierung und eine Oppostion. Dabei gibt es seit 1945 zu keiner Zeit eine Opposition.
    Wenn Sie schon so schrecklich qualifiziert im analysieren sind, dann erklären Sie doch einmal grundlegendes: wie sollte in irgendeinem Land eine Opposition (die ihren Namen verdient!) möglich sein, das von fremden Truppen besetzt und beherrscht ist??

  12. Stimmt genau! Juristisch gesehen ist das völkerrechtswidrige Besatzungskonstruckt BRD seit dem 18.07. 1990 samt Grungesetz erloschen, als der damalige US-Außenminster James Baker den Artikel 23 GG am 17.07.1990 löschte.(2 + 4 – Verhandlungen in Paris) Damit verloren die uns „Regierenden“ ihre eingeschränkten, von den Alliierten verliehenen, hoheitlichen Rechte und waren damit rechtlich entlassen! Durch Verschweigen dieses Ergebisses von Paris wurde der große Betrug erst möglich und dauert bis heute an! Darum muß eine Neubesinnung her, zurück zu den Wurzeln unserer Vorväter von 1871 mit einer immer noch gültigen Verfassung. Nur so können wir uns wirklich lösen von den völkerrechtswidrigen Besatzungskonstrukten BRD und DDR. Wer im falschen „Zug“ sitzt, „fährt“ nicht den „Weg“ in die Freiheit.

  13. Hans-Dieter Brune | 7. Februar 2020 um 11:03 | Antworten

    Die Sonnenkönigin Merkel („L’etat c’est moi“ = „Ich bin der Staat“) schaltet alles gleich. Diese Gleichschaltung hat sie sich bei Hitler abgeguckt.

    • Das stimmt hochverehrter Herr Brune. Nur mit dem klitze-kleinen Unterschied, daß Hitler FÜR das deutsche Volk regiert hat, während unsere Jüdin GEGEN das detusche Volk arbeitet.
      Schimmert da bei Ihnen nicht doch Gehirnwäsche durch?

  14. Bereits gestern habe ich gesagt, dass sie zwar offiziell nach Neuwahlen schreien werden, diese aber niemals zulassen werden, da sie wissen, dass sie dann verloren haben. Und genau so kommt es. Ich gehe davon aus, dass man lieber die Thüringer Fraktionen opfert und zerstört, um das eigene Gesicht wahren zu können, insbesondere trifft das auf Merkel zu. Nun hat also die Thüringer CDU die Aufgabe, zu verkünden, dass sie keine Neuwahlen will und Ramelow wird wieder ins Amt gehievt. Im Laufe der Zeit hat man gelernt, die Hinterhältigkeit der Agitationkönigin einzuschätzen und ihre Strategie zu erkennen.

    • „die Hinterhältigkeit der … “ ist nicht ausreichend. Verschlagenheit und Heimtücke müssen mindestens ergänzt werden.

  15. Hans-Dieter Brune | 7. Februar 2020 um 11:05 | Antworten

    Ramelow, der Vertreter der Mauermörderpartei, die das eigene Volk ausbeutet, sagt tatsächlich kackendreist, dass er ein gutes Gewissen hat.

  16. Merkel ist der zweite Hitler. Weg mit dem Pack und die FDP hat keinen Arsch in der Hose. Hier stinkts gewaltig. Könnte mir vorstellen, dass die Wahl in Thüringen nicht ins Bilderberger Treffen passt.

  17. Der Reichsdeutsche sagt | 7. Februar 2020 um 11:41 | Antworten

    liebe Landsleute schaut euch doch mal die versiffte Gestalt dieser Landeshochverräterin die Nachfolgerin Honeckers an .
    Die Staatstratsvorsizende der neuen SED zeigt ihr vergiftetes lächeln hätten wir eine Demukratur so würde die Satanistin an einem Mast flattern !!!!!!!!

  18. Bodo Ramelow ist ein Bürgerlicher Ministerpräsident und ist in
    Thüringen und auch in anderen Bundeländer angesehen und beliebt.
    Es ist schwach von der CDU, das nicht anzuerkennen. Die heutige
    Linke ist mit der damaligen SED nicht zu vergleichen, es ist eine neue andere Generation. Darüber sollten alle Parteien einmal nach denken. Ich kenne Bodo Ramelow seit vielen Jahren.
    Das sage ich als CDU -Wähler. gez. Helmut Weber

    • Viele Grüße in Ihr Wolken Kuckucksheim Herr Weber.
      Ihren linken Westimport ,Inschallah-Bodo, brauchen nur die Abschaffer des deutschen Volkes!
      „Der Schoss ist fruchtbar noch aus dem das kroch“ (Bert Brecht)
      Ich habe ’89 noch nicht vergessen und auch nicht warum wir auf der Straße waren oder mit den Füßen abgestimmt haben.

  19. DIE BRD IST RECHTSNACHFOLGERIN DES DRITTEN REICHES (FRAU GERSTER, ZDF, 2012)!!!!!!!
    GG 139 / POTSDAMER ABKOMMEN ENDLICH UMSETZEN ODER WIR WERDEN UNTERGEHEN!!!!!!!

