Thüringen: SPD bedeutungslos, CDU rutscht weiter ab – wer regiert jetzt?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(884)

30 Jahre nach dem Mauerfall feiert die Linke, ehemals SED, einen historischen Wahlsieg in Thüringen. Die Union verliert über zehn Prozent im Vergleich zur letzten Wahl und fällt sogar hinter die AfD zurück. Nicht nur die SPD ist dort in den Keller der politischen Bedeutungslosigkeit gerutscht – die CDU rutscht hinterher. Merkels Strategie der Übernahme roter, grüner und anderer Programme ist gescheitert. Dank Merkel hat die Union ihren bürgerlichen Markenkern so gut wie verspielt. Ob die CDU in Thüringen noch eine Rolle spielen wird, bleibt abzuwarten. Derzeit werden mehrere Möglichkeiten der Koalition mit der Linken ausgelotet.

Die Union allerdings hat derzeit die Koalition mit der „Linken“ wieder abgelehnt. Auf Geheiß aus Berlin, wie es heißt.

Dass nun innerhalb der Union Rufe laut nach AKKs Absetzung laut werden, verwundert kaum. Denn AKK hat kaum etwas für die Union getan, aber sehr viel dagegen. Wie das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ berichtete, soll Junge-Union-Chef Tilmann Kuban in der letzten Sitzung des CDU-Bundesvorstandes am Montag offen auf Distanz zu AKK gegangen sein. Kuban soll gefordert haben, die Kanzlerkandidatenfrage zu klären. Er habe zudem die Frage aufgeworfen, ob AKK noch die richtige Parteichefin ist.

Dies ist allerdings zu kurz gedacht und es muss verwundern, weshalb keiner die Frage stellt, ob Merkel noch die richtige Kanzlerin ist. Denn AKK ist nur ein blasser Aufzögling Merkels, für deren Zwecke instrumentalisiert – zudem aus dem Saarland, genau wie Maas – ein Bundesland, das offenbar nur Verlierer-Typen nach Berlin „loswird“.

Dass die Merkel-CDU und deren SPD-Steigbügelhalter im Wendehalskostüm immer weiter in die Bedeutungslosigkeit abrutschen, mag heute kaum noch verwundern, geschweige denn empören. Merkel und ihre Schergen bekommen, was sie verdienen. Die eigentliche Empörung müsste sich angesichts der Berichte der zwangsfinanzierten Staats-Sender ARD und ZDF über Ramelows Partei, die von diesen als „bürgerliche Mitte“ hingestellt wird, gegen ebendiese Medien richten.

Nichts ist falscher als dies Darstellung der DDR-Stasipartei SED, die sich heute Linkspartei nennt. In ihrem Kern ist sie eine linksextreme Partei geblieben. Große Teile von ihr streben nach wie vor einen radikalen Systemwechsel an, hin zu einer neuen sozialistischen Diktatur. Deshalb steht diese Partei auch permanent unter der Beobachtung des Verfassungsschutzes. Manche Linken-Abgeordnete bekennen sich sogar im Bundestag offen zur Antifa.

Die SED als bürgerlich zu verharmlosen, kommt beinahe dem Versuch gleich, die einstige Diktatur-Partei des Dritten Reichs als friedensliebende und antirassistische Partei zu bagatellisieren. Mit journalistischer Sorgfalt hat eine derart verzerrte Berichterstattung nichts mehr zu tun. Es ist die blanke Propaganda zugunsten von Linksextremismus, bzw. Marxismus. Man sollte sich angesichts des Wahlergebnisses daran erinnern, wofür die DDR-SED einst stand und in vielen Teilen noch immer steht. Sie sorgte für die Unterdrückung der DDR-Bürger und die vielen Mauertoten. Sie rief die Stasi ins Leben, die mit ihrem Spitzelsystem, das heute noch in Kraft ist, tausende Bürger ins Unglück gestürzt hat.

