Unfassbar, Herr Spahn: 410.000 Kurzarbeiter in Kliniken „dank“ Corona-Politik

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Unbenanntes Design(9)

Die Krankenhäuser in Deutschland hätten nach den Prognosen unseres Gesundheitsministers praktisch keine Luft mehr zum Atmen haben können. Die Corona-Krise verlangte den ganzen Einsatz, zahlreiche Behandlungen für andere Krankheiten wurden praktisch aufgeschoben oder sind gleich von Patienten verschoben worden. Das „Handelsblatt“ nun berichtete über eine Anfrage der „Grünen“, die den Preis für den gesamten Lockdown zeigt. Die 1.200 Kliniken in Deutschland sowie die Praxen für Ärzte und Zahnärzte, die sich auf 48.300 summieren, haben gleich Kurzarbeit für gut 410.000 Arbeitnehmer angemeldet.

Die Bundesregierung selbst hatte für Umsatzausfälle ein eigenes Programm aufgelegt, doch dies reicht(e) offenbar hinten  und vorne nicht. Die Zahlen sind offensichtlich alarmierend, denn die Lockdown-Maßnahmen waren genau deshalb begründet worden, um eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden.

Merkel-Land kann nicht planen….

Das Merkel-Land hat hier offenbar falsch geplant. Denn das Gesundheitssystem ist nicht etwa überlastet worden, sondern ganz offensichtlich stark unterlastet – durch den Lockdown, der eigentlich nur die Überlastung vermeiden sollte. Offenbar hat die Regierung darauf aber wochenlang nicht reagiert. Die in diesem Sinne ganz offensichtlich überzogenen Maßnahmen hätten nach kurzer Zeit beendet werden können. Die Regierung hat viele Lockdown-Maßnahmen, die bis heute das System insgesamt an den Rand gebracht haben, nicht wieder aufgehoben.

Das Gesundheitssystem nicht zu überlasten, kann jetzt kein Grund mehr für die Lockdown-Maßnahmen sein, meinen Kritiker  und Beobachter. Wenn die Maßnahmen inzwischen damit begründet werden, überhaupt eine Ausbreitung der Infektion zu vermeiden, ist dies nach dieser Auffassung wohl eher die Verbreitung von Angst. Geht es um die Impfstoffe? Lesen Sie hier mehr dazu. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

2 Kommentare zu "Unfassbar, Herr Spahn: 410.000 Kurzarbeiter in Kliniken „dank“ Corona-Politik"

  1. Apropos : Und wo sollen dann die vielen Hartz IV-Maßnahmeteilnehmer behandelt werden, welche aufgrund der hohen Hitze im Osten immer vom Stuhl fallen?

    Erwerbsloser während einer Bewerbungstrainings-Maßnahme ohnmächtig vom Stuhl gefallen und ins Krankenhaus eingeliefert
    https://bit.ly/3f7p6r9

  2. Bundesregierung sofort absetzen, verhaften und alle
    in SCHUTZHAFT/ARBEITSLAGER/GULAG !!!!!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*