+++ Von der Leyen und ihre Armee: Bundeswehrpiloten mieten ADAC-Hubschrauber +++ Wann gibt es Taxis in der Bundeswehr? +++

WTG21012-1

Die Bundeswehr hat nach einem Bericht der Zeit nunmehr Hubschrauber vom ADAC angemietet. 21 Millionen Euro gehen an den Automobilclub, weil der Zustand der Bundeswehr insgesamt desolat ist. Eine Bankrotterklärung, so möchte man meinen.

Hubschrauberflotte kaputt

Die Hubschrauberflotte der Bundeswehr soll kaputt sein. Hier hat der Spiegel aufgedeckt, dass die Hubschrauber vom ADAC ab März 2018 angemietet werden sollen. Dabei geht es um das Training der Piloten. Der Deal soll insgesamt 6.500 Stunden im Hubschrauber umfassen. Konkret werden diese Übungen in Bückeburg abgehalten, damit die Soldaten die Basisausbildung absolvieren oder die nötigen Flugstunden einlegen können, die für die Fluglizenz am Ende erforderlich sind.

Unglaublich eigentlich, aber die Hubschrauber „Tiger“ sowie „NH90“, der ein Transportgerät ist, sind demnach in solch schlechtem Zustand, dass sie zu viel ausfallen. Immerhin wird derzeit noch versichert, dass die eigentliche militärische Ausbildung tatsächlich in den Hubschraubern der Bundeswehr selbst vermittelt werden soll. Den sogenannten Instrumentenflug, sozusagen die Basisausbildung, um überhaupt fliegen zu können, lernen die Bundeswehrangehörigen dann im Hubschrauber des ADAC.

Watergate.TV hatte bereits mehrfach darüber berichtet, in welch desolater Verfassung die Bundeswehr hinsichtlich ihrer Ausrüstung ist und welchen Anteil die Leitung, hier Ministerin von der Leyen daran nach Jahren der Amtsführung wohl hat. Es scheint ernsthaft in Frage zu stehen, ob die Bundeswehr auch nur halbwegs kampffähig ist.

Allerdings plant die EU nach unseren Berichten im Sommer und Herbst ohnehin eine eigene Armee. Eine nicht funktionsfähige Bundeswehr wäre demnach eine wertvolle Hilfestellung, um das umstrittene Projekt möglichst schnell in der Öffentlichkeit durchsetzen zu können.

Watergate.TV Redaktion 24. Dezember 2017

Kommentar hinterlassen zu "+++ Von der Leyen und ihre Armee: Bundeswehrpiloten mieten ADAC-Hubschrauber +++ Wann gibt es Taxis in der Bundeswehr? +++"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*