UV-Licht tötet Bakterien, Keime und Viren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(4)

Als die Corona-Epidemie in Wuhan ihren Höhepunkt erreicht hatte, haben chinesische Krankenhäuser begonnen, die Räume, Betten und Geräte mit UV-Licht zu desinfizieren. Diese Nachricht sickerte in den deutschen Medien kaum durch. Stattdessen setzt man in Deutschland immer noch auf die Maskenpflicht, obwohl die „Pandemie“ längst so gut wie verschwunden ist. Lesen Sie dazu hier mehr. Das Wiener Unternehmen Photonic erklärt, warum die Corona-Pandemie ein Umdenken bei der Desinfektion einläuten könnte. Auch US-Präsident Donald Trump hatte während der Pandemie in den USA von Infusionen mit UV-Licht gesprochen, welche in Krankenhäusern auch tatsächlich angewendet werden.

Zur Bekämpfung von Viren, Bakterien und anderen Erregern wird herkömmlicherweise auf Desinfektionsmittel zurückgegriffen. Etliche Bereiche des öffentlichen Lebens mit Verkehrsmitteln, Lebensmittelgeschäfte oder Toiletten können aber nicht permanent mit Desinfektionsmitteln gereinigt werden. Photonic bietet UV-Licht als Alternative zu Desinfektionsmitteln an. In der Lebensmittelproduktion, der Trinkwasseraufbereitung und der Entkeimung von Belüftungsanlagen wird die Methode der Desinfektion mittels UV-Licht schon seit Jahren erfolgreich angewendet. In China fahren autonome UV-Licht-Roboter durch die Krankenhäuser und desinfizieren Räume, Betten und Geräte.

Das Gräfeldinger Unternehmen „Lichtkontor München“ will sich nun auch der Desinfektion mit UV-Licht widmen. Normalerweise kümmerte sich das Unternehmen um die Lichtplanung von gewerblichen Räumen wie Praxen, Büros oder Fitness-Studios. In der Corona-Krise hat das „Lichtkontor München“ UV-Leuchten entwickelt, die Viren und Bakterien abtöten.

Um einen Beweis für die Wirksamkeit der Leuchten zu erbringen, führte das Unternehmen einen Versucht durch und gab einen weiteren Versuch bei einem polnischen Institut in Auftrag. Bei einem mit der Leuchte bestrahlten Eiter waren nach kurzer Zeit fast alle Bakterien deaktiviert. Das „Life Science Park“-Institut in Krakau führte ähnliche Versuche mit Viren, Bakterien und Pilzen durch, darunter auch das neue Coronavirus. Die Ergebnisse waren ähnlich.

Das Gräfeldinger Unternehmen hat die Ergebnisse in einer neuen Produktlinie namens „A-Lumine“ umgesetzt. Die UV-Leuchten gibt es in verschiedenen Größen und Designs. Auch ein UVC-Messgerät und eine UVC-Schutzbrille sind nun im Angebot. Die Lampen können in Arzt- und Physiotherapiepraxen, in Fitness-Studios, Büros, Schulen, Wartezimmern oder Umkleiden zum Einsatz kommen, ohne dass dort mit Desinfektionsmitteln gesprüht werden muss. Ein Bewegungsmelder sorgt dafür, dass sich die Geräte nach einer gewissen Zeit automatisch abschalten.

Das Lichtkontor ist inzwischen nicht mehr das einzige Unternehmen, das auf UV-Licht zur Desinfektion gegen Keime, Bakterien, Viren und Pilze setzt. Diese Methode ist nicht nur umweltschonender, sondern wesentlich effizienter, zukunftsorientierter und nicht gesundheitsschädlich.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

4 Kommentare zu "UV-Licht tötet Bakterien, Keime und Viren"

  1. Apropos : UV-Licht ist gut für die Immunabwehr

    „Der Mensch baut Treibhäuser, weil es den Treibhaus-Effekt in der freien Natur nicht gibt. Der Landwirt hat das Treibhaus so genannt, weil seine Pflanzen-Zöglinge bei erhöhter Temperatur und optional zugeführtem CO2 schneller wachsen. Und die CO2-Klima-Erwärmungs-Sekten-Zöglinge haben gedacht, daß ihre CO2-Zertifikate an der Börse schneller gedeihen bei optional herbei gelogener Erderwärmung infolge CO2-Emission.“

    Klima-Leugner trifft POLIZEI
    https://bit.ly/38ikEnV

  2. Apropos : UV-lichtscheue Kakerlaken des IPCC

    Der eine oder andere wird es bestimmt schon in der letzten Woche mitbekommen haben. In der vergangenen Woche mussten sämtliche SAI-Flüge* über Deutschland unterbrochen werden. Unbestätigten Meldungen zufolge gab es beachtliche Schwierigkeiten bei der Beschaffung des Aerosoles „CW-7“.

    Nach knapp einer Woche wurde es dann endlich per Tankwagen nachgeliefert. Das Warten hat sich jedenfalls gelohnt, denn seit Ende letzter Woche gegen 13 Uhr wurde der SAI-Betrieb wieder aufgenommen. Die Sonnen-Allergiker der lichtscheuen Kakerlaken des IPCC können wieder aufatmen. Nach knapp einer Woche wurde es dann endlich per Tankwagen nachgeliefert. Das Warten hat sich jedenfalls gelohnt, denn seit Ende letzter Woche gegen 13 Uhr wurde der SAI-Betrieb wieder aufgenommen.

    Aufatmen können nur noch die Chef-Eugeniker unserer Planetenverwaltung, da das hoch lichtreflektierende Sun-Blocker-Aerosol stark aluminiumhaltig ist und man durch die explosionsartige Zunahme von Alzheimer-Erkrankungen mit Todesfolge dem Ziel der Bevölkerungsreduktion auf 500 Millionen Menschen auf der Erde noch vor 2060 wieder ein ganzes Stück näher gekommen ist.

    Einstellung sämtlicher SAI-Flüge über Deutschland
    https://bit.ly/3gkqoQJ

  3. Ich unterstelle jetzt mal folgendes:
    Dieser PCR TEST ist mit ABSICHT so gewählt, dass er
    über 80% falsch positiv misst. Nur so kann das Lügengebäude
    aufrecht erhalten werden.

    Dr. Bodo Schiffmann hat einen neuen PCR TEST mit seinen
    Mitarbeitern entwickelt, der funktioniert.

    Und jetzt kommt das Entscheidende:

    In diesem Augenblick müssten SÄMTLICHE Richter
    und Staatsanwälte hellhörig werden.

    Die Tatsache, dass das nicht der Fall ist,
    zeigt, welch krimineller Indoktrinierung
    Richterschaft und Staatsanwaltschaft unterliegen, frei nach
    dem Motto: ENTWEDER LINKS ODER ARBEITSLOS!!!!!

  4. Estella Scherer | 18. Juli 2020 um 13:40 | Antworten

    NWO: Ruckidiku Blut ist im Schuh. Endlich nach 100jrg.Schlaf scheinen die Europäischen Staatsvertreter erwacht und sich weiterhin nicht mehr in Bockhörner jagen zu lassen weil sie erkannten, daß es sich nicht nur um Verschwörungstheorien handelt die aus Deutschland kommen.
    Hier wird klar und deutlich, daß es nur ein Einig – Europa mit verbleibenden Staaten geben kann und kein europäisches Völkergemisch mit nur einer Regierung, die sich die Volker Untertan machen. Selbst den besten Märchenschreibern ist Derartiges in den Sinn gekommen was Ruckedeku sich vorgenommen.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*