WHO warnt: Impfstoff erlöst nicht von Mundschutz und Abstand

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4,60 out of 5)
Loading...
Donald WHO

Einem Bericht des US-Senders „CNBC“ zufolge warnt WHO-Chef Tedros Ghebreyesus davor, dass „der Corona-Impfstoff alleine die Pandemie nicht beenden werde“. Die führenden Politiker der Welt und die Öffentlichkeit müssten lernen, mit dem Virus umzugehen und ständige Anpassungen im täglichen Leben vorzunehmen, damit das Virus auf ein niedriges Niveau gesenkt werde. Im Laufe der Geschichte hätten Pandemie ganze Gesellschaften und Wirtschaften verändert. Daher sei nun dauerhafte Vorsicht geboten.

Ein Impfstoff sei zwar ein „lebenswichtiges Werkzeug“ im Kampf gegen das Coronavirus, aber er werde die Pandemie nicht allein beenden und es gebe zudem keine Garantie dafür, dass Wissenschaftler einen Impfstoff finden würden, so Tedros. Die Dinge würden nicht mehr so werden, wie sie mal waren, lautet seine Prophezeiung.

Klimawandel ein Thema

Die Covid-19-Pandemie habe die Notwendigkeit, gegen den Klimawandel zu kämpfen, noch verstärkt und dieser neuen Schwung verliehen. Denn die Pandemie habe uns „Einblicke in unsere Welt gegeben, wie sie sein könnte: saubere Himmel und Flüsse“.

Nach Angaben der WHO befinden sich derzeit mindestens 30 potenzielle Impfstoffe in klinischen Studien. Tedros ist der Ansicht, das sei dennoch keine Garantie, dass einer der Impfstoffe sicher und wirksam sei. Nach Ansicht von Wissenschaftler würden bezüglich eines Impfstoffes noch Schlüsselfragen offen bleiben.

Covid-19 wurde im Dezember entdeckt. Obwohl sich zahlreiche Forschungsarbeiten auf die Erforschung des Virus konzentrieren, sind sich die Wissenschaftler nicht einig, wie sich das Virus auf den Körper auswirkt oder wie jemand nach einer Genesung vor einer erneuten Infektion geschützt ist. Russland hat indes bereits einen Covid-19-Impfstoff entwickelt und der amerikanische Präsident ist sicher, dass es bis zum Ende des Jahres einen Impfstoff aus den USA geben wird.

Die führenden Politiker könnten neue Ausbrüche verhindern, in dem sie die „Grundlagen“ der öffentlichen Gesundheit und der Krankheitsbekämpfung üben würden: „Testen, Isolieren und Behandeln von Patienten sowie Rückverfolgung und Quarantäne ihrer Kontakte“, so die Vorstellungen des WHO-Chefs.

Die Öffentlichkeit müsse lernen, wie man mit dem Virus leben könne. Um weitere „Cluster“ zu vermeiden, müsse man auch in Zukunft immer Abstand von anderen Menschen halten und nach Möglichkeit Masken tragen. Nur so könne die Zahl der Neuinfektionen reduziert werden.

Die Meinung zahlreicher Leser: Nachdem man uns versprochen hat, die Pandemie sei mit einer Impfung vorbei, schwenkt man nun erneut um. Die Pandemie wird offenbar nie vorbei sein, geht es nach der WHO und Politikern wie Jens Spahn oder Angela Merkel. Geht es nach diesen „Menschenfeinden“, müssen wir ab jetzt unser Leben lang Abstand zu anderen Menschen halten und Masken tragen – eben ganz so, wie es Sklaven tun. Hoffen wir, dass diese Menschen bald ihre gerechte Strafe bekommen.

Donald Trump hat den Beginn gemacht, in dem er erst die Zahlungen an diese Organisation eingestellt hat und dann schließlich ganz aus dieser ausgestiegen ist – so wie aus der Pariser Klimakonferenz, die das Gleiche in grün ist: Ein Verein, der uns auf Basis von Klimalügen abzocken und versklaven will, bis zum Sankt Nimmerleinstag. 

Quelle: https://www.cnbc.com/2020/08/21/who-warns-a-coronavirus-vaccine-alone-will-not-end-pandemic.html

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

14 Kommentare zu "WHO warnt: Impfstoff erlöst nicht von Mundschutz und Abstand"

  1. Erlöse uns von dem Übel WHO!

    • Apropos : Wir benötigen Schutz gegenüber der WHO

      Wir benötigen endlich einen souveränen und völkerrechtlichen Vollstaat, der die körperliche Unversehrtheit der Menschen vor privaten Firmen des pharmazeutischen Komplexes samt ihren PR-Abteilungen WHO und RKI gesetzlich schützt.

