Unfassbar: Große Silvesterparty in Berlin – Jedoch nicht für Bürger

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 4,29 out of 5)
Loading...
shutterstock_1242707995

Wir erinnern uns: Kurz vor dem November hat die Bundesregierung einen „Lockdown light“ über das Land verhängt, der zunächst nur drei Wochen andauern sollte. Schnell wurde klar, dass der Lockdown verlängert werden soll. Wie immer hat die Regierung ihre Aussagen über den Haufen geworfen. Aus dem Lockdown „light“ wurde schließlich ein „harter“ Lockdown.

Dann hieß es, über Weihnachten und Silvester werde es Lockerungen geben. Aber auch diese Aussicht auf ein möglicherweise entspanntes Feiern im Familien- und Freundeskreis wurde zunichtegemacht. Sowohl an Weihnachten als auch an Silvester herrscht weiterhin der harte Lockdown sowie teilweise Ausgangssperren, in manchen Bundesländern ab 20 Uhr.

Während den Menschen dieses Landes quasi verboten wurde, Weihnachten und Silvester zu feiern, und das Abbrennen von Feuerwerkskörpern und Silvesterböllern sogar ausdrücklich verboten wurde, finden in Berlin am Brandenburger Tor gerade Aufbauarbeiten für eine große Silvestershow statt. Das ZDF veranstaltet dort am 31. Dezember live eine große Silvestershow.

Auf der Webseite des ZDF heißt es zynisch: „Der große Silvester-Countdown mit Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner für die Zuschauer*innen, die gemeinsam zuhause in das Jahr 2021 starten möchten. Natürlich werden wir in gewohnter Weise um Mitternacht farbenfrohe, musikalische Neujahrsgrüße aus dem Herzen der Hauptstatt in alle Wohnzimmer und in die ganze Welt senden.“

Die Gastgeber und eingeladenen „Stars“ werden dann dort Silvester feiern, so als ob nichts wäre. Nur die Bevölkerung muss zuhause sitzen und darf höchstens dumm aus der Wäsche schauen. Mehr Zynismus und blanker Hohn sind kaum noch möglich. Die Daseinsberechtigung der teilnehmenden „Stars“ wie Jürgen Drews oder Vicky Leandros, die an dieser großen Veräppelungsshow der Bevölkerung teilnehmen, dürfte damit auch beendet sein. „Das ZDF sieht es gemeinsam mit dem Veranstalter, der „Silvester in Berlin GmbH“, als seine Aufgabe an, den Zuschauern zu Hause eine Show anzubieten, die emotional vereint und mit guter Laune und voller Hoffnung ins Jahr 2021 starten lässt“

Wer nach dieser zynischen, höhnischen und schadenfrohen „Show“ noch immer nicht versteht, was sich in diesem Land abspielt, der wird es wohl nie verstehen – dem ist nicht mehr zu helfen.

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

17 Kommentare zu "Unfassbar: Große Silvesterparty in Berlin – Jedoch nicht für Bürger"

  1. Möge dieser Veranstaltung von netten „die, die noch nicht so lange hier leben“ aufs übelste gestört werden UND möge das böse, böse Covid-19 in den Zelten mitfeiern!

  2. „Deutschland währt sich!“

    Arrghhhh! Das muss heißen „Deutschland wehrt sich!“

    • Hat mich auch geärgert. Ein Minimum an Deutschkenntnissen sollte schon vorhanden sein, wenn man öffentlich Artikel verfasst, zumal es sowas wie eine automatische Rechtschreibprüfung gibt…

  3. Hoffentlich boykottieren die Leute diese Show. Glaubs aber nicht weil Deutschland verblödet ist.

  4. Haha, hoho also ich finde das total lustig und ich ärgere mich nicht die Bohne über dieses Geschehen. Jene zeigen also heute Nacht, wer das Volk ist im Staat, jawoll, das zeigen Jene. Denn wie kommen die Unmündigen und Gefangenen nur auf die seichte Idee, daß sie das Volk seien. Das ist doch wohl dümmliche Selbstüberschätzung und ein anmaßender Wunsch-Gedanke. Wo hat das Platon, der Eingeweihte damals jemals so gesagt oder gemeint oder publiziert? Das Volk ist der Souverän, das stimmt, der Souverän regiert den Staat, das ist richtig. Der Souverän, der Regent, besteht aus dem regierenden Volk das aus einer relativ kleinen auserkorenen oder sich selbst ermächtigenden elitären Gesellschaft besteht, oder aus was auch immer. Das hat Platon publiziert und vermittelt und gelehrt und niemals etwas anderes.

    Die geschickten Propagandaminister mit ihrem gehorsamen Gefolge haben es immer verstanden, den Sklaven und Leibeigenen ihr Schicksal geschickt erträglich erscheinen zu lassen. Illusion, so nennt man das.

