UNGLAUBLICH: GEZ-Sender kassieren mehr als die Inflation

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Schweiz Billag

Erst vor kurzem hat das Verfassungsgericht entschieden, die Zwangsfinanzierung der GEZ-Sender in Deutschland sei rechtens. Nehmen wir dies so hin. Doch offensichtlich kennt die Gier der GEZ-Sender keine nennenswerten Grenzen. Denn nun berichtete ein Schwesterportal davon, dass die Gebühren noch höher sind als etwa die Inflationsrate in Deutschland. Dies ist unglaublich, da die Sender mit den Mitteln an sich sparsam wirtschaften sollen.

Mehr als 8 Milliarden Euro…

… kassieren die zwangsfinanzierten Sender mittlerweile, so die Informationen. Damit würde seit 1995 die Gebühr für die Zwangsbeglückung um ungefähr 70 % gestiegen sein – in 23 Jahren. Die offizielle Inflationsrate, die inzwischen bei etwa 2 % liegt, kletterte im selben Zeitraum allerdings nur um etwa 36 %. Damit sind die Gebühren fast doppelt so schnell gestiegen wie die durchschnittlichen Preise für die Güter, die in die Berechnung des Warenkorbes bei uns in Deutschland einfließen. Ein an sich unfassbarer Vorgang, denn die Gebührenhöhe sollte sich allenfalls an dem orientieren, was andere Güter kosten – die Berichterstattung wird ja nicht wünschenswerter oder besser.

Doch die Rechnung wird noch viel bizarrer. Wenn die Gebühren-Sender mit der Inflationserhöhung auskommen müssten, würden sie jährlich gut 1,5 Milliarden Euro(!) weniger einnehmen als derzeit. Umgekehrt kassieren sie also 1,5 Milliarden Euro zu viel, nachdem sie ohnehin zu viel kassieren….

Dennoch sind die Sender offenbar nicht zufrieden. Denn die Forderungen werden lauter, wonach die Gebühren noch einmal steigen sollten. Die Einnahmen reichen nicht, um die gigantischen Pensionsforderungen, die sich angehäuft haben, dauerhaft zu begleichen.

Wir dürfen gespannt sein – mutmaßlich wird der Staat mit dem neuen Urteil im Rücken bald schon nachjustieren. Denn auf seine Sender kann er sich verlassen. Auch, wenn die großen privaten Medien inzwischen Anteile verlieren, benötigt der Staat seinen Rückhalt.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

5 Kommentare zu "UNGLAUBLICH: GEZ-Sender kassieren mehr als die Inflation"

  1. Ich frage mich seit einiger Zeit, wofür die Gez-Sender soviel Geld kassiert? Laufend Wiederholungen. Krimis, obwohl in Deutschland jeder Tag ein Krimi ist. Auf mehreren Sendern Musiksendung, jeglicher Art? Sollen wir verblödet werden?

    • Martin Lndwehr | 7. August 2018 um 9:15 | Antworten

      Das frage ich mich auch. ich muß Mühlbach zu 100 % recht geben. Es werden fast keine neuen Filme gemacht, geschweige, gezeigt. Vielmehr, es werden Fantasie-Filme mit sehr teuren Aufwendungen gedreht, die an der Wirklichkeit vorbei gehen und die Jugend nur von der Machbarkeit, dem Schaffen und Wirken für die eigene Zukunft fernhält! Ja wir, die ältere Generation wird da noch zugrunde gehen, die junge Generation wird gar nicht erst hochkommen, wenn das so weitergeht.

  2. Ich habe keine Lügenpresse!

  3. An alle Deutschen Bürger, unsere Verfassung ist fertig und könnte von Heute auf Morgen die Regierungsgeschäfte 1:1 Übernehmen !!! Es wird gebeten sich Zahlreich bei der Verfassunggebende Versammlung zu Melden damit wir Endlich eine ordentliche Souveräne Staatsregierung bekommen !!! Info : Niemand sollte sich von der BRD Scheinregierung einen gelben Schein andrehen lassen !!! Weitere Info : jeden Mittwoch, Freitag und Sonntag ab 20 Uhr unter 06271 7852778 bitte Anrufen und sich über die Verfassunggebende Versammlung erkundigen, denn es ist das höchste Recht aller Völker !!! Das jetzige Illegale Regime muss unbedingt beseitigt werden, Ansonsten Droht uns ein sehr Blutiger Bürgerkrieg !!!

  4. Martin Lndwehr | 7. August 2018 um 9:07 | Antworten

    Zu GEZ: Was ist da nur für eine Abzock-Manie in den ARD-Anstalten zu Gange? Wie man nachlesen kann, bekommen diese Leute ein Vielfaches von dem, was Otto-Normalo an Rente bekommt. Das ist glatter Betrug am gemeinen Volk. Kann man diese Leute nicht zur Vernunft bringen? Wenn nicht, muß doch endlich das Volk in den Kampf-Modus umschalten und keiner darf mehr Gebühren zahlen! Man geht mit Gerichtsvollzieher gegen Zahlungsverweigerer vor, egal ob Rntner, Harz-4ler, Berufstätige oder andere Personen? Das ist eine verbotene Wilkür! ein Betrug! Volk wache auf, es ist schon 5 nach 12!!!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*