  20. Monster Merkels „Alternativlosigkeit“ soll mittlerweile sogar aus Südafrika deutlicher als je zuvor weltweit dokumentiert werden. Die kommunistische Diktatorin ordnet an, dass ein demokratisch gewählter Ministerpräsident der FDP zurückzutreten hat und wirft CDU und FDP in Thüringen vor, einen „UNVERZEIHLICHEN“ Fehler begangen zu haben.
    Das Monster Merkel ist keineswegs „alternativlos“ und muss schnellstens entmachtet werden. Dass sie überhaupt Kanzlerin werden und bis heute bleiben konnte ist ein „unverzeihlicher“ Fehler, hauptsächlich durch CDU/CSU und SPD, aber auch durch FDP verschuldet !!! Diesen Parteien, aber auch den grünen Hazardeuren bzw. Chaoten und auch der Mauerschießbefehlpartei darf das weitere Schicksal Deutschlands nicht mehr weiter anvertraut werden.
    Alle rechtschaffenen Deutsche dürfen sich von diesen Schädlingen nicht mehr gängeln ( „Regieren“ gegen die Interessen der meisten Bürger ) und ausbeuten lassen ( z.B. durch Steuerverschwendung und Verschleuderung von Volksvermögen ). Bürger, auch die jahrhundertalte deutsche Wurzeln haben und die gemeinsam eine deutschfreundliche Politik zu Recht einfordern, werden als „Nazis“ beschimpft und verunglimpft !! „Nazis“ sind dabei die dem Monster Merkel nahestehenden Parteien bzw. deren Aktivisten. Diese beschneiden die Bürgerrechte wie es in der „Nazizeit“ und später in der DDR 1.0 kaum schlimmer war.
    Merkel und ihre „Unrecht-Entourage“ müssen weg !! Sie taugen nichts und bereichern sich nur an uns Bürgern !!! Eine Politik für eine gedeihliche Zukunft Deutschland ist das nicht. Von der Kommunistin und SED-Aktivistin Monster Merkel konnten und können wir auch gar nichts anderes erwarten !!! Diese „Dame“ ist gar keine Alternative und erst recht kein „UNVERZEIHLICHER“ Fehler. Sie ist ein „Trojanisches Pferd“ in wessen Interesse und Auftrag auch immer.
    Die Entwicklung der BRD zur DDR 2.0 mit Diktatorin Merkel muss sofort gestoppt und rückgängig gemacht werden !!! Deutsche Bürger, wacht endlich auf und zerstört die „Zerstörer“ !!

  21. Demokratie und Opposition gibt es in der BRD schon lange nicht mehr. In Köln streichen die Angehörigen der Parteien abwechselnd die Brücken. Die Wahlen sind eine Farce weil der Wähler in Wahrheit gar keine Wahl hat. Es wird einfach solange koaliert bis es passt.
    Wie kann es sein das eine Partei mit 5,1 Prozent der Stimmen mitredet und regiert?
    Alle Bürger sollten 1984 von George Orwell als Pflichtlektüre verordnet bekommen! In diesem Buch ist der Bauplan für das jetzige politische System zu finden. Die wichtigste Aussage ist: „Dieses System ist selbsterhaltend weil nachwachsend!“
    Unsere Parteien und deren Politiker haben inzwischen auch die EU „verseucht“.
    Wir als Bürger werden einem ständigen Bombardement von falschen und verdrehten Informationen ausgesetzt. Das hat System, damit wird das Urteilsvermögen manipuliert. Wer kann den noch zwischen Wahrheit und Fake unterscheiden?
    Meinungsmache allenthalben!
    Junge Leute protestieren tagtäglich für ihren eigenen Untergang, befeuert von Grünen und Linken (schau mal nach ANTIFA). Was früher strafbar war ist heute erwünscht um die Gehirnwäsche zu vervollständigen.
    Im Endeffekt generiert die Politik so Macht und Geld und sorgt für das eigene fortbestehen. Nur darum geht es in Wahrheit.
    Nicht um Klima, CO² (was im übrigen in der Natur als Dünger wirkt), um das bürgerliche Wohlergehen, oder sonst welche angeblichen Wohltaten. Der Bürger heisst Bürger weil er für jeden Sch…. bürgt, mit allem was er hat oder hatte!
    Tatsache ist, die Geschichte wiederholt sich. 1930 haben die Nazis ihre politischen Gegner geschmäht und ignoriert. Das gleiche passiert heute mit dem Unterschied, das die Nazis auf der anderen Seite zu finden sind.
    Danke für das Lesen meines Zorns, dafür eine kleine Erbauung:

    https://paselackenrepublikbrd.wordpress.com/2016/09/06/merkel-mantra-wir-schaffen-das-wird-35-jahre-alt/

  22. Bodo Ramelow sagt in geistiger Umnachtung doch tatsächlich, daß die AfD „…Liberale, Bürgerliche, Linke und Millionen weitere in Buchenwald und anderswo ermordet haben.“
    Der Mann sollte zwangsweise in die Psychatrie zu weiteren Untersuchungen eingewiesen werden.
    Seine Wahnvorstellungen sind außerdem geeignet, den öffentlichen Frieden nachhaltig zu zerstören sowie bürgerkriegsähnliche Zustände herauf zu beschwören.

