Warum hält das RKI Corona-Daten unter Verschluss?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(3)

Das Robert-Koch-Institut ist die staatliche Sammelstelle für alle Epidemie-Daten aus ganz Deutschland. Dort werden alle registrierten Corona-Fälle dokumentiert. Sowohl die Infizierten als auch die Erkrankten und die an Corona Verstorbenen werden in den Statistiken festgehalten. Einem Bericht des NDR zufolge geht das Robert-Koch-Institut aber sehr geizig mit der Herausgabe der Daten um. Viele wichtige Corona-Daten werden der Presse nur sehr schwer oder gar nicht zugänglich gemacht. Die Daten sind aber wichtig, um die Gefährlichkeit der „Epidemie“ einschätzen oder andere Auswertungen hinsichtlich der Ausbreitungsgeschwindigkeit machen zu können.

Die Transparenzmachung der Daten wäre für eine objektive, sachliche Meinungsbildung und einen angemessenen, realistischen Diskurs sehr wichtig. Aktuell und im Prinzip seit Beginn der „Corona-Krise“ lassen sowohl die Politik als auch die „staatliche Corona-Beurteilungsbehörde“, die Charité mit ihrem Virologen Dr. Drosten, aber genau so einen sachlichen und objektiven Diskurs vermissen. Seit Monaten werden widersprüchliche, zum Teil irrwitzige Beurteilungen und Statements abgegeben und die Bevölkerung weiterhin in Angst und Schrecken gehalten, obwohl die Gefährlichkeit, die man in dieses doch eher harmlose Erkältungsvirus hineininterpretiert hat, bei gerademal rund 9.000 Verstorbenen nicht gegeben ist. Im Gegenteil, das Virus hat sich als harmloser als ein gewöhnliches Influenza-Virus erwiesen.

Das Datenteam des NDR, von welchem dieser Bericht stammt, musste erfahren, wie wenig das Robert-Koch-Institut gewillt ist, manche dieser Corona-Daten öffentlich zu machen. Mehrere Bitten um Datensätze wurden ohne stichhaltige Gründe abgelehnt, Fragen dazu beantwortete das RKI laut NDR ausweichend oder gar nicht. Seit einigen Wochen verwendet das RKI eine neue Berechnungsmethode, das sogenannte „Nowcast“, in welchem die aktuellen Neuerkrankungen festgehalten werden, und zwar zum tatsächlichen Erkrankungsbeginn. Auch die vielzitierte Reproduktionszahl „R“ berechnet sich daraus.

Das Ziel der Politik ist es, die Reproduktionszahl unter 1 zu halten. Laut Aussagen kritischer Virologen, Immunologen und Epidemiologen ist aber genau dieses Ziel das Problem. Experten wie Dr. Streeck, Dr. Wodarg oder Prof. Bhakdi halten das Virus für harmlos. Sie plädieren für einen „normalen“ Umgang mit dem Virus, wie mit jedem anderen Erkältungsvirus auch. Sämtliche von der Regierung erlassenen Maßnahmen dürften demnach lediglich der Versuch sein, an dieser „Pandemie“ Geld zu verdienen und maximale Kontrolle über die Bevölkerung zu erlangen. Wie die Merkel-Regierung dabei vorgeht, lesen Sie hier. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

6 Kommentare zu "Warum hält das RKI Corona-Daten unter Verschluss?"

  1. Apropos : RKI-Verschlußsache …

    Nur die Lüge braucht die „Staatsgewalt“, die Wahrheit steht von alleine aufrecht …

    Am nächsten Tag sitzen sie dann alle schön brav, wie die Hühner auf der Stange in den Wartezonen bei Arztpraxen und Krankenhäusern und wollen sich freiwillig präventiv impfen lassen und finden dabei Krankheit und Tod. Die Impftoten kommen gerade wieder recht, um den Notstand auszurufen.

    Und wer sich nicht zwangsimpfen also totspritzen lassen will, wird vom Militär erschossen, obwohl rein faktisch überhaupt nie etwas passiert war. Das geht schon so, seit der „Mondlandung“. Wenn man die Virtualität von der Realität nicht mehr unterscheiden kann, dann ist man halt reif für die Klapse.

    Wohin geht das NAZI-Regime Bundesrepublik, wenn die Deutschen ihren Staat wiederhaben wollen?
    https://bit.ly/2Cx2Slh

    • Drs. Arnold Blondel | 21. Juli 2020 um 10:01 | Antworten

      Sie haben mich aus dem Herzen geschrieben/gesprochen. Die ganze Realität haben Sie klärend auf den Punkt gebracht. Danke vielmals, und bleibt Wachsam!

  2. Das, was hier abgezogen wird, entspricht m. E. jeder Beschreibung. Die Vervölkerung wird nach Strich und Faden vera… Das Schlimme dabei ist, dass die mehrheitlich medial Gegängelten nicht mehr klar denken können, sonst wären diese unqualifizierten Popanzen in diesem Drame nicht mehr aktiv.

  3. Die Typen waren, sind , und bleiben DER LETZTE DRECK!
    Wenn mich jemand mit der Nadel anpackt, der hat es hinter sich,
    gem. Art 20 Abs 4 !!!

    Die Typen bilden sich ein, mit jeder noch so kriminellen
    Aktion das Deutsche Volk traktieren zu können, aber
    der Hass gegenüber diesen internationalen Elementen
    wächst täglich ; und das ist berechtigt !!!!!

    Wir werden immer mehr !!!

    Wird Zeit, dass sich ein , falls überhaupt noch vorhanden,
    mutiger Staatsmann aus der Deckung wagt, und endlich
    die Validierung des Corona-Tests voraussetzt !!!

    Und dann ist der Spuk mit einem Schlag vorbei !!!

  4. Walter Gerhartz | 5. August 2020 um 15:29 | Antworten

    Warum hält das RKI Corona-Daten unter Verschluss?

    …da musst Du noch fragen ? Das liegt auf der Hand !

    Ohne diese Massnahmen kommen die Lügen und Statistik-Fälschungen sofort raus !!!

  5. Walter Gerhartz | 6. August 2020 um 8:46 | Antworten

    Die AfD könnte etwas Gutes tun und eine parlamentarische Anfrage machen, ob es eine Direktive gibt, daß die Zahlen des RKI im ÖRR nicht veröffentlicht werden.

    Die Zahlen würden die ganze Parteienlandschaft Lügen strafen und die Maske als willkürliches und menschenverachtendes Instrument entlarven, das auch bei längerem Tragen krank macht !

    Zudem sollten Politiker, die Schulkindern die Maske verpaßt haben, vorm internationalen Gerichtshof für Menschenrechte angeklagt werden.

    Wenn das Virus nämlich so gefährlich wäre, wie ständig behauptet, sollten die Kinder zu Hause bleiben !

    Es steckt also etwas anderes dahinter, nämlich ein Gehorsamsritual. Und daß wir uns an die Willkürpolitik zu gewöhnen haben. Deshalb laufen auch Kinder in der Schule damit herum!

    Sklaven tragen Masken! => http://www.outlawlegend.at/?legend=27

    Manchmal ist die Website gesperrt. – Wohl aus gutem Grund.

    Alternativ die => https://de.wikipedia.org/wiki/Máscara_de_flandres

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*