Wie es weiter geht, lesen Sie hier. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

25 Kommentare zu "Thüringen: SPD bedeutungslos, CDU rutscht weiter ab – wer regiert jetzt?"

  1. Ja so müßte es kommen das die CDU und CSU verlieren schuld haben sie selbst warum mache sie sowas mit Deutschlands und Europa ich habe es kommen sehen sie haben das deutsche Volk im Stich gelassen soll sich nicht wunder das sie ihre Wähler verlieren und das werden auch noch mehr so sehe ich das es es ging mir noch nach ihre Nase und nicht nach den Volk. Die CDU und CSU haben das Volk nur im stich gelassen nur immer mehr Kosten auf gebrummt und werden nur noch abgezockt das sich das Volk sich das nicht gefallen lässt das ist wohl klar es wird immer teuer Strom Lebensmittel alles wird teuer das da die Wähler nicht mitmachen das kann ich gut verstehen wir wollen keine Veränderungen und das alles auf die Steuerzahler es ging nur uns geld wir wurden nicht gefragt es wurde einfach so beschlossen wer soll das noch zahlen können keiner kann das bald mehr es kommen immer mehr arbeitslose dazu sowas darf nicht passieren in in deutschland und Europa traurig aber war was die Regierung verzapft hat ist kein Wunder das sie keine Wähler halten können. Hat die CDU und CSU und die anderen Parteien selbst schuld daran.

  2. Die Arroganz von Merkel&CO ist nicht mehr erträglich. Ebenso nach 74 Jahren noch die LINKE mit der SED Vergangenheit zu vergleichen. Wo bleibt der Vergleich mit der SPD? Die war doch mal DIE Volkspartei? Das ist noch nicht mal so lange her. Also, wir leben in einer neuen Zeit und der Rückspiegel befindet sich am Auto und wir müssen nach vorne schauen und diese Probleme meistern.

    • Wir müssen nach vorne schauen und stellen wie die Redaktion fest:

      … es muss verwundern, weshalb keiner die Frage stellt, ob Merkel noch die richtige Kanzlerin ist!

      Der dazu passende Titel lautet:

      Thüringen: Merkels GroKo-Regierung: CDU rutscht weiter ab, SPD bedeutungslos – REGIERUNG MERKEL MUSS WEG !!!

  3. Alle Parteien in der BRDDR sind zionistisch versifft. Die BK ist Zionistin, mit hoechsten Ehren des Knesset und juedischen Bnei Brith Orden ausgezeichnet! Damit ist der Sachverhalt erfuellt, Landes Volks und Hochverrat! Unfassbar, aber der faktische Beweis, dass die Gehirnwaesche funktioniert, die Ureinwohner unfaehig sind zu erkennen.
    Es ist JAHWES Auftrag an ihre Glaubenanhaenger, die weisse Rasse Mensch auszurotten! Per Paragraf 130 wird in der BRDDR das kriminelle TUN der JAHWE Anhaenger geschuetzt! Eine Meisterleistung der zionistischen juristischen Verarschung in der BRDDR!

    • Vollkommen richtig erkannt!!

      • Die BRD wurde bereits 1990 zusammen mit der DDR aufgelöst. Die Volksverräter
        (nennen sich Politiker) haben Deutschland annektiert und unter Täuschung und Betrug am Volk mit dem Decknamen BRD weitergeführt. Die Plünderung geht seitdem
        zügig vonstatten. Nur die Mehrheit hat das noch nicht begriffen.

    • Dr.Merkel, geb.Kasner-Kazmierczak, hat ihre Wurzeln im JIDDISCHEN Schtedl von Kazimierz in Polen.

      Die größte Verliererin war Dr.Merkel mit den Parteien CDU und SPD, die ihre GroKo-Regierung bilden.

      Immer mehr Ureinwohner wachen auf, wer sie mit
      MORGENTHAU-HOOTON-KAUFMANN-COUDENHOVE.KALERGI
      ausrotten will.

    • KALENDER DER KANZLERIN

      Theodor-Herzl-Preis
      28. Oktober 2019

      Ebenfalls heute wird der Bundeskanzlerin der Theodor-Herzl-Preis des Jüdischen Weltkongresses (JWC) verliehen. Die Preisverleihung findet in München im Gemeindezentrum der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern statt.

