UNGLAUBLICH: CSU mit gigantischer Niederlage – macht einfach weiter….

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Seehofer Rücktritt

Die Ergebnisse der bayrischen Landtagswahl sind fast ausgezählt – und schon jetzt steht nach Meinung der politischen Beobachter fest, dass die CSU mit den Freien Wählern koalieren wird. Noch ist offen, auch in den kommenden Tagen mit möglichen Protesten wegen nicht zugestellter Briefwahlunterlagen, ob die FDP am Ende den Einzug in den Landtag überhaupt schaffen wird. Sie steht bei 5,0 %. Bei einem Ausscheiden der FDP bzw. der Nichtqualifikation wäre der Vorsprung von CSU/FW im Landtag noch größer. Die Grünen stehen außen vor. Die SPD steht außen vor. Die AfD ohnehin.

Medien „feierten“: CSU siegt trotz Verlusten

Gegenüber der vergangenen Landtagswahl 2013 hat die CSU etwa 10 Prozentpunkte verloren. Einige Direktmandate in der Stadt München gehen an die Grünen. Gegenüber beiden bürgerlich-rechten „Alternativen“ FW und AfD hat die CSU inzwischen mehr als 20 Prozentpunkte verloren. Dennoch sieht sich die Partei als beschädigt, aber doch als „Sieger“. Gegen sie könne nicht regiert werden.

Wahlverliererin ist eindeutig die SPD. Die Partei von Andrea Nahles hat gleich etwa 11 Prozentpunkte verloren, wird einstellig sein (9,6 %) und ist nur noch die Nummer fünf im Land. Dies ist die größte Niederlage der Partei in den Bundesländern des Westens – seit vielen Jahrzehnten. Mehr als 50 % der absoluten Stimmenanteile sind verschwunden.

Die SPD überlege nun, so heißt es, ob sie an der GroKo in Berlin festhalten könne. Doch alle Zeichen deuten daraufhin: Sie machen weiter. Merkel ist zunächst gerettet – für genau 14 Tage. Dann wird in Hessen gewählt. Die CDU kämpft um den Regierungserhalt von Volker Bouffier. Dass Bouffier soviel verliert, dass die CDU überhaupt nicht mehr regieren kann, ist weitgehend undenkbar. Die FDP und die Bündnisgrünen, im Zweifel die SPD werden Steigbügelhalter sein – so die aktuellen Umfragen.

Wie viele Niederlagen braucht es noch, bis Angela Merkel aus dem Amt gejagt wird – in ihrer eigenen Partei?

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

5 Kommentare zu "UNGLAUBLICH: CSU mit gigantischer Niederlage – macht einfach weiter…."

  1. Harald Schröder | 15. Oktober 2018 um 10:48 | Antworten

    Wo soll das noch hinführen ?

    Grüne Ideologien und Phantasien bestimmen Deutschland
    Grüne Ideologien werden heute in den Medien als das Nonplusultra den Menschen untergejubelt. Grün verändert die Welt zum Besseren, so wird es gepredigt und viele glauben daran. Die verschwiegene Wahrheit ist jedoch, Grün verwandelt Deutschland in das Schlechte und die Welt wird dadurch keinen Deut besser.

    – Bayern – Wahl: Verloren und doch überlebt
    – Seehofer lehnt sofortige personelle Konsequenzen ab
    – CDU-Generalsekretärin – CSU-Ergebnis in Bayern „bitter“
    – SPD-Chefin – „Wir konnten die Wähler nicht überzeugen“
    – SPD-Generalsekretär hält GroKo-Aus für möglich
    https://tagebuch-ht.weebly.com/n.html

  2. Google verlässt sich auf Soros – die deutsche Tagesschau auch

    http://smopo.ch/google-verlaesst-sich-auf-soros-die-deutsche-tagesschau-auch/

    Google verlässt sich auf Soros als «Experten» im Bericht der «Guten Zensoren».

    In der Google-Präsentation «The Good Censor», die Breitbart.com zugespielt wurde, zitierte das Suchmaschinen-Unternehmen 27 sogenannte «Experten» für verschiedene Aspekte digitaler Freiheit und Online-Zensur.

    Unter diesen Experten befinden sich George Soros, Sarah Jeong, Mitglied der Redaktion der New York Times und ProPublica, eine von vielen Nachrichtenagenturen, die von Soros finanziert wurden. Seine Open Society Foundation gab der linken Journalistengruppe mindestens 737.411 Dollar.

    Der Merkel-treue staatlich kontrollierte TV-Propagandasender ARD ist mit dem Faktenfinder der Tagesschau übrigens an dem von George Soros finanzierten Projekt «Political Ad Collector» von ProPublica beteiligt, wie auch Süddeutsche.de und Spiegel Online.

    Jetzt dürfte es wohl niemanden mehr verwundern, wieso gerade diese drei Medien über George Soros, Weltfeind Nummer 1., immer wieder verzückte Berichte bringen die jeder Grundlage entbehren…..ALLES LESEN !!!!!

  3. JOUWATCH titelte

    AfD untersucht Verbindungen zwischen Merkel-Regierung und George Soros

    Der Außenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Bundestag Petr Bystron hat heute zwei Kleine Anfragen an die Bundesregierung eingereicht, die auf die Verflechtungen des SPD-geführten Auswärtigen Amtes mit dem Milliardär und Politaktivisten George Soros eingehen.

    von Collin McMahon

    Der UKIP-EU-Abgeordnete Nigel Farage hat im EU-Parlament darauf hingewiesen, dass die Open Society Foundation von George Soros ein Brevier von 226 „zuverlässigen Verbündeten“ im EU-Parlament veröffentlicht hat – darunter SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz – und sich brüstet, letztes Jahr 43 Treffen mit der demokratisch nicht legitimierten EU-Kommission gehabt zu haben. Farage nannte Soros am 1.3.2018 im EU-Parlament „den gefährlichsten Mann der Welt.“…ALLES LESEN !!!

  4. DOMINIK STORR veröffentlicht am 22. MAI 2010

    Seehofers Geständnis: „Die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.“

    Horst Seehofer bestätigt bei Erwin Pelzig das, was ich als überzeugter Nichtwähler bei „Menschen bei Maischberger“ einem Millionenpublikum kurz vor der letzten Bundestagswahl sagen durfte.

    Horst Seehofer sagt: „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.“…ALLES LESEN !!!

  5. @ YOUWATCH,
    da haben sich ja ARD ein Trojaner reingeholt, nun kann man auch besser die verstehen. Es hat sich ein Konklomerat gebildet,ganz klar erkennbar. Sie haben sich zur Aufgabe gestellt, dass Volk zu belügen. Hier handelt es sich um das vorgehen einer Kriminellen Vereinigung.Der Herr Nigel Farage hat es erkannt.Es ist so ungeheuerlich was die Treiben. MfG

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*