      Wir lassen uns von der NAZI-Presse nicht erzählen was wir zu denken oder zu impfen haben. Den NAZI-Eugenikern aus der BRD und der EU muss endlich Einhalt geboten werden, denn sie gefährden das Leben und die Vielfalt auf dem gesamten Planeten.

      Wir fordern eine ehrenvolle und sofortige Abdankung der Bundesregierung und eine friedliche Übergabe der Regierungsgewalt an das Volk damit das Volk die Macht übernimmt. Das Volk ist die Souveränität, das steht im Grundgesetz, es steht überall, es steht auf dem Haus ‚Dem Deutschen Volke‘.

      Der Zaun ist abgebaut. Diese Wiese ist frei. Korrekt angemeldet – alles gut. Kommt am 29. August 2020 11:00 Uhr mit 100.000 Menschen zum Reichstag. Ihr könnt Euch dahinsetzen und auf die Dinge abwarten die dann kommen. Und dann werdet Ihr sehen mit Gottes Hilfe, was dann hier passiert. Friedlich und ohne Waffen.

      Auf zum Tyrannen und nicht mit einem Pappschild in irgendein Fischerdorf!
      https://aufgewachter.wordpress.com/2020/06/16/auf-zum-tyrannen-und-nicht-mit-einem-pappschild-in-irgendein-fischerdorf/

      • Berücksichtige bitte mal den WICHTIGEN Aspekt der GRUNDRECHTEFÄHIGKEIT, der uns ab-erkannt wurde über die Person (jurist./natürliche), und Art. 1 GG nur Menschen in ihren Rechten schützt!!!, schau dir die Definition ff. im Juristischen Wörterbuch bitte mal an. Das entspricht dem Bürgerlichen Tod –
        in der Kaiserzeit war dieser per Gesetz ausgeschlossen!
        Ausschließlich MENSCHEN sind geschützt, auch in der Charta usw. – NICHT allerdings die uns übergestülpte Person als OPPT.
        Des weiteren ist der Aspekt des Kriegsrechts NICHT unerheblich! Völkerrechtl. Verträge können nur von legitimierten Volksvertretern geschlossen werden – der Putsch nach WK 1 und die Absetzung des Kaisers verhinderten einen völker- rechtsgültigen Versailler Vertrag … nachdem wir eine „Kolonie“ der USA sind,
        gilt hier die HLKO seit 1917!!! – das ist Kriegsrecht und damit sind alle anderen Rechte außer Kraft gesetzt. Deswegen (und nur deswegen) gibt es den Art GG, wonach wir für die Besatzungskosten aufkommen müssen (gem. HLKO ist das Angelegenheit der Besetzenden) – in Anbetracht der aktuellen Lage müssen wir dennoch Schritte einleiten, dieses NAZI-Regime und den Parteienstaat (= Demokratur) abzuschaffen!!!
        Wir sollten jedoch unbedingt wissen und berücksichtigen, dass geltendes Recht nicht unbedingt gleichzusetzen ist mit GÜLTIGEM RECHT. Wenn seit über 100 Jahren provisorisch (weltweit) eine Legitimation von Staaten und Regierungen auf völkerrechtich illegalem Wege durch Täuschung herbeigeführt ist (UPIC Register Staat = Firma, Regierungschef = Vorstandsvorsitzender, Städte, Polizei, Gerichte usw. alles bereits privatisiert) entspricht dies noch lange nicht dem nach wie vor GÜLTIGEN RECHT. Wir haben KEINE Verfassung – GG ist ein Verwaltungskonstrukt der BRinD -NICHT vom Volk genehmigt!!!

        Magst dich mal bei mir melden unter ernagiersch@mail.de?

  2. Wäre es nicht sinnig, die Quelle dazu zu packen?! Letztendlich der Grund, warum ich es nicht geteilt habe.

  3. Laut WHO werden wir jetzt bis zum Lebensende Mund-Nasen-Schutz tragen müssen.
    „Unsere“ Volksvertreter haben jetzt sogar ihre Maske fallen lassen,
    weil die Demonstration am 29.08.2020 plötzlich verboten wurde!
    Die „parlamentarische Demokratie“ wurde nun von einer „parlamentarischen
    Diktatur“ abgelöst!
    Soll mir keiner von diesen „parlamentarischen Volksverdummern“ mit
    nacktem Finger auf das „Dritte Reich“ zeigen!
    Diese parlamentarische Diktatur ist noch viel schlimmer als befürchtet!
    Jährlich sterben allein in der BRDDR rund 40.000 Menschen an Kranken-
    hauskeimen. Im Jahre 2018 starben rund 23.000 Menschen an einer
    gewöhnlichen Grippeinfluenza! Davon redet kein Mensch!
    Wir werden immer mehr an die Kette gelegt, und unser soziales Umfeld
    wird immer mehr vergiftet. Wenn unser Volk nicht gegen diese Bande
    Stellung bezieht, haben wir nicht nur unsere mühsam erworbene Freiheit
    verloren, sondern sämtliche Rechte als Menschen (Erklärung der Menschen-
    Rechte der Vereinten Nationen vom 10.12.1948 in New York)!
    Diese parlamentarischen Diktatoren dürfen nie wieder gewählt werden.
    Jagt sie zum Teufel!!!