  4. ist doch lustig zu sehen, wenn eine Partei aufstrebt, was man ihr nachsagt. Die Linken haben absolut nichts mit der ehemaligen DDR und dem System zu tun. Keiner – aber wirklich keiner will in den neuen Bundesländern die alte SED wieder haben. Hier sollte man mal besser recherchieren, was die SED überhaupt war, bevor man solchen Nonsens berichtet.
    Das das Volk sich gegen die CDU auflehnt ist doch klar. Wer hat denn die Umwelt kaputt gemacht? Der Bürger? – nein, die Herstellerbetriebe – die Eliten, denen es nur um Profit und Macht geht und denen die Umwelt am A… vobei geht. Und nun soll das Volk das bezahlen? Hatte es denn eine Wahl etwas Anderes zu nutzen als angeboten wurde? Jetzt soll der kleine Bürgen alles bezahlen. Normal müssten die Hersteller zur Kasse gebeten werden und nicht das Volk, das so schon ausgesaugt wird bis zum Letzten. Begreifen werden viele das erst, wenn der eingene Geldbeutel plötzlich leer ist.
    Das ist aber erst der Anfang!

  5. Walter Gerhartz | 29. Oktober 2019 um 11:23 | Antworten

    AKK ist zwar inkompetent und als CDU-Vorsitzende völlig ungeeignet, aber sie ist NICHT die Totengräberin der CDU – das ist ganz klar Merkel.

    Merkel ist die ferngesteuerte NWO-Vasallin, die in deren Auftrag die Deutsche Bevölkerung durch Zuzug von Arabern und Afrikanern vernichten soll.

    Diesen Auftrag führt sie gnadenlos aus, auch wenn es ihre Partein noch so viele Stimmen kostet.

    Es ist mir unerklärlich, wie die Mitglieder dieser Partei und auch die SPD hier ohne mit der Wimper zu zucken mitmachen und auch noch die Frechheit haben die EHRLICHEN GEGNER DIESER POLITIK (AfD und Sonstig) auch noch NAZIS zu nennen !!

    Merz möchte nun diesen vorläufigen Tiefpunkt der CDU (es geht noch weiter abwärts) nutzen um Kanzler zu werden, allerdings können wir von ihm als eiskalten Transatlantiker und Feind des kleinen Mannes keine bessere Politik erwarten……DIE ALTPARTEIEN MÜSSEN ALLEN WEG !!

    • Die DDR hat die BRD übernommen, die STASI ist nicht tot, dank der überwiegenden Dummheit der BRD-Bürger und ihrem Geschichtsdesinteresse, die auch die MASSE des Stimmviehes stellen, hat diese Übung hervorragend funktioniert!

      • Die Demokratie haben die nicht erkämpft, sie wurde ihnen (leichtfertig) geschenkt!
        Also lohnt es sich auch nicht, diese zu verteidigen!
        Feige (West)Deutsche!

      • Ralf
        Wie schon oben erwähnt. Die BRD und DDR sind aufgelöst worden 1990.
        Bitte mal genauer informieren.

  6. Merkel ist eine ganz arme, fingernägelfressende, nervöse Sau!
    Sie weiß, dass sie lügt!

    Mitleid ist allerdings absolut fehl am Platze!

    • Ich habe kein Mitleid mit dieser armen Sau, denn sie ist ein eiskaltes Reptil.
      Dass sie von den Fingernägeln fressen soll, ist ein Gerücht von ihr selbst. Es soll vertuschen, dass diese Art die Fingernägel zu tragen, von ihren Vorfahren in der semitischen Wüste aus hygienischen Gründen stammt. Der Hungarojude Soros trägt auch diese Fingernägel.

