Weitere Klage gegen Drosten wegen „unbefugtem Doktortitel“

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (21 votes, average: 4,62 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(99)

Dr. Markus Kühbacher ist in der „Causa Drosten“ inzwischen zu einer bekannten Persönlichkeit geworden. Dr. Kühbacher ist auf Wissenschaftsbetrug spezialisiert und untersuchte in den letzten Monaten die Dissertation des Charité-Virologen Christian Drosten. In der „Causa Drosten“ gibt es nun neue Entwicklungen. In den Mainstream-Medien findet man indes dazu so gut wie nichts.

Bis zum Sommer dieses Jahres war die Doktorarbeit von Christian Drosten laut Dr. Kühbacher nicht auffindbar. Obwohl Drosten laut seinem Lebenslauf vor über 17 Jahren an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main promoviert haben will, war die Doktorarbeit bis zum Juni 2020 nicht auffindbar – weder in der Frankfurter Uni-Bibliothek noch in der Deutschen Nationalbibliothek – das ergaben die Nachforschungen Kühbachers.

Nach monatelangem Suchen ist Dr. Kühbacher im Oktober fündig geworden. Laut seinem eigenen Bericht soll es ihm Ende September endlich gelungen sein, Einsicht in ein Exemplar der Dissertation erhalten zu haben. Das Prüfungsverfahren laut der damals gültigen Promotionsordnung soll mit der mündlichen Prüfung (Disputation) zur Verleihung des Doktorgrades am 22. März 2003 erfolgreich beendet worden sein. Der 22. März 2003 war allerdings ein Samstag – ein äußerst unglaubwürdiges Datum für eine Disputation.

Tatsache sei, so Kühbacher, dass die Promotionsschrift 17 Jahre lang nicht veröffentlicht gewesen sei, obwohl die Promotionsordnung eine solche Veröffentlichung explizit fordere. In diesem Zeitraum sei auch kein einziges Druckexemplar der Dissertation in den Bestand der Unibibliothek Frankfurt aufgenommen und katalogisiert worden. Dies sei erst vor wenigen Wochen in diesem Sommer geschehen, so Kühbacher. Auch von der Deutschen Nationalbibliothek habe er erst vor Kurzem zwei kopierte Exemplare der Dissertation erhalten.

Die Uni Frankfurt hatte nun überraschend eingeräumt, eine Falschaussage zur Promotion Christian Drosten getroffen zu haben. Nachdem Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich vom Corona-Ausschuss Klage gegen Drosten eingereicht hat, haben die Verantwortlichen der Universität offenbar kalte Füße bekommen. Wie Kühbacher mitteilte, habe die Uni Frankfurt nun ausgesagt, dass es „nie einen Revisionsschein der Dissertation Drostens gegeben habe“. Damit fehlt der endgültige Beweis für die fristgemäße Abgabe der Dissertation.

Wie Dr. Kühbacher ankündigte, hat er nun Klage beim Landgericht Stuttgart eingereicht. Kühbacher sagte, dass „Herr Drosten nie befugt war, den Doktorgrad ‚Dr. med.‘ zu führen“. Er twitterte am 2.12.2020 „Die Pflichtexemplare der Dissertation von Herrn Drosten und deren vermeintlich zu feuchte Lagerung im Kellerarchiv des Promotionsbüros des Fachbereichs Medizin sind Gegenstand meiner heute beim Landgericht eingereichten Klage.“ Wir werden die Angelegenheit verfolgen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

21 Kommentare zu "Weitere Klage gegen Drosten wegen „unbefugtem Doktortitel“"

  1. hoffentlich sind das alles keine Fake-News !
    Ich würde gerne die entsprechenden Aktenzeichen der eingereichten Klagen wissen.
    Falls alles der Wahrheit entspricht, sage ich den Herren Rechtsanwälten schon mal meinen großen Dank für deren Einsatz.

    • Das stimmt schon. Bin bei der Schadenersatzklage dabei.

    • – Er trägt seinen Dr.-Titel seit fast 20 Jahren zu Unrecht.
      – Er ist kein ordentlicher Professor.
      – Er kann sich mit den Kapazitäten seines Fachs nicht messen.
      – Seine Theorie ist krude.
      – Heute redet er das Gegenteil von seinem gestrigen Gerede.
      – Von der ärztlichen Praxis fehlt ihm die Erfahrug.
      – Die von ihm behauptete Gefährlichkeit ist reine Phantasie.
      – Sein „Test“ ist wissenschaftlich gesehen ohne Aussagewert.
      – Schon bei SARS hat er sowas von daneben gelegen.