    Das ganz Jahr über haben die Gefangenen die immer wieder weggesperrt wurden (Lock-Down) ganz brav gezeigt, daß sie unmündige Leibeigene sind, die vom Volk regiert werden und haben das nie wirklich verstanden. Auf Demonstrationen haben die Querdenker gehoppst und ihre Münder verdeckt. Die Organisatoren haben brav immer wieder verlautbart, daß die Unmündigen ihre Lumpen umzuschnallen haben und die Abstände einzuhalten haben. Man wolle doch die Demonstration durchführen haben die Großbühnenbetreiber gewinselt. Ich habe mich immer gefragt, warum sollte ich diesen Schwachsinn tun? Weil die Polizei das dann auflöst? Ja und, viel Spaß, dann löst sie das eben auf – tschau! So viel geballte Dummheit auf einem Fleck, man glaubt es kaum und die nennen sich die Erwachten. Das ist sehr lustig!

    Sollen Jene nur deren Volks-Fest feiern – Jene haben es sich wirklich verdient.
    Das was Jene dort in Berlin heute durchführen ist eine totale Macht-Demonstration.
    Die Gerichte die Jenen gehören, genauso wie die Polizei haben das sicherlich alles genehmigt. Ich habe jedenfalls nichts davon gehört, daß die Polizeigewerkschaft das Volk besser überwachen und kontrollieren will.

    • Stimmt, aber ich find’s eher traurig statt lustig. Die Masse kapiert immer noch nicht, dass man das alles mit ihr machen kann, da sie STAATENLOS ist. Stattdessen gucken die Leute nur dumm, wenn man ihnen das sagt und halten einen für verrückt. Dabei wäre es relativ einfach, dies herauszufinden, denn es wurde schon -zigfach erklärt.

      • Richtig, lustig finde ich das auch nicht, ich wollte nur massiv schwarzen Humor darstellen, was sonst auch nicht mein Ding ist. Mein Vater und ich haben am Abend mal ganz kurz geschaut, was die dort so treiben am Brandenburger Tor. Da war eine Tanzbühne und darauf trieben 4 Tänzer ihre Gymnastik. Natürlich alle mit schwarzer Maske vor dem Maul. Anstrengende Tanz-Coreographie mit Maskenlappen vor der Schnauze – ich packe es nicht. Das habe ich meiner Schwester heute am Telefon erzählt und die meint trocken, sie fände das absolut richtig so. Das hat mir die Sprache völlig verschlagen erst einmal – so krass. Da hilft einfach nichts mehr, absolut nichts mehr. Und darum braucht es dann manchmal einen dunkelschwarzen Humor.

        Richtig versehe ich nicht, warum diese Jene das so absolut durchziehen ohne Rücksicht auf Verluste. Wir wissen bis heute noch so gut wie nichts über die Pläne, die hinter der franz. Revolution gestanden haben. Wir wissen, es waren verschiedene Geheimgesellschaften die das alles geregelt haben, sonst wissen wir kaum etwas. Das Corona Progamm ist nun wieder ein Programm der Geheimgesellschaften. Über die Zusammenhänge vermuten wir nur, und das eigentlich auch nur mühsam basierend auf alten Texten. Jedenfalls kenne ich kein guten brauchbaren Quellen, die den breiten Pfad der Wischi-Waschi-Esoterik verlassen.

  5. Tschandalen und Nicker bleiben unter Ihresgleichen.

  6. Der Tag wird kommen und das sehr bald, da hat die Elite nichts mehr zu lachen, aber dann wir das Volk.

  7. „Der Todescountdown läuft! Topsecret Daten … AN ALLE!“
    https://www.youtube.com/watch?v=1JS452X16Ak&feature=emb_logo

  8. Doitschland-Täuschland-BRD-GmbH!
    Solche grotesken und orchstrierten Polit-Zombie-Shows konnte man schon früher bewundern. In Nord-Korea, China und 1933-45 auch hier in Berlin! Verhöhnung der Völker!
    GEZ = Gehirn Ersatz Zentrale! HDTV = Hirn Delirium Totaler Verblödung. Die GEZ-JOSEPH-GOEBBELS-IDIOTENGLOTZE ist die schlimmste und gefährlichste Massenverblödungswaffe der Welt! https://i.imgur.com/tVUfSU2m.jpg

  9. Wir können alle viel schreiben, aber da passiert nichts bzw. sehr wenig.
    Erich Kästner schrieb: “ Es passiert nichts gutes, außer man tut es“ Also meiner Meinung nach hilft nur Demonstrieren und das solange bis alle erkennen, was die Stunde geschlagen hat.

  10. Die Geschichte scheint sich zu wiederholen. Vielleicht auch wie in der DDR. Die Diktatur konnte nicht alle Menschen wegsperren. Und die Demonstrationen führten durch ihre Kontinuität zum Erfolg. Hat uns die Spanische Grippe nichts gelehrt? Wahrscheinlich nicht. Soviel Ignoranz und Desintresse, das hätte ich niemals für möglich gehalten.

  11. Am 6./7.1.21 wird es zum ersten blauen Wunder für die Schlafschafe kommen. trump wird dann alter und neuer Präsident der USA sein. Bis dahin sind es nur noch 4 Tage!! Danach schauen wir mal weiter.
    Bis dahin empfehle ich die Antrittsrede des neuen bolivianischen Vizepräsidenten:
    https://www.youtube.com/watch?v=PmroJFXH3G8
    Es lohnt sich, die Kommentare zu lesen.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*