  7. Reichsdeutscher sagt | 29. Oktober 2019 um 14:46 | Antworten

    wer hier in der Bananenrepublik BRVD das Regimes führt und reagiert der sollte doch mal zu aller erst doch einmal vorher das Grundgesetz gelesen haben.
    BRVD kein Staat ist nach Artikel 65 ,120, 127, 133,137,139 und 146 keine Verfassung hat.
    Außerdem zu m 1000 sten male seit 1956 sind laut Bundesverfassungsgericht seit 1956 alle Wahlen ungültig sind ebenso in 2012 durch Überhangsmandate keine Gültigkeit und auch keine Hoheitsrechte vorhanden sind.
    Nochmals die Bananenrepublik BRVD ist der Verwalter und Treuhändler der Treugeber der Alliierten.
    Ihr Schlafschafe könnt doch wählen was ihr wollt es wird sich niemals was verändern was die Besatzer nicht möchten ihr politischen Blindgänger !!!!!!

  8. Walter Gerhartz | 29. Oktober 2019 um 15:26 | Antworten

    Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

    Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel

    Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

    zum Verdruß der Grünen Partei gibt es immer noch ein deutsches Volk. Es ist Ihnen jedoch gelungen, das deutsche Volk zu spalten, was aus folgenden Befunden hervorgeht:

    1. Sie haben die Europäische Union unter Preigabe des Subsidiaritätsprinzips auf den Weg zu einem kommissarisch geleiteten diktatorischen Bundesstaat gebracht. Die Hälfte der Deutschen interessiert das nicht.
    2. Sie fördern die Abschaffung Deutschlands durch die Unterstützung der massenhaften Tötung ungeborener Deutscher. Die Hälfte der Deutschen interessiert das nicht.
    3. Sie unterstützen die Bestrebungen, Deutschland islamisch zu machen durch die Legitimierung des verfassungsfeindlichen Islams. Die Hälfte der Deutschen interessiert das nicht.
    4. Sie haben die innere Sicherheit drastisch herabgesetzt durch Ihre Immigrationspolitik. Die Hälfte der Deutschen interessiert das nicht.
    5. Sie fördern die drastische Erhöhung der Staatsverschuldung durch die Übernahme der Schulden korrupter Staaten und durch die Vergeudung von Steuergeldern. Hierzu gehört auch die Sozialhilfe für Polygamien. Die Hälfte der Deutschen interessiert das nicht.
    6. Sie richten volkswirtschaftliche Schäden in Billionenhöhe an durch die falsche Behauptung, Verbrennungsabgase würden das Wetter verschlechtern *). Die Hälfte der Deutschen interessiert das nicht.
    7. Sie fördern die Desindustrialisierung Deutschlands durch Bekämpfung der Kern-, Kohle- und Automobiltechnik. Die Hälfte der Deutschen interessiert das nicht.

    Die Reaktionen auf die Wahlen in Thüringen haben gezeigt, daß die Bundesregierung mit den Wählern noch nicht zufrieden ist.
    Dieses Schreiben kann verbreitet werden.

    Mit besorgten Grüßen
    Hans Penner

    • Der Brief von Herrn Dr. Penner an „die sehr geehrte Frau“ hat den Nagel auf den Kopf getroffen!
      Der Grund für das Desinteresse der Deutschen ist ihre „reeducation“, besonders seit 1945, um ihnen den „bösen Kriegstrieb“ abzuerziehen. Es gründet noch tiefer. Bereits am 24.3.1933 erklärte das Weltjudentum Deutschland im Daily Express, London, den Krieg: „Judäa declares war on Germany.“
      Wenn man tiefer gräbt, so entdeckt man Haarsträubendes über die Gründe für den 1. und 2. Weltkrieg. Man könnte noch tiefer graben, doch es dürfte bereits klar geworden sein, wer die Strippenzieher sind.
      Merkel ist ein williges Werkzeug und sie weiß genau, was sie macht.

