Untersuchungsausschuss: Anti-Corona-Maßnahmen „ohne jegliche Grundlage“

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Unbenanntes Design(2)

Der neue Untersuchungsausschuss zum Corona-Virus, den eine Gruppe unabhängiger Experten gebildet hat, nahm seine Arbeit aufgenommen. Die ersten Statements: Die Anti-Corona-Maßnahmen (u.a. der Merkel-Regierung) seien ohne jegliche Grundlage gewesen. Es sei nicht erwiesen, dass das Corona-Virus eine größere Epidemie ausgelöst habe als schwere Verläufe anderer Grippen. Zudem seien auch die Medien in der Mitschuld. Die hätten versagt. Denn deren „unkritische Haltung und die einseitige Berichterstattung der großen Medien, die wir beobachten, das ist ein Fehler, das ist ein Versagen unserer Medien“.

Dazu würde passen, dass die Medien über genau diese Stiftung bzw. den Corona-Untersuchungsausschuss nicht berichtet hätten. Dr. Wodarg, ein früherer Bundestagsabgeordneter für die SPD, hat sogar davor gewarnt, auf diese Weise werde die Demokratie gefährdet. In Einzelfragen sind die Berichte hochdramatisch. Schon die zweite Sitzung, die sich mit der Lage im Pflegebereich beschäftigt hatte, brachte erschütternde Ergebnisse. So berichtete die Pflege-Expertin Adelheid von Stösser:

„Ich habe nie so viele verzweifelte Menschen in so kurzer Zeit erlebt. Heulende Menschen. Es war einfach dramatisch, und man konnte nicht helfen.“ Sie wurde präziser: Die Therapien und die Pflegemaßnahmen seien in Deutschland plötzlich über Wochen und Monate weggefallen. Die Menschen hätten „ziemliche Schmerzen (erlitten) und körperlich darunter gelitten und zum Teil gesundheitliche Rückschritte gemacht. Ganz abgesehen von der Psyche.“

Die Menschen in diesem Bereich würden an Einsamkeit sterben. Die Bewohner hätten lediglich in ihren Zimmern gesessen, da es ihnen verboten gewesen sei, vor die Zimmertür zu gehen. Kein Mensch von außen durfte die Zimmer betreten. Ein Betreuer beschrieb: Die Menschen würden sich aufgeben. Sie würden einfach sterben. Daran habe sich bis heute noch nicht viel geändert – die Beschränkungen für die Pflegeheime gelten weiter. Ohne Untersuchungsausschuss würde dieser besondere Skandal der Merkel-Regierung nicht ans Tageslicht kommen – wie so manche andere Skandale dieser Zeit. Wir berichten hier. 

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

10 Kommentare zu "Untersuchungsausschuss: Anti-Corona-Maßnahmen „ohne jegliche Grundlage“"

  1. Tja, warum braucht man wiederum solche Anticorona Experten? Das ist ein Spiel! Teile u. Herrsche Spiel. Merkt ihr das nicht? Ich kann doch 1+1 zusammenzählen. Das hat man spätestens im April gemerkt, dass da was nicht stimmt? Ich habe bis heute keine Massentoten gesehen. Hier geht es nicht um Menschen! Es geht nicht um uns, begreift ihr das nicht? Alle alten Menschen, sind für die Merkelregierung doch nur Fresser, für was braucht man die? Wenn ihr endlich mal dieses System hinterfragen würdet u. lernt wie diese Spielregeln sind, dann begreift ihr, aber solange ihr ihre Spielregeln nicht kennt, sind die immer im Vorteil. Das Merkelregim hat die Aufgabe den Mittelstand abzuschaffen, also alle die selbst einen Laden führen z.B. Hofläden usw. die kommen weg. Sie sagen euch einfach, Corona ist schuld u. ihr glaubt das. Das ist der Aufhänger dazu, das Wort CORONA. Was ist die Lösung? Hebt euren A….u. geht nach Berlin am 1.8. vor dem Reichstag. Wenn Millionen Menschen kommen würden, dann wäre die Maskenpflicht Geschichte. Die Menschen bräuchten nur 1 Tag dazu, mehr nicht, dann müsste die Merkelregierung gehn. Auf was wartet ihr noch? Die Versammlung vor dem Reichstag ist angemeldet, alles unter Dach u. Fach!!! Packen wir’s an!!!!0

  2. Apropos : Ohne jegliche Grundlage? Ja, dann …

    Merkel durch Kommando verhaftet
    https://bit.ly/2CVYAnW

  3. Apropos : Kampagne zur CORONA-Zwangsimpfung, ein weltweit geplanter Genozid zur Bevölkerungsreduktion gestartet / „SolidarityPledge“

    Gehören Sie auch zu den Menschen, die sich auf das von der Pharma-Industrie ausgearbeitete Glaubens-Manifest für Impfungen verlassen?

    Gehören Sie auch zu den Menschen, wie die Geldgeber der Impfstoff-Entwickler, daß man gegen die vermeintliche Überbevölkerung etwas tun müsse?

