UMFRAGEN: Tiefer geht für CDU und SPD immer – Rekord…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Unbenanntes Design(234)

In den Umfragen purzeln die Rekorde der Parteien nach unten. Nach aktueller Umfrage für den „Deutschlandtrend“ hat die Union den tiefsten Stand aller Zeiten noch einmal nach unten geschoben. Die Partei kommt inzwischen auf lediglich 25 % und hat die 30 %-Marke schon fast aus dem Blick verloren. Die SPD kommt dabei auf 14 %. Das ist rechnerisch mehr als 6 Prozentpunkte schlechter als die tatsächliche Bundestagswahl vor einem Jahr erbrachte. Und die war historisch schlecht.

SPD und Union: Keine GroKo mehr

Der Taschenrechner zeigt, dass die GroKo weit entfernt von einer neuen „Mehrheit“ wäre, die in früheren Jahren selbstverständlich war. Die beiden Parteien kämen auf nur noch 39 %. Statistiker weisen darauf hin, dass solche Umfragen nicht immer die tatsächlichen Wahlergebnisse anzeigen würden. Es kann am Ende noch für einige Prozentpunkte nach oben gehen.

Nur ist die Tendenz inzwischen deutlich: Der freie Fall hat begonnen. Die Parteien sind quasi am Boden angelangt und dürften schon rechnerisch den Bodensatz auflesen, also die absoluten Stammwähler haben und ansonsten kaum noch jemanden ansprechen.

Die Grünen kommen hingegen der neuesten Umfrage nach auf 19 %. Schwindelerregend, denn die Grünen sind weit jenseits ihrer bisherigen Klientel. Die Partei könnte rechnerisch zusammen mit der Union fast schon auf eine Mehrheit der Sitze im Parlament hoffen. Die AfD weist einen Wert von 16 % auf. Die Linke kommt auf 9 %, die FDP auf 11 % und ist ebenfalls stark im Rennen.

Die Politik in Deutschland wird mit hoher Sicherheit noch nie erlebte Zeiten einläuten. Eine Erholung scheint auf diesem Niveau nicht mehr in Sicht – mit dem aktuellen Personal. Der „Fisch stinkt vom Kopf her“. Tatsächlich ist die Umfrage Beleg für das Merkel-Problem in Deutschland, so Beobachter. Das Vertrauen ist weg.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

2 Kommentare zu "UMFRAGEN: Tiefer geht für CDU und SPD immer – Rekord…"

  1. Harald Schröder | 21. Oktober 2018 um 11:22 | Antworten

    Der Niedergang der SPD

    Politik für Minderheiten, Sozialabbau, Förderung der Armutseinwanderung und die Übernahme Grüner Ideologien besiegeln den Niedergang der SPD. Ohne Zweifel hat die SPD den Niedergang verdient, denn wer seine ureigene Wählerklientel derart belügt und betrügt hat seinen Untergang selbst zu verantworten.

    • Altmaier warnt Union vor Merkel-Debatte
    • Von der Leyen untersagt Gespräche mit Abgeordneten
    • Christenverfolgung stoppen: Eine Unions-Abgeordnete stimmt mit der AfD
    • Niedersachsen will auch Linksextremismus bekämpfen – Kritik von Grünen

    https://tagebuch-ht.weebly.com/n

  2. Altmaier: Es gibt weder in der CDU noch in der Bevölkerung eine ernst zu nehmende Bewegung gegen Merkel oder die GroKo

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/altmaier-es-gibt-weder-in-der-cdu-noch-in-der-bevoelkerung-eine-ernst-zu-nehmende-bewegung-gegen-merkel-oder-die-groko-a2679128.html

    CDU-Wirtschaftsminister Altmaier hat seine Parteifreunde davor gewarnt, den Fortbestand der GroKo oder die Kanzlerin infrage zu stellen.

    Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat seine Parteifreunde davor gewarnt, den Fortbestand der Großen Koalition oder die Kanzlerin infrage zu stellen….ALLES LESEN !!!!

    JOUWATCH titelt

    Realitätsverleugnung: Nahles zweifelt nicht an Eignung für Parteivorsitz und setzt auf Pferde

    Berlin – Mit diesem „Spitzenpersonal“ ist die SPD bald Geschichte. So viel Realitätsverleugnung gab es wohl noch in keiner Partei: Trotz der Niederlage bei der Bayern-Wahl und dramatischer Umfragewerte für die SPD zweifelt Andrea Nahles nicht an ihrer Eignung für den Parteivorsitz. „Ich bin nicht unkritisch mit mir selbst und auch bereit, Fehler zuzugeben“, sagte Nahles der „Bild am Sonntag“. Aber sie habe nie in den letzten Monaten gedacht, dass es falsch gewesen wäre, SPD-Vorsitzende zu werden….ALLES LESEN !!

    Mein Kommentar

    Ob Nahles oder Merkel, beide sind das UNFÄHIGSTE, BÖSESTE und VOLKSVERACHTENSTE was Deutschland jemals gesehen hat !!

    So viele negative Kommentare in den sozialen Medien und in der gesamten Presse wollen diese nicht bemerkt haben und natürlich die schlechten Wahlergebnisse auch nicht !?!?

    Realitätsverleugnung scheint Grundvoraussetzung für den Beruf des Politikers zu sein, die ihr eigenes Volk auf Befehl von USA und Soros durch ILLEGALE MIGRATION vernichten wollen !

    Hinzu kommt noch, dass man sich von den fetten Fleischtöpfen und den bevorstehenden Pensionen nicht trennen möchte.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*