Wann verschwindet die SPD? Neue Umfrage…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Wahlbeben SPD GroKo

Die jüngste Umfrage im Bund dürfte die SPD erneut treffen. Die Partei hat nach einer Meinungsumfrage von „Forsa“ im Auftrag von RTL/n-tv erneut verloren – einen Prozentpunkt nur, aber immerhin. Die SPD käme demnach auf lediglich 12 % der Stimmen, wenn heute Bundestagswahlen stattfänden. In dieser Umfrage erhält die Union 28 %.

GroKo am Ende

Die beiden Parteien der GroKo also erhalten zusammen nur noch 40 % der Stimmen und würde bei einer Bundestagswahl jetzt wohl auf keinen Fall gewählt bzw. die Regierung zusammen bilden können. Die FDP hat dieser Umfrage zufolge einen Stimmenanteil von 9 % und konnte leicht zulegen. So würden Union, SPD und FDP zusammen 49 % erhalten, womit zumindest auf Basis der Stimmenanteile die Dreierkonstellation es gleichfalls nicht auf die Regierungsbänke schaffen würde.

Die Linken sind mit 8 % unverändert nur die sechste Kraft im Land. Die AfD hat sich bei „Forsa“ nicht verändert und kommt auf einen Anteil in Höhe von 13 %. Damit würde sich die einzig realistische Zweier-Konstellation auf Schwarz-Grün beziehen. Die „Grünen“ erhalten dieser Umfrage zufolge einen Stimmenanteil in Höhe von 22 %. Union und Grüne könnten zusammen 50 % für sich verbuchen.

In jüngster Zeit zeichnet sich ab, dass die GroKo versucht, durchzuhalten. Dies etwa behauptete nun auch der Sozialdemokrat Karl Lauterbach, der nicht zu den vehementen Verfechtern dieses Politik-Modells zählt. Der Gesundheits“experte“ hatte allerdings nach der Wahl der neuen SPD-Führung dazu aufgerufen, die SPD möge sich geschlossen hinter die neue Führung stellen. Dies geschieht hier offenbar. Da die SPD bei einer Neuwahl deutlich an Stimmen verlieren würde, würden viele Sozialdemokraten im Bundestag und in den Ministerien (dort auch unter anderem auf der Ebene der Staatssekretäre) ihren Arbeitsplatz verlieren. Nach dieser Umfrage steht die Wette: Die GroKo bleibt. Angela Merkel wird bis Ende 2021 weiter regieren können oder dürfen. Und wir begleiten sie.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

2 Kommentare zu "Wann verschwindet die SPD? Neue Umfrage…"

  1. Die einst so stolze SPD ist heute nur noch Merkels „Trottel“ und „August“ !!! Wer wählt denn überhaupt noch solche „Versager“ !!!??

  2. Umfragen sind noch lange keine Wahlentscheidungen.
    Mit Umfragen kann auch prima manipuliert werden.
    Daher zeigen Umfragen vielleicht einen Trend auf, aber nicht mehr.
    Dennoch interessant.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*