      Mir ermittelt er den Eindruck eines Hochstaplers und Scharlatans.

      Er passt als m.M. ’nützlicher Idiot‘ ins Merkel-Syndikat.

      Ich gehe davon aus, die Klage von Dr. Füllmich geht in den USA voll durch. Was danach geschieht, werde ich mit großem Interesse verfölgen.

      Warum nur fällt mir auch im Fall von Dr.Osten der preußische König Friedrich II. „der Große“ ein, wie er mit seinem Stock einen Taugenichts und Tunichtgut aus der Amtsstube jagt?

  2. Das hoffe ich auch, und dann weg mit dem Panikmacher.

  3. https://vielspassimsystem.wordpress.com/2014/08/24/angela-merkel-ist-judin/
    ANGELA MERKEL wird als erstes Kind von HORST KASNER, geb. KAZMIERCZAK, und HERLIND KASNER, geb. JENTZSCH, 1954 in Hamburg (nach unbestätigten Quellen allerdings in den U.S.A.) geboren und bekommt den Namen ANGELA DOROTHEA KASNER. Sie hat (angeblich) zwei Geschwister, Bruder Marcus und Schwester Irene. Der Vater, uneheliches Kind von ANNA RYCHLICKA KAZMIERCZAK und LUDWIK WOJCIECHOWSKI, ist evangelischer Pfarrer; die Mutter, eine polnische Jüdin aus Galizien, Lehrerin. Ihr Großvater mütterlicherseits hieß LUDWIK KAZMIERCZAK, stammte aus Posen und kämpfte im Ersten Weltkrieg gegen Deutschland. Link:
    https://vielspassimsystem.wordpress.com/tag/carlo-schmid/
    Grundsatzrede Carlo Schmid vor dem Parlamentarischen Rat am 8.9.1948
    Der Parlamentarische Rat war das von den Alliierten nach dem Krieg eingesetzte deutsche Gremium, welches das Grundgesetz unter Einwirkung der Besatzungsmächte und im Rahmen der Besatzung aufsetzen sollte. Der Staatsrechtler Carlo Schmid war einer der Väter des Grundgesetzes und der … Weiterlesen →
    Hoffendlich fliegt noch mehr auf, was alles so in der Besatzung-Republik so stinkt!

    • Beim Stammbaum der Krypto-Jüdin Angela Dorothea Merkel, geb. Kasner-Kazmierczak, haben sich kleine Fehler eingeschlichen, kein Wunder bei dem jiddischen Kuddelmuddel Durcheinander ihrer Vorfahren.

      1. Ihr Großvater VÄTERLICHERSEITS hieß LUDWIK KAZMIERCZAK, stammte aus Posen und kämpfte im Ersten Weltkrieg und auch noch danach gegen die Deutschen. Wer weiß, wie viele Deutsche der JUDE LUDWIK K. auf dem Gewissen hat.
      2. Opa LUDWIK ist das uneheliche Kind von ANNA RYCHLICKA KAZMIERCZAK und LUDWIK WOJCIECHOWSKI.
      3. Angelas Vater HORST KASNER, geb. KAZMIERCZAK, hat Theologie studiert.

      KAZMIERCKAK heißt in Polen ein Jude, der aus dem jiddischen Schtedl KAZIMIERZ stammt.
      LUDWIK ist nach dem WK1 um 1923 aus Polen nach Berlin immigriert und hat erst später 1930 eine neue Identität angenommen. Dazu hat er seinen Namen in LUDWIG KASNER eindeutschen lassen und als Glaubensgemeinschaft ‚evangelisch‘ angegeben, um eine Stelle bei der Berliner Polizei zu bekommen. Sein Sohn HORST war vorher noch in 1926 als KAZMIERCZAK auf die Welt gekommen.

      Angela MERKEL hat also einen
      POLNISCH-JÜDISCHEN MIGRATIONSHINTERGRUND.