  23. Der Reichsdeutsche sagt | 7. Februar 2020 um 13:51 | Antworten

    Mahlzeit Herr Weber
    Es gibt Leute die nicht mehr erwachen legen sie sich doch bitte schlafen legen was sie hier loslassen das eine Mauermörderpartei für sie als Nachfolger der SED so ii Ordnung ist bei dem ist Hopfen und Malz verloren.
    Noch eines zum Schluss mein Freund sie sind ein Sozialist oder sollte ich sage ein Bolleschwist aber niemals im Leben ein Patriot !!!!!!!!

  24. Der Song über die NSA-Filiale in Wiesbaden mit den vielen vielen unbeantworteten Fragen hat mich nachdenklich gemacht. Die NSA-Filiale muß weg und Merkel auch!

    MP3 Song / „Kanzlerin auf Ewigkeit“ (2 Min)
    https://aufgewachter.wordpress.com/2016/11/13/mp3-kanzlerin-auf-ewigkeit/

    Lösung :

    75 Jahre Kreisverkehr stoppen!
    https://aufgewachter.wordpress.com/2020/02/04/75-jahre-kreisverkehr/

  25. Der Song über die NSA-Filiale in Wiesbaden mit den vielen vielen unbeantworteten Fragen hat mich nachdenklich gemacht. Die NSA-Filiale muß weg und Merkel auch!

    MP3 Song / „Kanzlerin auf Ewigkeit“ (2 Min)
    https://aufgewachter.wordpress.com/2016/11/13/mp3-kanzlerin-auf-ewigkeit/

  26. Lieber Herr Weber: Bodo Ramelow ist ein Bürgerlicher Ministerpräsident und ist in
    Thüringen und auch in anderen Bundeländer angesehen und beliebt.Ich kenne Bodo Ramelow seit vielen Jahren.Bitte fragen sie ihn mal ob er auch zurück getreten wäre wenn er alle Stimmen von der Afd bekommen hätte.Bitte tun sie das und posten sie seine Antwort.Danke bin gespannt

  27. biodeutscher1952 | 7. Februar 2020 um 17:37 | Antworten

    „Die Mauermörderpartei, die mehrfach unbenannte SED, die 40 Jahre lang Menschen unterdrückt, eingesperrt, bespitzelt und ermordet hat..“ – Maaßen
    Ja Herr CDUler – war gerade jüngst im Museum Peenemünde, letztens in Buchenwald. War schon immer von den guten Seiten des Vogelschiss überzeugt..Kein Vergleich zu den Greueltaten der Kommunisten..,BP/CDU Lübke – KZ Bauleiter im Nebenlager Dora, von je 8000 SS-Bediensteten in Buchenwald oder Auschwitz . eine Handvoll verurteilt – alle anderen Tausenden waren gut zu den KZlern oder haben die fair bezahlt – wenig Ermordete, wegen Widerstand an den Deutschen, Überwiegend Tote nur durch Krankheit, besoffen, im Puff gestorben oder Sportveranstaltungen, kein kausaler Zusammenhang zum Faschismus. Eben so die Kriegstoten oder Zwangsarbeiter. Danke Herr Maaßen für die Klarstellung..Alle „Opfer haben irgendwie rumgeeiert..

  28. hallo,

    jetzt kommt alles ans tageslicht, macht euch auf was gefasst. alles wird aufgedeckt werden, wirklich alles.
    die BRD ist ÜBERNOMMEN worden, diese PARASITEN haben keine MACHT mehr, und das ist gut so. die BRD ist in GUTEN HÄNDEN.
    jetzt könnt ihr das schauspiel beobachten wie sie sich gegeneseitig KAPUTT machen. einfach köstlich dass das satanische jetzt voll gezeigt wird. die preusenfahne hängt schon. wartet den MAI ab, mehr kann ich nicht sagen, aber es ist großartig.
    vergesst die satanische PARTEIEN sie werden VERSCHWINDEN,sie haben uns dahin gebracht wo wir heute sind, das ist jetzt schon VERGANGENHEIT.
    diese BASTARDE werden alle ENTSORGT werden, so das es die NOCH-MENSCHEN sehen können. alle negativen banken, behörden, finanzämter,gerichte, die liste ist lang werden ENTSORGT werden. alle negativen MENSCHEN werden entsorgt werden, bei den MEDIEN angefangen bis in die FAMILIEN hinein. so jetzt reicht es, freut euch auf diese REINIGUNG dieser BASTARDE.
    die wahrheit wird siegen.

  29. Die Merkelfratze mit ihrem hämischen Grinsen sieht doch schon nach Demenz aus. Ihre Verbrechen am deutschen Volk würde, mit einer Demenz, wenigstens etwas bestraft. Vor ein Gericht wird man sie kaum bekommen, weil sie sofort nach ihrer Kanzlerschaft verschwindet.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*