+++ Trump will Steuerreform vorantreiben +++

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
LZ Trump 2 links gedreht

Watergate Redaktion 15.9.2017

Trump will die Umsetzung seiner Steuerreform vorantreiben und ermahnte den Kongress zur Eile. Seine Steuerreform soll vor allem die Mittelschicht und Unternehmen entlasten. Reiche sollen davon nicht profitieren. Dies sagte Trump bereits im seinem Wahlkampf. Trump traf sich mit den Fraktionsführern der Demokraten, um diese für seine Reform zu gewinnen, berichtet Faz Online.

Die Details der Steuerreform stehen fest. Der Spitzensteuersatz von Unternehmensgewinnen soll gesenkt werden. Damit soll die internationale Wettbewerbsfähigkeit amerikanischer Unternehmen gesteigert werden. China habe einen Unternehmenssteuersatz von 15 %. Diesen strebe Trump auch für amerikanische Unternehmen an. Experten sind allerdings der Meinung, China habe einen Unternehmenssteuersatz von 25 %.

Bislang gibt es Schwierigkeiten, die Steuerreform umzusetzen. Die Republikaner sind sich untereinander und mit dem Weißen Haus nicht einig. Der Republikaner Brady, der die Steuerreform konzipierte, möchte Steuersenkungen für alle Einkommensgruppen. 15 % Unternehmenssteuersatz sieht er als zu gering an, da dies zu erheblichen Steuerausfällen für die US-Regierung führe. Mit den Demokraten gibt es noch weniger gemeinsame Vorstellungen zur Steuerreform. Die Eckpunkte der Steuerreform sollen in den kommenden zwei Wochen der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Kommentar hinterlassen zu "+++ Trump will Steuerreform vorantreiben +++"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*