      Quellen

      https://www.focus.de/politik/deutschland/die-kanzlerin-und-ihre-welt

      Ein Großvater von Angela Merkel stammte ursprünglich aus Posen. Die Familie der Kanzlerin hat den polnischen Namen Kazmierczak erst 1930 eingedeutscht, wie eine neue Biografie jetzt darlegt. Aus…

      https://www.n-tv.de/panorama/Merkels-Opa-kaempfte-gegen-Deutsche-Die

      24.03.2013 · Das Bild zeigt Merkels Großvater gemeinsam mit seiner Frau Margarethe vermutlich im Jahr 1919 oder 1920. Dabei trägt Ludwik Kazmierczak mit stolz die Uniform der Haller-Armee…

      https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/merkels-polnische

      Polen mutmaßt über Angela Merkels Vorfahren. Ihr Großvater Ludwig Kazmierczak war offenbar ein waschechter Pole – und hat als Soldat der Haller-Armee möglicherweise die …

      http://www.wakenews.net/…/2019/12/Anjela-Kazmierzak-alias-Angela-Mer… · PDF Datei

      Kanzlerin Angela Merkel ist in Hamburg geboren und der DDR aufgewachsen Angela Merkel, geborene Kasner, hätte mit Geburtsnamen beinahe Angela Kazmierczak geheißen – wenn ihr polnischer Großvater Ludwig Kazmierczak nicht 1930 seinen Namen in „Kasner“ geändert hätte. Das tat er erst vier Jahre nach der Geburt von Angela Merkels Vater Horst.

      https://bruderwunder.com/merkel_angelayxpgz510378ye.shtml

      Kasner-Kazmierczak, mit ihren Wurzeln im jiddischen Schtedl von Kazimierz in Polen. Und die Mutti von Mutti, die Herlind Jentzsch, kommt aus dem Schtedl von Zopot, dto Polen. Hebräisch ist eindeutig nicht ihre Muttersprache, sondern Polnisch und Jiddisch ; Angela Dorothea Merkel, geb. Kasner 17. Juli 1954 in Hamburg, aufgewachsen in der Uckermark),[1] ist eine deutsche Physikerin und …

  4. Ob mit oder ohne Titel, auch er ist ein Mensch. In meinen Augen wäre es interessanter, Frau Dr. Merkel zu verklagen und zwar im Hinblick auf Meineid wie zum Beispiel die sinnlose Verschwendung von Steuergeldern. Beispiele sind der Atomausstieg, die Flüchtlinge, EU-Geschenke sowie für die Migration und vieles mehr. Sie hat einen Eid abgelegt auf das Grundgesetz der BRD, Schaden vom deutschen Volk abzuwenden. Ein jeder kleine Arbeiter oder Angestellter hätte schon einen Tritt in den Hintern bekommen, wenn dieser nur Euro 5.000,00 veruntreut hätte! Also nun wieder rauf mit den Steuern? Ich sage runter damit! Diese Zeche sollte Frau Dr. Merkel selbst und ihre Parteigenossen bezahlen!

    • Welches Grundgesetz ?

      • Damit gehört sie sofort in den Knast aber vorher mit doppelter Dosis impfen, das ist die größte Verbrecherin (nach A. Hirler) die in Deutschland je regierte.(IM Erika) Ihre Gefolgschaft gleich mit alle Namen aufzuzählen reicht der Platz leider nicht ganz.

  5. https://vielspassimsystem.wordpress.com/2017/09/11/eva-herman-regierung-volksverraeter-verschleiern-bevoelkerungsaustausch/

    Wie Politik und Medien in Sachen Migrationspolitik die Bürger täuschen, dazu bezieht die ehemalige Tagesschausprecherin Eva Herman Stellung.

    Sie hat sich einmal die Meldungen über die aktuellen Einwanderungszahlen genauer angesehen und zitiert ausschließlich aus Berichten der Mainstream-Medien. Es handelt sich hierbei also um „politisch korrekte“ Öffentlichkeitsorgane. Das Ergebnis ist niederschmetternd: In „Deutschland“ BRiD wird ein von der Bundesregierung Volksverräter geleiteter Bevölkerungsaustausch systematisch verschleiert.
    https://vielspassimsystem.wordpress.com/tag/regierung/
    Zahlungen an Israel ohne Ende – Viel Spass IHR Kötterrasse
    Geldzahlungen an Israel, seid 1948 aus Deutschland und den USA, Stand: 2012 Israel erhält ca. 55 Millionen Dollar pro Tag von Deutschland u. den USA. Die USA haben seid 1948 dem Israelischen Regime über 115 Milliarden Dollar gezahlt. Diese Zahl … Weiterlesen →

  6. leute

    die wahrheit wird überall hoch kommen, das ist so sicher wie das amen in der verbrecherkirche.
    sie alle werden ENTSORGT, das militär ist auf dem wege. ab nach GITMO. denkt immer daran,
    die wahrheit siegt.
    WWG1WGA
    Q – 17 – 45

  7. Es tut mir Leid. Der Typ ist kein Mensch. Das ist der Teufel in Person. Ich hoffe das dieser Satan zur Verantwortung gezogen wird. Für das was Er den Menschen angetan hat.