  9. Reichsdeutscher sagt | 29. Oktober 2019 um 15:29 | Antworten

    Achtung , Achtung Sturz auf dem Gipfel Altmaier hat Platzwunde am Kopf – kurz bewusstlos.
    Meine Fresse wie konnte doch einem sportlich durch tranierten

    Achtung . Achtung heute ist einer unser unfähigsten Dampfplauderer Minister Altmaier auf seinen leeren Schädel bei einem Eisenbahnenrgespräch gestürzt und hat sich seinen leeren Schädel eine Platzwunde geholt.
    Wie konnte es nur einem so sportlichen durch trennierten Quadratschädel mit 250kg Fressgewicht .
    Oder ist dieser verblödeter Minister durch einen Getränkeunfall ins schwanken gekommen oder hatte er einen Ischias – Anfall !

  10. Walter Gerhartz | 29. Oktober 2019 um 16:46 | Antworten

    Merz attestiert Merkel Untätigkeit und Führungsschwäche

    Das stimmt nicht, denn Merkel ist ganz aktiv für Soros tätig um das Deutsche Volk und die Europäer durch Migranten zu zerstören !

    Führungsschwäche stimmt auch nicht, denn Merkel hat seit Jahren ihr VOLK HINTER DAS LICHT GEFÜHRT !

  11. Reichsdeutscher sagt | 29. Oktober 2019 um 17:04 | Antworten

    Was soll sich denn ändern wenn der Mister Merz der Global Player und GF von Black Rock nach der IM Merksel Ober – Stasi nachrückt hier denn in der Bananenrepublik BRVD besser werden.
    Meine Meinung als gequälter und genervter Selbständiger sage ich nichts denn immer noch nicht kapiert wir sind ein besetztes Land !!!!!!!!!

  12. Walter Gerhartz | 29. Oktober 2019 um 17:05 | Antworten

    Wir dürfen nicht vergessen, Merz hat kürzlich seine Instruktion von den Bilderbergern erhalten.

    Die Bürger haben von Merkel die Nase restlos voll.

    Jetzt scheint der Zeitpunkt geeignet, um Merz ins Spiel zu bringen, ohne dass es der Masse auffällt, durch wen Merkel ersetzt werden soll. Pest oder Cholera, eine andere Alternative scheint ausgeschlossen zu sein.

    • Pest oder Cholera, eine andere Alternative scheint ausgeschlossen zu sein.

      Das ist die Absicht der MAMMON.JUDEN und Bilderberger, aber nicht von Donald TRUMP. Er ist bisher sehr erfolgreich beim Austrocknen des Globalen JUDEN-Sumpfes (EPSTEIN),
      zusammen mit PUTIN (Syrien).

      Also nicht verzagen!

  13. CDU und SPD haben das Deutsche Volk seit 1972 vorsätzlich und auf Wunsch von deutschfeindlichen Hassgruppen in eine Spirale des Todes geführt. Diese Parteien mit diesen Politikern verdienen die volle Verachtung des Deutschen Volkes. Holt euch euer Land und das von der verfassungsfeindlichen Bundesregierung misshandelte Grundgesetz zurück.

  14. Herr Altmaier ist jetzt auf die Fresse gefallen und Frau Merkel wird hoffentlich bald folgen. Welche politische Qualität haben CDU/CSU eigentlich, dem Deutschen Volk eine so miese „Politik“ zu bieten. Das Monster Merkel gehört schon lange aus dem Amt und ihre Co-Schmarotzer sollten wegen jeglichem „Diebstahl“ und „Raub“ am Steueraufkommen und Vermögen des Deutschen Volkes schwer bestraft werden. CDU wie „christliche Diebe unterwegs“ und CSU wie “ christliche Schmarotzer ueberall“ könnte als Abkürzung für diese Interessenclans trefflich gut stehen. Es ist gut und es könnte eigentlich noch schneller gehen, dass der eingesetzte Rutschbahneffekt diese miesen „Politiker“ schnell von der Bildfläche verschwinden läßt. Das folgerichtige Schicksal der Sozialdemokraten, denen nachgesagt wird, sie hätten uns schon so oft verraten, macht jetzt wieder Schule, und erlöst uns jetzt endgültig auch vom Monster Merkel und ihren unwillkommenen Bonzen !!!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*