Wie Tagesschau und Andere mit FALSCHEN Bilder Corona-Mallorca-Lügen anfeuern

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(74)

Erstaunlich, wie schnell die Behörden auf Mallorca die Empörung über die vermeintliche Party-Stimmung rund um den „Ballermann“ zum Anlass nahm, Kneipen zu sperren. In Deutschland empörten sich führende Politiker der GroKo. Viele Medien tobten oder ließen jedenfalls erkennen, dass wir Touristen aus Deutschland sich um die Corona-Pandemie im fremden Spanien offenbar keine Gedanken machen. Den Recherchen der Seite reitschuster.de ist es zu verdanken, eine – unterstellen wir – wohl absichtliche Falschdarstellung der Tagesschau aufzudecken. Für die „Leistungen“ der Tagesschau.de zahlen Sie Geld.

Falsches Foto

Am 11. Dezember 2019 hatte die Tagesschau.de darüber berichtet, dass es auf Mallorca einen Kampf gegen die „Ballermanisierung“ geben würde. Mallorca wehrt(e) sich gegen den Ruf und die Nutzung als Feierinsel.

Das Bild, das die Tagesschau dafür nutzte, zeigte im Vordergrund zahlreiche Strohhalme und im Hintergrund mehrere junge Männer, teils mit nacktem Oberkörper. Offensichtlich feiern die Männer, soll das Bild suggerieren.

Der Artikel „Unmut über feiernde Mallorca-Urlauber“ vom 11. Juli 2020, ebenfalls auf Tagesschau.de, nutzt allerdings genau dasselbe Bild. Also ein Bild, das spätestens 2019 entstanden ist – möglicherweise auch noch lange Zeit davor. Die Bildsprache ist eindeutig: Die Menschen feiern ohne Abstand und ohne Masken. Als Beleg für die Behauptungen allerdings ist das Bild ungeeignet. Leider hat die Redaktion von Tagesschau.de darauf nicht verwiesen – und berichtet ganz offensichtlich tendenziös.

Der Eindruck der tendenziösen Berichterstattung erhärtet sich durch Berichte von Menschen, die selbst vor Ort waren. So etwa berichtet die „Kreiszeitung.de“ über einen Urlauber, der berichtet, „zig Kamerateams seien dort in den vergangenen Tagen unterwegs gewesen. Sie seien gezielt auf Menschengruppen zugegangen und hätten diese gebeten, sich aufzustellen und die Arme hochzureißen“.

Die hochgelobten Standardmedien inszenieren offenbar Mallorca-Bilder, die es so nicht gegeben hat. Der Anlass? Darüber lässt sich in Merkel-Land nur spekulieren….

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

1 Kommentar zu "Wie Tagesschau und Andere mit FALSCHEN Bilder Corona-Mallorca-Lügen anfeuern"

  1. Ehrlichkeit geht vor Benehmen.

    Das bedeutet: Wenn es der Fall ist, dass die
    Menschen von vorn bis hinten verarscht werden,
    ist es völlig legitim, wenn man den „Eliten“
    mal so richtig die Meinung geigt!!!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*