  8. Was mich sehr wundert ist der Fakt, dass sich Scharen von Virologen und Human-Ärzte um die Wahrheit über Corona verbal in den Haaren liegen, aber der Chef vom RKI ist weder Virologe noch Human-Mediziner. Er ist Tierarzt!!
    Auch in Österreich, wo im Staatsfunk immer ein „Virologe“ sein Statement zur Lage abgibt, ist in Realität auch ein Tierarzt, genau ein Virologe der sich mit tierischen Virenerkrankungen befasst und an der veterinärmedizinischen Uni in Wien lehrt.
    Der Panik-Lauterbach ist auch kein Virologe, er hat Gesundheitsökomomie studiert!
    Und der Drosten…….
    Aber diese Fachleute besitzen die Meinungsoberheit!!!!

  9. @Reinhard: Ist doch ganz klar warum das so ist. Das sind dumme Bauern in diesem perfiden Schachspiel was vor allem unsere Regierung hiert treibt. Wenn es hart auf hart kommt und das wird es sehr bald, wird man alle Schuld auf diese sog. „Experten“ schieben um fein rauszukommen, ABER so leicht werden es Leute wie ein Herr Dr. Füllmich und andere diesen Leuten nicht machen, denn dafür stecken Sie schon zu tief mit drin!
    Ein Prof. Bhakdi z.B. bietet seit März (!!!) seine Hilfe an, denn im Gegensatz zu dem Vollpfosten Drosten und dem hirntoten Lauterbach hat dieser Mann Erfahrung und das nicht gerade wenig! Auch hier werden sich die Herrschaften und auch eine Frau Merkel bald erklären müssen, warum man nur auf das RKI und deren Handlager gehört hat, nicht aber mal andere (wirkliche) Expertenmeinungen.

    Es wird alles bald enden, es wird häßlich, aber es wird enden!

    • Es darf hierbei aber nicht vergessen werden, dass das Robert-
      Koch-Institut eine Abteilung des „Bundesgesundheitsministeriums“
      ist und diesem disziplinarrechtlich untersteht!
      Politiker bestimmen also, welches Virus gefährlich ist und nicht
      die Ärzte. Der scheinbar nasengequetschte Lauterbach hat vom
      Gesundheitswesen genauso viel Ahnung, wie Angela Merkel von
      Astronomie. All diese Gaukler können sich medienwirksam zur
      Schau stellen und die Bevölkerung mit ihrer Wortakrobatik
      erfolgreich in die Irre führen!
      JA, DEUTSCHES VOLK! VERBLÖDEST DU JETZT VOLLKOMMEN?
      Du glaubst mittlerweile jeden Mist, den man dir um die Ohren bläst!
      Einst waren wir Deutschen eine edle Nation – und heute …?
      Lieber Gott, lass es Hirn regnen, auf dass das Volk wieder Erleuchtung
      findet und sich vor seinem sicher erscheinenden Untergang bewahrt!
      Amen!

  10. Ich hoffe ihr bringt sie alle zu Fall,sie sollen mit ihrem Privatvermögen dafür haften u wenn es nicht reicht es mit Sozialstunden ab Arbeiten also Lebenslänglich.In Pflegeberufen Altenheimen Behinderten Wohnheime und Behinderten Werkstätten Krankenhäuser uns sonstigen Pflegeberufen damit Sie Zeit haben darüber nachzudenken was Sie den alten u Kranken Menschen ins besondere angetanhaben.Und der restlichen Bevölkerung.Ach und wer da nicht damit nicht klar kommt, sofort ohne Rücksicht auf verluste hat GANTANAMO Platz für die Weltilite das ist dann die gerechte Strafe für ihre Weltidiologie The new Riset..Für alle die da oben mitgespielt haben.. Alle gehören bestraft und entmachtet i die Immunität ist mit sofortiger Wirkung aufgehoben auf Lebzeit.. Damit was sie der Menschheit angetan hat nie vergessen wird..

  11. als merkel vor 15 jahren gewählt wurde sagte ich das ist der verlängerte arm von honecker. vor 11 jahren sagte ich sie ist eine jüdin, sie hat auschwitz noch nicht vergessen, sie ist ein jüdisches trojanisches pferd. hatte ich recht???

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*