  4. Zur Demonstration am 29.08.2020 in Berlin sollte hingehen,
    wer es kann! Sie wurde zwar jetzt verboten, weil diese
    parlamentarischen Diktatoren die Hosen voll haben.
    Sie haben es nun mit der Angst bekommen und fahren jetzt alle
    Geschütze, derer sie sich bedienen können, auf.
    Sie spalten die Nation und hetzen sie gegeneinander auf.
    Dafür werden neu erfundene Begriffe ins Feld geführt, von denen
    einigen den Nymbus des Bösen, andere den Nymbus des Guten bekommen.
    Anschließend wird das Volk mit diesen Begriffen etikettiert und
    gegeneinander aufgehetzt! Das ist eine uralte Methode, um ein ganzes
    Volk zu zerstören! Schließt Euch zusammen und wehrt Euch dagegen.
    Es ist allerhöchste Zeit, dass wir unsere Freiheitsrechte gegen diese
    parlamentarischen Diktatoren verteidigen und schützen.
    Das gleiche gilt auch im bezug des sogenannten „Klimawandels“.
    Der “ Klimawandel “ ist genauso ein international inszenierter Schwindel
    wie die „Koronapandemie“. Zwischen dem 10. und 13. Jahrhundert erlebte
    Europa ein sogenanntes “ Klimaoptimum“. Da war es sogar wesentlich wärmer
    als heute. Diese wohlstandsverwöhnten Jugendlichen, die sich in der
    Klimabewegung tummeln, haben vom Wettergeschehen überhaupt keine
    Ahnung, sie stiften nur Unfrieden, während die „Grünen“ daran verdienen!
    Denn sie sitzen in den Aufsichtsräten!

  5. Wozu muss ich mich denn impfen lassen, wenn die Impfung ja gar nichts bewirkt?

  6. Präsident Trump hat den Verbrecher-Clan WHO verlassen. Andere Staatschefs sollten es ihm gleichtun.

  7. Wer kennt die Bewegung der 1989 er Bewegung gegen den Unrechtsstaat DDR? Ich denke, es müssten so 12 Millionen Menschen sein, die sich aktiv gegen den Staat ,mDie sog. DDR aufgelehnt hatten. Wer von Euch hat sich von Versammlungsverbot klein kriegen lassen? Keiner, die wahren Helden gingen immer wieder auf die Straße bis sie das Unrechtsregime abgeschafft haben. Macht es denen nach, lasst Euch nicht einschüchtern, nehmt Eure verbrieften Rechte wahr und demonstriert am kommenden Sonnabend. Der Unrechtsstaat unternimmt alles, ( inclusive Lügen, inclusive Hetzte, inclusive Verleumdung) um das Volk zu stoppen. Kommt alle zur Demonstration und fängt an diese Henker aufzuhängen.

    • Denn 2. MOSE 23,24,25
      Entsteht ein dauernder Schaden, so sollst du geben Leben um Leben, Auge um Auge, Zahn um Zahn, Hand um Hand, Fuß um Fuß, Brandmal um Brandmal, Beule um
      Beule, Wunde um Wunde.

      Anmerkung des Kommentators: Lieber Innensenator das ist das GESETZ GOTTES.
      Das Infektionsschutzgesetz ist menschengemacht und bestraft nur Ordnungs-
      widrigkeiten.
      Sie aber, lieber Innensenator, Sie werden durch den alleinigen Gott Jahwe
      bestraft, ausgesprochen aus dem Mund MOSE, nach SEINEN Gesetzen.

      Ich möchte nicht an ihrer Stelle sein, Innensenator Geisel, JAHWE richtet
      gerecht!!!!!!!

  8. Alle nach Berlin, Flagge zeigen gegen „Gesundheitsdiktatur“!

  9. Andreas König | 27. August 2020 um 5:01 | Antworten

    ,,Alle Räder stehen still wenn dein starker Arm es will “ –

    da hilft nur ein totaler Streik und dann ist Ruhe mit den Verbrechern da oben

  10. Thomas Hoffmann | 27. August 2020 um 19:08 | Antworten

    FÜR DEN WELTFRIEDEN AB MORGEN ALLE MENSCHEN NACH BERLIN!!!!!!!
    http://www.staatenlos.info !!!!!!!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*