    Gehören Sie auch zu den Menschen, die meinen, daß Neurotoxine innerhalb von Impfungen Ihre Immunabwehr gegenüber Covid-19 verbessern?

    Gehören Sie auch zu den Menschen, die Nebenwirkungen, wie eine Autoimmunerkrankung, Autismus, Unfruchtbarkeit oder Tod für eine normale Grippe in Kauf nehmen?

    Gehören Sie auch zu den Menschen, die meinen einen Impfstoff mit einem Biomarker als digitales Zertifikat ID2020 als Eintrittskarte für die Welt zu benötigen?

    Gehören Sie auch zu den Menschen, die glauben, daß es sich nur um einen Zufall handelt, daß die größten Pharma-Industrien der Nazis in Genf und Basel ihren Sitz haben?

    Gehören Sie auch zu den Menschen, die glauben, daß es sich nur um einen Zufall handelt, daß der Sitz der WHO und der BIZ in der schönen „neutralen“ Schweiz liegt?

    Gehören Sie auch zu den Menschen, die glauben, daß die noch über 80 aktiven NS-Gesetze der BRD mit all den Kriegen in der Welt nichts zu tun haben?

    Nein? Dann solidarisiert Euch endlich!

    Wohin geht das NAZI-Regime Bundesrepublik, wenn die Deutschen ihren Staat wiederhaben wollen?
    https://aufgewachter.wordpress.com/2020/05/09/wohin-geht-das-nazi-regime-bundesrepublik-wenn-die-deutschen-ihren-staat-wiederhaben-wollen/

  4. Eine Schande ist die Tatsache, dass fast alle Richter
    und Rechtsverdreher gekauft sind,
    und diejenigen, die zur Lösung beitragen wollen,
    daran gehindert werden, weil sie DAFÜR ERST GRÜNES
    LICHT von den verbrecherischen Elementen kriegen
    müssen.
    Darin liegt das Problem:

    In dem rechtsmässig inversen PERPETUUM MOBILE
    dieser Verbrecher !!!

    • Apropos : A N Z E I G E N M A R K T

      Wir suchen noch POLIZEISTATIONEN und STAATSANWALTSCHAFTEN, die Spaß daran haben Strafanzeigen respektive Strafverfolgungen aufzunehmen. Idealerweise sollten Sie schon mal Wörter, wie Rechtsstaat, Demokratie und freiheitliche Grundordnung gehört haben, ist aber keine Bedingung. Einsendeschluss Ihrer Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 31.12.2020.

  5. Jagt Merkel, ihre Regierung und die gesamten Altparteien am 1. August in Berlin aus den Ämtern und dem Bundestag und übergebt dem Deutschen Volk die volle Souveränität. EU-Recht darf nur noch nationalem Recht nachgehen bzw. dieses eventuell ergänzen. Ab sofort ist jedes Parlament in allgemeinen, geheimen, gleichzeitigen und nachprüfbaren Wahlen zu wählen – Briefwahl soll nicht mehr oder nur noch in ganz eingeschränkten Fristen und Möglichkeiten zulässig sein. Das Deutsche Volk soll über eine moderne Verfassung insgesamt abstimmen. Pro Wahlkreis soll nur der Wahlkreissieger als Abgeordneter zulässig sein und Landeslisten soll es nicht mehr geben. Das Deutsche Volk soll bei allen Besetzungen politischer Ämter umfassend mitentscheiden, so dass die heutige diesbezügliche „Parteienherrschaft“ abgeschafft wird. Die für eine Demokratie unbedingt notwendige „Gewaltenteilung“ soll vollumfänglich realisiert werden. Eine „Verbrecherin“ wie Merkel wäre schon längst verurteilt, wenn sie die Verwaltung nicht an der Strafverfolgung gegen sich selbst ständig hätte hindern können. Niemand darf künftig vor Strafverfolgung sicher sein, auch nicht ein Monster wie Merkel !!!
    Vieles mehr könnte in unserem wohl besseren „Rechtsstaat“ künftig besser ausgestaltet sein und darüber könnten noch viele weitere Vorschläge gemacht werden.
    Wichtig ist heute, dass sich überhaupt etwas zum BESSEREN ändert und die Altparteien samt Merkel und Mitganoven verschwinden !!!!!!!!!!!

  6. Wer das System erkannt hat, meldet sich SOUVERÄN! Was bringt so eine Demo? Es ändert sich dann immer noch nichts. Wenn man friedlich das alles beenden will, führt an einer SOUVERÄNITÄT NEIN Weg vorbei! Das sollte mal hier erwähnt werden! Unser Regime handelt willkürlich, und sie ist ILLEGAL! WIR, als ein Ding oder eine Sache, haben im See/und Handelsrecht KEINERLEI Rechte. Geschweige denn Völkerrecht!!!

  7. Eure Zeitung ist sehr gut

  8. Eilmeldung / Demo polizeilich aufgelöst, aber alle Menschen sind noch da und ziehen zur Sitzblockade zum Reichstag
    https://bit.ly/3fs2GBr

  9. wenn ich nur diesen Schweinekopf sehe könnte ich mich bekotzen !

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*